Veranstaltungen

Kalender

Jeden Dienstag morgen bieten wir unseren Besuchern Tai Chi & Qigong...

Und Dienstags von 14-16 Uhr heißt es: Gemeinsam Gärtnern im Luisenpark! Jeder darf mitmachen! Nähere Infos...

  • Michael Patrick Kelly

    SEEBÜHNENZAUBER - HUMAN TOUR 2016

    Selten hat ein Musiker, der es nach ganz oben geschafft hatte, so lange geschwiegen wie Michael Patrick Kelly. Er hat nicht nur geschwiegen, er ist ganz ausgestiegen aus seinem Leben als Weltstar und Mitglied der Kelly-Family, die er mit dem aus seiner Feder stammenden Song „An Angel“ von der Straßenbühne in die größten Konzertstadien der Welt katapultierte. Sechs Jahre hat sich der Kelly-Sohn, den alle „Paddy“ nannten, in ein Kloster zurück gezogen und als Mönch gelebt. Bei Eintritt war er 27 Jahre alt und hatte bereits eine Weltkarriere hinter sich. Zu dem Zeitpunkt waren dem zentralen Songwriter der Familie Verehrung und Verachtung zu viel. So viel zu viel, dass er aus dem Musikzirkus ganz ausstieg, um Stille zu finden, um sich auf die Suche zu machen, und erfahren was der Mensch und was Menschlichkeit ist.
    Jetzt ist er wieder da, mit Antworten auf alle seine Fragen und mit Musik. Mit seinem Album HUMAN, das er im vergangenen Jahr vorgelegt hat, ist Michael Patrick Kelly ein großer und reifer Wurf gelungen. Der Singer-Songwriter, der aus der Stille kam, hat seine Erfahrungen in zehn kluge, tiefe und starke Songs gepackt, die deshalb so klug und stark sind, weil sie aus seinem Inneren kommen. Wer meint, das klingt nach Schwermut: Keineswegs! Denn die Tiefe der Worte ist gekleidet in Popsounds, straight, kompakt und kraftvoll, rockig, groovy oder mit melodischen Folkelementen – so reif, so gut!
     

    Tickets: 36,80 € - 41,80 € / Top-Ticket: 96,80 €

    Sa., 23.7.2016, 20 Uhr
    Seebühne
  • Ab ins Smoothie-Beet

    Heilpflanzenführung mit Smoothie-Verköstigung

    Der Detox-Trend ist derzeit im wahrsten Sinne des Wortes in aller Munde und passend dazu gibt es im Heilpflanzengarten nach einem erfolgreichen Kick-Off eine zweite Heilpflanzenführung mit Smoothie-Verköstigung! Auch am 24. Juli 2016 um 14 Uhr wird es wieder eine Führung um die Kräuter des Smoothie-Beets im Luisenpark gehen – mit Smoothie-Tasting. Im Beet wachsen genau die Wildkräuter und Blattgemüsesorten, die dem urbanen Menschen viel Kraft geben, Umweltgiften verlässlich trotzen, ergo in jeden leckeren und gesunden Smoothie hineingehören. Denn im Vergleich zum klassischen Kulturgemüse wie etwa dem Spinat können Wildkräuter ein Vielfaches an Mineralien und Vitaminen vorweisen.
    Bei der Führung im Luisenpark erfahren Besucher, wie ein grüner Smoothie richtig geht, welche Anforderungen an den Mixer gestellt werden und wieso ein Smoothie eigentlich gekaut werden sollte. Und das Beste: Die Kräuter aus dem Smoothie-Beet werden gleich vor Ort verarbeitet, denn es gibt frische Smoothies für alle! Eine Grün-Smoothie-Expertin vor Ort macht den „Profi-Mix“, bereitet die Drinks live zu und erklärt die optimale Zusammensetzung eines Grün-Smoothies. Und am Ende der Führung heißt es dann: Prost, und zwar gesund! Psst… Wir freuen uns schon auf den Smoothie „Die Wilde Johanna"…
    Über eine Spende freuen wir uns! 
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
    So., 24.7.2016, 14-16 Uhr
    Heilpflanzengarten
  • Der Poetry Slam

    DOMINIQUE CRISAND UND DANIEL WAGNER PRÄSENTIEREN...

    Auch im Luisenpark wird geslamt! Nach einem großartigen Poerty Slam im letzten Jahr kehrt das Team nun auf die Seebühne des Luisenparks zurück. Unter freiem Himmel werden sich die Poeten miteinander messen, um den Kampf um die Gunst des Publikums für sich zu entscheiden. Egal ob lyrische Verse, Rapp oder klassisches Storytelling, jeder Kandidat hat nur sieben Minuten Zeit um zu überzeugen. 
    Poetry Slam ist ein moderner Dichterwettstreit, bei dem talentierte Autoren innerhalb eines festen Zeitlimits ihre selbstgeschriebenen Texte vortragen. Dabei ist es völlig egal, ob man tiefsinnige Gedichte vorträgt oder lustige Geschichten – diese Abwechslung macht Poetry Slam als Format einzigartig!
    Auch dieses Jahr konnten wir großartige Poeten von Nah und Fern davon überzeugen, dass man sich einen Poetry Slam in der malerischen Atmosphäre der Seebühne nicht entgehen lassen darf. So haben wir nicht nur den aktuellen Landesmeister aus Baden-Württemberg am Start, sondern auch noch den aktuellen U20-Landesmeister. Daher können wir jetzt schon versprechen: Es wird großartig, und zwar mit diesen Protagonisten:
     
    Leah Diba
    Dennis Schulz
    Moritz Konrad
    Luis Schulz
    Stefan Unser
    Julie
     
    Moderation: Mario Henn
     
    Macht euch einen schönen Sonntag im Luisenpark, entspannt euch auf den Wiesen und kommt um 15 Uhr zum Poetry Slam auf der Seebühne! Per Publikumsapplaus wird dann der Sieger des Contests bestimmt. 

    Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.

    So., 24.7.2016, 15 Uhr
  • Hexen-, Heil- und Wunderkräuter

    Grüne Stunde - Ersatztermin!

    Im Mai musste diese Grüne Stunde wegen Krankheit der Referentin leider ausfallen - jetzt holen wir sie nach und freuen uns, dass Frau Riekmann wieder gesund ist! An diesem Dienstag geht es im Heilpflanzengarten um Wunderkräuter. Seit Jahrhunderten wieder Kräuter zur Behandlung von verschiedenen Krankheiten eingesetzt. Was die wirkungsvollsten Kräuter sind, die auch in der modernen Medizin angewandt werden, und was nur Quacksalberei ist, darüber soll dieser Vortrag Aufschluss geben.
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

    Di., 26.7.2016, 10.30 Uhr
    Heilpflanzengarten
  • Regina und Hugo Steegmüller

    "Lieder und Sprich vun de Palz"

    Zwei besonders lustige Vertreter der Spezies "Pfälzer" haben wir hier: Regina und Hugo Steegmüller mit Michael Quast am Piano entführen das Publikum mit stimmungsvollen Lied- und Wortbeiträgen auf eine herzhaft fröhliche Reise in die (Kur-)Pfalz, von der am Ende manch einer am liebsten gar nicht mehr heimkehren will. Der Erhalt des traditionellen Mundart-Liedgutes liegt dem Trio am Herzen, gemäß dem Motto: „Liewer Gott im Himmel drin, loss uns Pälzer, wie mer sinn und erhalt uns alle Zeit unser Pälzer Fröhlichkeit." Tja, dann!
     
    Mi., 27.7.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Helfertees & Teecocktails

    DER HEILPFLANZENGARTEN FÜR KINDER

    Kräuterspezialistin Ina Große-Wilde erkundet mit Kindern den Heilpflanzengarten! Die Kräuter, auf die es ankommt, werden gerochen, geschmeckt, gesammelt und anschließend im Freizeithaus verarbeitet. Ein Heilpflanzengarten ist ein ganz besonderer Garten. Allerhand sagenhafte und hilfreiche Kräuter wachsen darin. Als Tee oder Cocktail zubereitet, können die ganz schön fit machen und schmecken auch noch lecker.
    Über eine Spende freuen wir uns!
    Treffpunkt: Freizeithaus
    Anmeldung: Eine Anmeldung unter 0621 - 410050 ist erwünscht, aber nicht erforderlich.
     
    Do., 28.7.2016, 16 Uhr
    Heilpflanzengarten
  • Radio Doria mit Jan Josef Liefers

    SEEBÜHNENZAUBER - LIVE 2016

    Jan Josef Liefers ist nicht nur einer der ganz großen Schauspieler in Deutschland, er ist auch Musiker. Schon lange und auch ganz schön groß! Seit 12 Jahren bespielt er mit seiner Band RADIO DORIA die Republik. Eine sich blind verstehende Band auf der gemeinsamen Jagd nach dem wahren „Wumms,“ mit einem Sänger, dem man niemals zutrauen würde, dass er Sonntagsabends den genial-gestelzten Professor Boerne gibt, denn hier ist nichts gestelzt, sondern natürlich, ehrlich, direkt und posenlos schön.
    In hunderten von Konzerten liefern Liefers und Band großartige Pop-Musik, haben von Rock am Ring bis Bonner Oper die namhaftesten Locations bespielt. Eine fehlte noch bisher: Die Seebühne im Mannheimer Luisenpark. Diese Lücke wird in diesem Sommer gefüllt.
    Mit dem aktuellen Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“ hat die Band RADIO DORIA  „einen neuen Ausweis ihres Hochformats auf die Theke gelegt“: Top10 der Deutschen Albumcharts, Echo-Nominierung, 4. Platz bei Raabs Bundesvision Song Contest, um nur einige Meriten zu nennen. Eine Scheibe auf dem Weg zur Vereinbarung des Unvereinbaren: verspielt und kompakt, übernächtigt und hellwach, nie gehört und doch wiedererkannt. Wer von Liefers sonst nichts wüsste und nur die 14 Songs des Albums gehört oder RADIO DORIA live erlebt hätte, würde ungläubig ausrufen: „Der Liefers ist auch Schauspieler?“
    Jan Josef Liefers – Gesang, Gitarre, Gunter Papperitz – Keyboards, Johann Weiß – Gitarre, Jens Nickel – Gitarre, Christian Adameit – Bass, Timon Fenner – Schlagzeug
     
    Tickets: 34,60 € - 42,90 € / Top-Ticket: 97,90 €
     
    Do., 28.7.2016, 20 Uhr
    Seebühne
  • Scherenschnitte von Fan Pu

    Chinesische Botschaften aus Papier

    Der Luisenpark Mannheim zeigt in seiner großen Sommerausstellung im Rahmen des China-Kultursommers 2016 die ausdrucksstarken Werke der chinesischen Künstlerin Fan Pu, die ihren tief verwurzelten christlichen Glauben in Scherenschnitten verarbeitet. Im Ausdruck so weich wie expressiv, hat ihr meterlanges Tableau über das Leben Jesu – übrigens erstmals in Deutschland zu sehen – schon Miro’sche Dimensionen. Fan Pu gehört zu den bekanntesten Vertretern christlicher Kunst in China. Die Ausstellung ihrer feinen Scherenschnitte lädt ein, einen Teil abendländischer Kultur mit chinesischen Augen zu sehen und setzt für Christen und Nichtchristen positive Signale des Einvernehmens, des Glücks und der Freude. 
    Die Ausstellung findet im Blumenpavillon statt.

