LUISENPARK WIEDER GEÖFFNET

Nur Eingang am Unteren Luisenpark bleibt geschlossen
Nachdem die Gärtner im Luisenpark gestern und auch heute Morgen noch ganze Arbeit geleistet haben, steht der Luisenpark bis auf wenige kleinere Abschnitte heute seinen Besuchern wieder voll zur Verfügung.
Alle Attraktionen, ausgenommen das Zebramangustengehege beim Pflanzenschauhaus,  sind wieder zu erreichen. Noch geschlossen bleiben muss allerdings der Eingang im Unteren Luisenpark. Dort hatte der schwere Sturm am Freitagabend  größere Schäden  verursacht, deren Beseitigung erst am Montagmorgen in Angriff genommen werden kann. Alternativ stehen den Besuchern bis zum Ende der Aufräumarbeiten die in der Nähe gelegenen Eingänge am Fernmeldeturm und am Oberen Luisenpark, Höhe Fichtestrasse, zur Verfügung. 
 

Der Luisenpark Mannheim

...hat an 365 Tagen im Jahr viel zu bieten und nicht umsonst zieht es jährlich rund 1,2 Millionen Besucher in den Mannheimer Luisenpark, bekannt als eine der schönsten Parkanlagen Europas. Auf geschwungenen Parkwegen und vorbei an vorbei an sprühenden Wasserfontänen und blühenden Baum- und Strauchgruppen drehen viele ruhesuchende Spaziergänger täglich ihre meditativen Runden.
Familien mit Kindern geießen es, am Wochenende sich einfach einen Tag lang im Park treiben zu lassen - ganz ohne Plan, und doch immer mit sehr viel Abwechslung: Viele Themenspielplätze wie der Matschspielplatz, der riesige Wasserspielplatz, der Burg- und Abenteuerspielplatz und viele Kleinkindspielbereiche sorgen für eine bei Eltern sehr begehrte Vision für den Abend: Das Kind ist so erfüllt wie erschöpft! Input für die kleinen Köpfchen gibt es übrigens in unseren abwechslungsreichen Tierrevieren: Meerschweinchen, Pinguine aus dem Humboldt-Strom Chiles, Flamingos aus Afrika, das kleinste Krokodil der Welt und Mini-Haie - alles da! Auf dem Bauernhof darf man auf Tuchfühlung gehen und kann die Nutztierhaltung hautnah erleben. Für Fragen stehen unsere Tierpfleger natürlich gerne bereit. Und im Winter lockt unser natürlicher Winterspieplatz mit viel Sand und Holzspielgeräten jenseits von Bällebad und Hüpfburg tausende Kids der Region an.
Die Wissbegierigen zieht es außerdem in die Grüne Schule, die Kreativen und Ambitionierten zum Freizeithaus, Kulturinteressierte zur Seebühne und zum Seebühnenzauber  oder in den Chinesischen Garten, die kunstvolle Anlage mit ihrem originalgetreu erbauten, größten Chinesischen Teehaus Europas. Der Geheimtipp im Winter ist, neben den vielen im Park freilebenden Tieren, wie etwa den Pelikanen oder den Weißstörchen, das Pflanzenschauhaus: Hunderte Arten von bunten Schmetterlingen beobachten, sich von den Farben der Unterwasserwelt in die Tiefen der Meere entführen lassen oder in „Mannheims Dschungel“ auf subtropische Safari gehen – hier ist (fast) alles möglich.
Kein Wunder also, dass der Mannheimer Luisenpark bei der Bürgerbefragung regelmäßig Platz 1 der Freizeiteinrichtungen der Metropolregion Rhein-Neckar besetzt! Romantiker setzen auf den Gebirgsbach oder eine Gondoletta-Fahrt im gelb-weißen Bötchen auf dem Kutzerweiher. Ob in Feierlaune bei einem der großen Familien- und Parkfeste oder ganz entspannt in der einzigartigen KlangOase, in der man in freier Natur sphärischen Klängen lauschen kann: Der Luisenpark bietet Erholung, Kultur und Natur pur – eben „Alles im grünen Bereich“!
 

TAi CHI & QiGONG im Chinesischen Garten

 

 

Funktionsnavigation