+++Bollerwagen-Verleih jetzt auch an den Eingängen Fernmeldeturm und Unterer Luisenpark+++

Wer will unsere neuen Flyer sehen? Und natürlich die neue LUISE! Hier entlang...

Prächtige Päonienblüte im Chinesischen Garten

Derzeit dürfen wir uns über die herrliche Päonienblüte freuen, die sich in den letzten Tagen im Chinesischen Garten entwickelt hat. Die Päonie gehört wegen ihrer ausladenden, üppigen Blütenkelche zu den prächtigsten Blütenpflanzen der Erde. Im Bereich des Teehauses des Luisenparks zieren nun dutzende Strauchpäonien (paeonia suffruticosa) mit handgroßen Blüten in vielen Farben von strahlendem weiß über sonniges Gelb, zartes Rosé, kräftiges Violett, leuchtendem Pink bis zu tiefem Rot die Szenerie.
Seit über 2000 Jahren wird die Päonie, in Deutschland auch Pfingstrose genannt, als "Blume der Kaiserin" in China kultiviert: Sie gilt im asiatischen Kulturkreis bis heute als Symbol für Reichtum. Doch nicht nur das. Sie wird auch stets mit weiblicher Grazie, Anmut und Schönheit verbunden. In einer berühmten Legende Chinas heißt die junge Heldin Bai-Mu-Dan, was wörtlich übersetzt „weiße Päonie“ bedeutet. Sie ist die Geliebte des Unsterblichen in der chinesischen Mythologie... Tatsächlich steht die Päonie für „Langes Leben“: Im Gegensatz zu den meisten anderen Stauden überaltern Pfingstrosen kaum. 50 Jahre am selben Platz ist für diese Schönheit keine Zeit. Man sagt, Päonien werden von Jahr zu Jahr größer und schöner.

Neben vielen herrlichen Päonien finden Sie bei uns im Chinesischen Garten auch Informationen zur Kulturgeschichte der Pflanze sowie Tipps zu deren Pflanzung und Pflege!

 

TAi CHI & QiGONG im blühenden Chinesischen Garten
Hier entlang... 

Gärtnern Sie mit!
Jeden Dienstag um 14 Uhr heißt es von April bis Oktober GEMEINSAM GÄRTNERN für alle, die Mitmachen wollen "pflanzen, pflegen, gestalten, gestalten!" Mehr...

 

Der Luisenpark Mannheim

Der Luisenpark Mannheim hat an 365 Tagen im Jahr viel zu bieten. Auf geschwungenen Parkwegen, vorbei an blühenden Baum- und Strauchgruppen, lang gestreckt oder in sportlichem Spiel auf weitläufigen Rasenflächen zieht es jährlich rund 1,2 Millionen Besucher in den Mannheimer Luisenpark. „Eine der schönsten Parkanlagen Europas“ schwärmen die einen, „eine ewige Bundesgartenschau“ loben die anderen und alle sind sich einig: Ein Besuch im Luisenpark lohnt sich! Kinder erfrischen sich an sprühenden Wasserfontänen, tummeln sich am Burgspielplatz oder auf dem Bauernhof. Die Wissbegierigen zieht es in die Grüne Schule, die Kreativen und Ambitionierten zum Freizeithaus, Kulturinteressierte zur Seebühne und zum Seebühnenzauber  oder in den Chinesischen Garten, die kunstvolle Anlage mit ihrem originalgetreu erbauten, größten Chinesischen Teehaus Europas. Der Geheimtipp im Winter ist, neben den vielen im Park freilebenden Tieren, wie etwa den Flamingos und den Weißstörchen, das Pflanzenschauhaus: Hunderte Arten von bunten Schmetterlingen beobachten, sich von den Farben der Unterwasserwelt in die Tiefen der Meere entführen lassen oder in „Mannheims Dschungel“ auf subtropische Safari gehen – hier ist (fast) alles möglich.

Kein Wunder also, dass der Mannheimer Luisenpark bei der Bürgerbefragung regelmäßig Platz 1 der Freizeiteinrichtungen der Metropolregion Rhein-Neckar besetzt! Romantiker setzen auf den Gebirgsbach oder eine Gondoletta-Fahrt im gelb-weißen Bötchen auf dem Kutzerweiher. Ob in Feierlaune bei einem der großen Familien- und Parkfeste oder ganz entspannt in der einzigartigen KlangOase, in der man in freier Natur sphärischen Klängen lauschen kann: Der Luisenpark bietet Erholung, Kultur und Natur pur – eben „Alles im grünen Bereich“!

 

 

Funktionsnavigation