    Die Ausstellung findet im Blumenpavillon statt.
    Öffnungszeiten: Mi. bis So., 14 Uhr - 17 Uhr.
     

    Begleitvortrag zur Ausstellung

    Mittwoch, 21. September, 19.30 Uhr.
    Referentin: Isabel Hess-Friemann

    Fr., 29.7.2016 - Mi., 28.9.2016
    Chinesischer Garten
  • Picknick im Park - Hereinspaziert!

    Sommerfest auf der grünen Wiese

    Nachdem unser Parkfest im letzten Jahr so ein toller Erfolg war, wird es auch in diesem Jahr wieder ein Picknick auf der großen Wiese vor dem Pflanzenschauhaus im Luisenpark geben! Mit feiner Musik und leckerem Fingerfood, oder gerne auch Mitgebrachtem vom Picknick-Körbbchen. Für mediterrane Leckereien und kühle Erfrischungsgetränke zu fairen Preisen sorgt wie im letzten Jahr Jorgos Droukas, auf der Wiese, hinter den "Tanzenden Steinen" zu finden. Ein Fest mit guten Sachen für den Bauch, und vor allem Gutem für die Seele: Ausgewählte Bands spielen mitten im Grünen chillige Sounds, man liegt auf der Decke, wenn es dunkel wird, gehen Kerzen an, Lampions baumeln in den Ästen der alten Eichen, das Ganze bei guten Gesprächen mit Freunden und solchen, die man vielleicht eben zum ersten Mal getroffen hat. Es weht einem ein laues, sommerliches Abendlüftchen um die Nase und verbreitet den Duft der Farbe grün: Kurz, es soll ein großer Abend werden, ein Abend, gewidmet der urbanen Parkkultur, ein Abend im Luisenpark, mitten in Mannheim! 
    Hier geht es zum Programm...
    Eintritt (ab 18 Uhr):
    Erwachsene: Euro 5,-
    Jahreskarteninhaber & Kinder ab 6: Euro 2,- 
    Kinder unter 6 haben freien Eintritt.
    Park-Besucher sollten beachten, dass die Parkordnung (Hundeverbot, Fahrrad-, Rollerverbot) auch an diesem Tag gilt.
    Grillen im Park mit eigenem Grill ist nicht gestattet.

    Sa., 30.7.2016, 18-23.55 Uhr
  • Claus Boesser-Ferrari & Adax Dörsam

    ,,Land des Lächelns"

    Die beiden Gitarristen Claus Boesser-Ferrari und Adax Dörsam nähern sich Franz Lehárs berühmter Operette mit ganz eigener Handschrift, eigenwillig perkussiv, fantasie- voll explosiv, aber immer mit allergrößtem Respekt. Sie nähern sich dem Werk respektvoll, gehen aber sehr kreativ und phantasievoll damit um. Arien, wie „Dein ist mein ganzes Herz“ oder „Immer nur lächeln“, werden eigenwillig und in eigener Handschrift gedeutet. Mal stehen sich perkussive Akustikgitarren und röhrende E-Gitarren kongenial gegenüber, um in einer Noise-Explosion aufzugehen – und im nächsten Moment münden sie in zarte Tenor-Gitarrenklänge und sphärische Klangebenen. Die Dynamik ist enorm ausgelotet. Orchester, Chöre und Singstimmen des Originals sind mutig, virtuos und phantasievoll auf zwei Gitarren reduziert, allerdings ohne die musikalische Substanz anzugreifen. Im Gegenteil – die musikalische Essenz der Arien kommt zum Teil noch deutlicher zum Tragen. Die Kooperation Boesser-Ferrari und Dörsam ringt der kleinen Oper einen ganz neuen musikalischen Ausdruck ab. Das Ganze in der malerisch-authentischen Atmosphäre des Chinesischen Gartens macht diesen Abend zu einem sehr besonderen.
    Die Veranstaltung kostet Euro 10,- inklusive "Picknick im Park"-Eintritt.

    Sa., 30.7.2016, 19 Uhr
    Chinesischer Garten
  • Tierische Kunst im Park

    FERIENPROGRAMM: TIERISCHE KUNST IM PARK

    Gibt es etwas Schöneres als eine ganze Sommerwoche im Luisenpark zu verbringen? Wir werden Tiere beobachten und Materialschätze aus der Natur sammeln, um daraus phantasievolle und kreative Kunstwerke herzustellen. Damit wir auch immer schön bei kräften bleiben, werden wir ein gemeinsames Mittagessen einnehmen. Der Tag beginnt für alle Teilnehmer um 10 Uhr und klingt um 17 Uhr aus.

    Dauer: jeweils 10.00 - 17.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Mo., 1.8.2016 - Fr., 5.8.2016
    Freizeithaus
  • Schätze hinter Klostermauern

    Grüne Stunde

    Mit der Gründung des Benediktinerordens im Mittelalter wurde der Grundstein für die Anfänge der Klostermedizin gelegt. Die Mönche sammelten umfangreiche Kenntnisse über die heilende Wirkung der Pflanzen und pflegten untereinander einen regen Austausch, wodurch u.a. zahlreiche fremdländische Gewächse in die klösterlichen Gärten gelangten. Eine spannende Zeitreise ins mittelalterliche Gesundheitswesen.
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

    Di., 2.8.2016, 10.30 Uhr
    Heilpflanzengarten
  • Songs von Caterina Valente

    Präsentiert von Ingeborg Schmich & Friends

    Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne. 

    Mi., 3.8.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Maria Serrano - The Queen Of Flamenco

    SEEBÜHNENZAUBER - FLAMENCO POR DERECHO

    “Maria Serrano ist ein vulkanisches Ereignis. Sie tanzt ihre Eingebungen ins Reine. Manchmal glaubt man, sie wäre von Springteufeln besessen und Augenblicke später gehört sie ganz den abgründigsten Melancholien. Ihre Kunst bleibt stets im Magischen beheimatet. Man kann es nicht erklären, nur bewundern.“ - Andrè Heller 

    Mit diesen Wortenbeschrieb André Heller Maria Serrano, der das Glück hatte die Grande Dame des Flamenco. für seine Show „Magneten“ engagieren zu dürfen. Seine ist nur eine von vielen Stimmen größter Bewunderung. Maria Serrano ist eine „Divina“ auf dem Parkett des Flamenco, eine andere Beschreibung würde ihrem Können, ihrem Ausdruck, ihrer Leidenschaft nicht gerecht.Als Maria del Mar Serrano Rebollo im spanischen Sevilla geboren,  erlernte sie den Flamenco von frühester Kindheit an. Die besten und renommiertesten Lehrer unterrichteten sie. Sehr bald wurde ihre Sensibilität und Kraft erkannt, so dass Maria Serrano schon früh mit so namhaften Ensembles wie z.B. Meme Menjibar, Javier Baron, Carmen y Carmelilla Montoya, Antonio „El“ Pipa die halbe Welt bereiste.Anlässlich der Bienal de Arte Flamenco 2000 formierte sie erstmals ihre eigene Kompanie, die Compañia Maria Serrano und präsentierte mit ihr in einer Weltpremiere „RITMO Flamenco-Cubano“. Seit Gründung ist sie mit ihrer Compañia weltweit unterwegs. Und weltweit gibt es keine Betrachtung ihrer Kunst, die nichts als geraubten Atem und tiefste Verehrung widerspiegeln würde.  
    Mit Maria Serrano setzt der Seebühnenzauber seine Tradition fort, die besten Flamenco-Tänzer und Musiker auf der schwimmenden Bühne zu präsentieren. Nach Toni El Pelao, Juana Amaya und zuletzt mit einem seiner letzten Auftritte Paco De Lucía, kommt nun Maria Serrano mit ihrem Solo-Programm „Flamenco por Derecho“ und tanzt, begleitet von sechs Musikern ihrer Compañia, ihre Lieblings-Choreographien, darunter “Solea por Buleria”, “Taranto” und “Seguirilla”, um nur einige zu nennen.
     
    Tickets: 28,50 € - 39,50 € / Top-Ticket: 94,50 €
     
    Fr., 5.8.2016, 20 Uhr
    Seebühne
  • Konstantin Wecker

    SEEBÜHNENZAUBER - REVOLUTION

    „Ich möchte keine Revolution, zu der man nicht tanzen kann.“ - Emma Goldman, Friedensaktivistin

    Revolution! Konstantin Wecker macht aus einem Lied ein Programm und zu keinem Liedermacher passt der Ausruf so wie zu Konstantin Wecker. Der Münchner Dichtersänger macht sich in diesem Sommer auf, um die Menschen zum „Heiligen Tanz“ aufzufordern und sie zu bewegen, noch stärker mit dem Herzen zu denken. „Ich habe einen Traum“, „Fast ein Held“, „Der Krieg“ – alles Lieder seiner aktuellen CD „Ohne Warum“ setzt sich Wecker mehr denn je kraft- und gefühlvoll für ein Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Ohne Warum und ohne Wenn und Aber. Ein Traum? Warum nicht! Mut zum längst fällig Umdenken? Warum nicht? Mit neuen und mit alten Liedern wie Anarchie“, „Wenn unser Brüder kommen“, „Ich singe, weil ich ein Lied hab“ oder „Frieden im Land“, teils drei Jahrzehnte alt und dennoch so aktuell und notwendig wie eh und je, möchte Wecker die Menschen immer wieder aufrütteln. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen.“
    Begleitet wird der Musiker dabei von dem Pianisten Jo Barnikel, den Multiinstrumentalisten Wolfgang Gleixner und Jens Fischer, der Cellistin Fany Kammerlander sowie von Cynthia Nickschas an der Gitarre. Die junge Liedermacherin aus Bonn ist unter anderem auch Weckers Duett-Partnerin bei dem Lied „Revolution“, das dem Sommer-Programm den Namen gibt. Die 28-jährige hält sich an die Worte der amerikanischen Friedensaktivistin Emma Goldman: „Ich möchte keine Revolution, zu der man nicht tanzen kann.“ Und dies gilt in diesem Jahr auch für die Konzerte von Konstantin Wecker.
     
    Tickets: 39,00 € - 46,00 €
     
    Sa., 6.8.2016, 20 Uhr
    Seebühne
  • Schwöbel kommt!

    Lust auf Lachen, Denken, Sprache, Heimat

    „Fast singt er seine Texte. Anmutig, rhythmisch. Zur dunkel modulierten Stimme bewegt sich sein Körper sacht. Kaskadenartig strömen Worte hervor, überholen sich schier, tanzen miteinander. Wortschöpfungen lässt er sich auf der Zunge zergehen, schmeckt sie. Die Zuschauer folgen ihm gebannt ...“ So rezensierte eine begeisterte Journalistin eine Performance von Satiriker und Mundart-Poet Hans-Peter Schwöbel. Mit seinem Soloprogramm kommt Schwöbel gleich zwei Mal im Sommer auf die Seebühne.
    Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.

    So., 7.8.2016, 15 Uhr
    Seebühne
  • Didgeridoo

    FERIENPROGRAMM: DIDGERIDOO - DIE TIEFEN TÖNE AUSTRALIENS

    Das Didgeridoo dient den nordaustralischen Aborigines seit jeher als rhythmisches Begleitinstrument für Gesänge und Tänze. Gemeinsam lernen wir spielerisch wie das Instrument der Ureinwohner von Downunder funktioniert!

    Dauer: jeweils von 11.00 - 13.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Di., 9.8.2016 - Do., 11.8.2016
    Freizeithaus
  • Original Odenwald Set

    BLAS- UND VOLKSMUSIK
    Das Original Odenwald Set ist für einen musikalischen Nachmittag voller Blas- und Volksmusik zu Gast auf der Seebühne im Luisenpark.
     
    Mi., 10.8.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Tai Chi & Qigong-Intensivwoche

    Entspannung unter freiem Himmel

    Energie tanken im Luisenpark! Entdecken Sie die in Jahrtausenden bewährten Energieübungen für ein perfektes Wohlbefinden, Tai Chi und Qigong inmitten der Natur des Mannheimer Luisenparks.
    In einfachen Atem- und Energieübungen lernen wir unsere Mitte kennen und setzen konstruktive Muster für einen unbeschwerten und heiteren Alltag. Im Tai Chi lernen wir zudem, uns leicht und geschmeidig wie ein Kind zu bewegen.
    Kursleitung: Robert und Burgi Stooß
    • Wochenendseminar 13.-14.8.2016,  Sa. 10-12 & 14-16 Uhr,  So. 10-14 Uhr,  Kosten: 80,-€
    • Woche Mo.-Fr. 15.-19.8.2016, täglich 10-12 Uhr,  Kosten: 80,-€
    Nach Teinahme der Woche besteht die Möglichkeit in die ganzjährige Übungsgruppe einzusteigen!
    Sa., 13.8.2016 - Fr., 19.8.2016
    Park
  • Selbstgemachte Snacks im Freien

    FERIENPROGRAMM: WIR PICKNICKEN IM PARK

    Ein Ferienprogramm auf der Picknickdecke mit vielen, selbstgemachten Snacks und jeder Menge Action, oder einfach um die Seele baumeln zu lassen.

    Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Di., 16.8.2016 - Do., 18.8.2016
    Freizeithaus
  • Rundgang über den Keltischen Baumpfad

    FÜHRUNG

    Am 17. August geht es zum letzten Mal in diesem Jahr über den keltischen Baumpfad. Es geht dabei um Merkmale der Bäume, wie die Kelten sie verstanden sowie um ihre mythische Bedeutung nach dem keltischen Baumhoroskop.Treten Sie in Kontakt mit unseren Bäumen, lernen Sie sie (noch) besser kennen und schauen Sie mal was für ein Baum zu Ihrem Geburtstag passt. Sind Sie leidenschaftlich und liefern sehr durchdachte Lösungen? Dann sind Sie vielleicht im Zeichen des Nussbaums geboren. Oder sind Sie sehr empfindsam? Dann ist vielleicht die Feige Ihr "keltischer Lebensbaum"! Wer weiß? Manchmal ist an einem Horoskop etwas Wahres dran! Wir freuen uns jedenfalls, wenn wir Sie auf unseren Führungen entlang des „Keltischen Baumpfads“ begrüßen dürfen!
    Treffpunkt ist am Heinrich-Vetter-Denkmal nahe des Haupteingangs.
    Eine Anmeldung ist NICHT erforderlich. 

    Mi., 17.8.2016, 17-18.30 Uhr
    Park
  • Sweet Soul Music Revue

    SEEBÜHNENZAUBER - SWEET SOUL MUSIC REVUE

    Seit bereits mehr als fünf Jahren reißt die SWEET SOUL MUSIC REVUE das Publikum in ganz Deutschland und darüber hinaus von den Sitzen. Die Macher haben eine Show geschaffen, die 50 Jahre Soulmusik auf der Bühne interpretiert und haben die Macher den Giganten des Genres wie Otis Redding, James Brown, The Temptations, Wilson Pickett, Sam & Dave, Gladys Knight, Sam Cooke, The Four Tops, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, oder dem großen Ray Charles Tribut zollt.
    Die SWEET SOUL MUSIC REVUE ist eine Erfolgsgeschichte, die in Mannheim ihren Anfang nahm. Seither begeistert die Tribute-Show zu Ehren der Labels Motown, Stax und Atlantic Publikum wie Presse gleichermaßen. Die SWEET SOUL MUSIC REVUE macht Soulmusik in originaler Soulbesetzung erlebbar. Neun hochkarätige Musiker sorgen mit fünfstimmigem Bläsersatz, groovender
    Rhythmusgruppe und Hammondorgel für den perfekten Old School-Sound. Hinzu kommen – neben dem Gastgeber – acht Vocals, darunter auch Originalmembers aus den 60ies. Die Band nimmt das Publikum mit auf eine authentische musikalische Reise durch die 60er und 70er Jahre mit einem Repertoire von fast 200 Soul-Klassikern wie u. a. „Respect“, „Soul Man“, „It´s a Man´s World“, „Midnight Train to Georgia“ oder „Superstition“. Die explosive Mixtur aus Gefühl, Rhythmus, Leidenschaft und Lebensfreude des Soul braucht keinen Zeitgeist, denn Soul ist zeitlos.
    Zum Line-Up gehören u.a.
    Jimmy James aus New York City
    Derrick Alexander und Laeh Jones aus Detroit/Michigan
    Daniel Stoyanov, die weiße „schwarze Stimme“ aus Sophia/Bulgarien
    Sir Waldo Weathers aus Nashville/Tennessee, der Sänger und Saxophonist
    war 15 Jahre lang mit James Brown auf Tour
    Marites Dabasol-Smith von den Philippinen
     
    Tickets: 33,50 € - 44,00 € / Top-Ticket: 99,00 €
     
    Sa., 20.8.2016, 20 Uhr
    Seebühne
  • MAN IN BLACK

    MAN IN BLACK - TRIBUTE TO JOHNNY CASH

    Fünf Musiker  aus verschiedenen Bands  haben sich gefunden, um den weltbekannten Countrysänger Johnny Cash wieder auf die Bühne zu bringen. Im Zentrum steht dabei die tiefe und authentische Stimme von Harald Wein aus Altlußheim. Seine Mitmusiker sind: Klaus Hösselbarth an der Pedal Steel, Helmut Huber an der Gitarre, Willi Fuchs am Schlagzeug und Stefan Martens am Baß. Auch die Sängerin Marion Weinert  aus Mannheim ist bei diesem Projekt dabei, um die Ehefrau von Johnny Cash, June Carter zu präsentieren. Im Repertoire sind die bekanntesten Titel von Cash wie "Ring of fire",  "I walk the line", "Folsom Prison Blues" und "Hurt", und natürlich auch "Jackson". Lieder von Cashs Wegbegleitern Don Williams, Willie Nelson oder John Denver,  darunter "Some broken hearts", oder "City of New Orleans" ergänzen den Gig. Sound und Feeling garantiert.
     
    So., 21.8.2016, 15 Uhr
    Seebühne
  • Hinter den Kulissen

    FERIENPROGRAMM: EIN BESUCH BEI DEN TIERPFLEGERN

    Füttern, ausmisten, Obst schneiden und nebenbei ganz nah dran sehr viel über Tiere lernen. Spannende Tage in- und außerhalb der Gehege!

    Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Di., 23.8.2016 - Do., 25.8.2016
    Freizeithaus
  • Die Schlagerhasen

    Liebeskummer lohnt sich nicht...

    Was sich allerding lohnt, ist zum Konzert der "Schlagerhasen" auf der Seebühne zu kommen. Denn sie versprechen zwei kleine Italiener, 'nen Cowboy als Mann oder lieber Schokolade in originellen Kostümen und originalem Sound aus der Goldenen Schlager-Ära. Dem Charme dieser musikalischen Zeitreise kann sich keiner entziehen.

    Mi., 24.8.2016, 15.30 Uhr
  • Tee - Chinas grünes Gold

    Bildervortrag 

    Tee genießt in China einen ähnlichen Kultstatus wie im Westen der Wein. In den weit verbreiteten Teehäusern trifft man sich bei einer Tasse Tee zum Plaudern, zum Karten- spiel oder einfach zur Entspannung. Über Geschichte, An- bau, Handel, Kultur und Zeremonie rund um Chinas grünes Gold referiert Friedhelm Petrovitsch.

    Die Veranstaltung kostet 6€ zuzüglich Parkeintritt. (Abendtarif)

    Mi., 24.8.2016, 19.30 Uhr
    Chinesischer Garten
  • Fairer Markt 2016

    Fairer Handel wird erlebbar

    Von 27. August bis 18. September werden wir auch in diesem Jahr wieder einen „Fairen Markt“ im Luisenpark anbieten. Im letzten Jahr fand er erstmals statt, und zwar im Rahmen der "Fairen Woche", einer alljährlich stattfindenden bundesweiten Aktionswoche zum Thema Fairer Handel, die unter der Schirmherrschaft des Bundesministers für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Herrn Dr. Gerd Müller stand. Bei rund 5.000 Veranstaltungstagen von Weltläden, Aktionsgruppen, Supermärkten, Kantinen und Einzelpersonen informieren sich fast eine Millionen Menschen jedes Jahr über fair gehandelte Produkte.
    Bei unserem "Fairer Markt" werden ein Fülle von fair gehandelten Produkten angeboten, vom Armband über die Kosmetiktasche bis zum leckeren Brotaufstrich. Viele tolle Produkte für Kids im neuen DYI-Stil runden das Angebot des Marktes ab. Bei Fairen Probieraktionen, Vorträgen und Gesprächen mit Vertretern aus Politik und den Gremien der Europäischen Union und vielfältigen anderen Aktionsideen wird der Faire Handel erlebbar. Die Akteure verfolgen das gemeinsame Ziel, den Fairen Handel in Deutschland noch stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken.
    In Kooperation mit auxilio venire e.V.

    Sa., 27.8.2016 - So., 18.9.2016
    Park
  • Kirchliche Morgenfeier

    GOTTESDIENST UNTER FREIEM HIMMEL

    Am Sonntag, den 28. August wird die Evangelische lutherische Gemeinde Ihren Gottesdienst auf der Seebühne des Luisenparks abhalten.
     
    So., 28.8.2016, 11 Uhr
    Seebühne
  • Peter Seilers Sommersound-Matinée

    Peter Seiler einmal live am Synthesizer erleben - in der KlangOase!

    So., 28.8.2016, 11.30 Uhr
    Park
  • Julchen und die Zaubermäuse

    Kinderspiele im Sommer

    Seit vielen Jahren steht Julchen mit ihren Zaubermäusen auf der Hitliste des bunten Programms der Nachmittage im Luisenpark. Vor allem kleine Parkbesucher dürfen sich wieder auf ein kunterbuntes Programm aus Clownerie, Zauberei, Musik und Kinderspielen zum Mitmachen freuen.

    So., 28.8.2016, 15 Uhr
  • An die Töpfe, fertig, los!

    FERIENPROGRAMM: WIR KOCHEN PASTA

    Ob Spaghetti, Bandnudeln, Lasagne, Ravioli oder Gnocchi: mit leckeren Pasta Rezepten holen wir die spannende italienische Küche zu uns in den Luisenpark.

    Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Di., 30.8.2016 - Do., 1.9.2016
    Freizeithaus
  • Jo & Friends

    Jo & Friends

    Josef Zahs, Bandleader der mobilen Akustik-Partyband „Speedy Gonzales” hat mit Jo & Friends bewusst eine außergewöhnliche Alternative geschaffen. Mit hervorragenden Sängern und Sängerin sowie 2 Saxophonisten und Gitarre erzeugt die Band Partystimmung und Lust zum Tanzen. Jazzstandards sind ein Teil des Repertoires, ergänzt durch ausgesuchte Hits aus Pop, Soul und Rock. Ein Hörgenuss und zugleich ein Augenschmaus. Erleben Sie einen beschwingten Nachmittag auf der Seebühne.
     
    Mi., 31.8.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Mo' Roots - Susan Horn & Rino Galiano

    MO' ROOTS - SUSAN HORN & RINO GALIANO

    Am 4. September präsentiert sich Mo'Roots in kleiner Besetzung: Gastgeberin und Sängerin Susan Horn spielt mit Rino Galiano für die Besucher des Stadtparks Mannheim. Best of Soul, Pop, Blues und Jazz. 
    Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.
     
    So., 4.9.2016, 15 Uhr
    Seebühne
  • Outdoor-Action

    FERIENPROGRAMM: SPIEL UND SPAß IM PARK

    Zum Abschluss des Sommerprogramms erwarten euch in dieser Woche spaßige Outdoor-Spiele. Seid gespannt, lasst euch überraschen und tobt mit!

    Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Di., 6.9.2016 - Do., 8.9.2016
    Freizeithaus
  • Mittwochs mit Schäfer

    JOACHIM SCHÄFER MIT TEXTEN VON HORST SIEGHOLT 

    Tanzmusik auf der Seebühne mit Joachim Schäfer.

    Mi., 7.9.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Steffen Möller feat. Po!nta

    SEEBÜHNENZAUBER - VIVA POLONIA!

    Ein kabarettistisch-musikalischer Abend zu 25 Jahre Mannheim-Bydgoszcz

    Für alle Mannheimer, die sich anlässlich der 25-Jahrfeier der Städtepartnerschaft mit Bydgoszcz vorgenommen haben, endlich mal nach Polen zu fahren, gibt Kabarettist und Buchautor Steffen Möller einige Reisetipps: Was sind die fünf wichtigsten polnischen Wörter, die sofort Tür und Herzen öffnen? Warum ist die polnische Sprache speziell für Deutsche so kinderleicht? Welche Fettnäpfchen sollte man strikt vermeiden und warum darf man auf GAR KEINEN Fall in die Nachbarstadt Toruń fahren? Und wohin soll die Reise stattdessen führen – lieber nach Warschau oder lieber nach Krakau? Und woher hat Steffen Möller seine Polen-Expertise? Nun, Steffen Möller dürfte der wohl bekannteste Deutsche in Polen sein. Sein Bekanntheitsgrad wird nur überboten von Ex-Papst Benedikt.
    Aus reiner Neugier belegte er als Student einen Polnisch Sprachkurs in Krakau. Schon ein Jahr später zog er ganz nach Polen und unterrichtete in Warschau acht Jahre lang als Deutschlehrer ehe er mit polnisch-sprachigem Kabarett begann. Er bekam eine TV-Rolle als deutscher Kartoffelbauer in einer beliebten Telenovela, war gleichzeitig ständiger Gast in einer Comedy-Show, moderierte die erste Staffel der polnischen Edition von Wetten, dass…? und erhielt schließlich für seine Verdienste um die deutsch-polnische Annäherung sogar das Bundesverdienstkreuz. In Deutschland wurde er vor allem als Buchautor bekannt.: Sein Erstling „Viva Polonia“, stand fast ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste.
    In Mannheim hat Steffen Möller  zuletzt 2012 in der Alten Feuerwache gastiert. Im Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft Mannheim-Bydgoszcz gibt er seine Erfahrungen als „deutscher Gastarbeiter in Polen“ auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark zum Besten und bekommt großartige musikalische
    Unterstützung von der jungen polnisch-deutsch-österreichischen Po-Rock-Band PO!NTA, die sich zwei Jahre zuvor an der Popakademie gegründet hat. Das Repertoire umfasst Covers und eigene Songs.
    Małgorzata Żurańska-Wilkowska – Gesang, Katarzyna Wal – Klavier,  
    Sebastian Schweyer – Gitarre, Raffael Müller – Bass,  Stefan Swoboda - Schlagzeug
     
    Tickets: 14,80 € - 28,60 €  / Top-Ticket 83,60 €
     
    Mit freundlicher Unterstützung                                         
    DEUTSCH-POLNISCHE 
    GESELLSCHAFT MANNHEIM e.V.
    Towarzystwo Niemiecko-Polskie s.r. Mannheim
     
    Sa., 10.9.2016, 19.30 Uhr
    Seebühne
  • Deine Stimme im Park

    Der Luisenpark-Songcontest

    Der Singercontest ist wieder da! Unter neuer Leitung und vor neuer Jury gibt es für Gesangstalente wieder die Chance raus aus der Dusche und rauf auf die große Bühne im Grünen zu gehen. In den Wettbewerb dürfen alle Musikstile von Rock und Pop, über Balladen und Chansons bis hin zu Hip-Hop und Rap, Cover oder Songs aus eigener Feder – nur textlich „sauber“ muss es sein. Deshalb gehen die Beiträge auch zuerst in eine Vorauswahl. Zu gewinnen gibt es neben der Bühnenerfahrung ein professionelles Vocalcoaching bei Gesangsprofi Marion La Marché.
    Unsere Jury
    Stefanie Nerpel
    Stefanie Nerpel alias Stayfunny ist mit ihrer unverwechselbaren Stimme immer voller Gefühl, immer echt und ehrlich und ihrer Gitarre weit über die Grenzen der Kurpfalz bekannt. Künstler, die Stefanie mit ihrer Stimme unterstützen durfte waren unter anderem: Die Fantastischen Vier, Xavier Naidoo, Laith Aldeen, Edo Zanki, Rick Washington (The Eagles), Midge Ure (Ultravox), Gentleman und viele mehr.
    Sven Wittmann
    Seit über 20 Jahren ist Wittmann als leidenschaftlicher Musiker in der Rhein-Neckar-Region aktiv, aktuell mit den Bands Cool Breeze, OTC und Tine Becker.
    Im Rahmen seiner Konzertreihe The Playground Live Experience im Alten E-Werk in Neckargemünd tritt er regelmäßig als Singer/Songwriter in Erscheinung und präsentiert dort interessante Newcomer und Themen-Shows, außerdem unterrichtet Wittmann Gitarre, Bass und Gesang.
    Silke Hauck 
    Silke Hauck gehört zu den Musikerinnen/Sängerinnen der Mannheimer Szene, die sich abseits gängigem Schubladendenkens etabliert haben. Jazz, Blues, Pop und Soul heissen die Facetten, in denen sich ihre Tiefe, Einfühlsamkeit, Wärme und Weiblichkeit wiederspiegelt. Für sie gibt es eine Zeitrechnung vor und nach "mellow blue", ihrem ersten englischsprachigen Album, mit dem sie sich, von Medien und Publikum herzlich aufgenommen, in die Riege der neuen Singer/Songwriterinnen im Stil von Norah Jones, Rebekka Bakken, Torun Eriksen eingliedern konnte. Zwar waren auch die Anfänge recht spannend, Veröffentlichung einiger Singles und CDs in verschiedenen Stilrichtungen, Auftritte mit Uwe Ochsenknecht, Muddy's Award für spirit • support • success.

    MITMACHEN BEIM SINGERCONTEST
    Songvideo auf Handy aufnehmen und an: info@deinestimmeimpark.de schicken!
    Einsendeschluss ist der 31. Juli 2016.
     
    So., 11.9.2016, 15 Uhr
    Park
  • 15 Jahre chinesischer Garten

    JUBILÄUMSFEST

    Zum Jubiläum lädt der Freundeskreis „Chinesischer Garten mit Teehaus“ e.V. zu einem besonderen Abend. Hauptpro- tagonisten auf der Bühne sind die Akrobaten der Pariser Kompanie „Arts des Airs“ mit ihrem Programm „Partitions Bambous“. Seile, Bänder und Stoffbahnen, riesige Bambus- stöcke sind die Requisiten atemberaubender Luftakrobatik. Zu später Stunde verzaubert die Performance mit pointier- ten Lichteffekten – reine Poesie ohne Worte. 

    So., 11.9.2016, 19 Uhr
    Chinesischer Garten
  • Edinger Chöre

    Volkslieder zum Mitsingen

    Der Gründer der Edinger-Chöre, Dietrich Edinger, ein vielseitiger und leidenschaftlicher Musiker, hatte es sich einst zum Ziel gesetzt, dem Chorgesang neue Impulse zu geben und Althergebrachtes zu „entstauben“. Mit Erfolg: Gemeinsam mit dem einzigartigen, teilweise siebenstimmigen Chor zu singen erzeugt bei „Mitsängern“ regelmäßig Gänsehaut!

    Mi., 14.9.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Federn machen Vögel

    Grüne Stunde

    NEU: Beginn 17 Uhr

    Leichte und zugleich stabile Federkleider gibt es nicht nur für jedes Klima sondern ermöglichen auch waghalsige Flugmanöver. Federn machen sexy, zeigen Angriffslust und dienen der optischen Kommunikation. Eine federleicht - vergnügliche Begegnung mit Ara, Flamingo & Co.
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

    Do., 15.9.2016, 17 Uhr
    Grüne Schule Luisenpark
  • Tag der Familie

    Kinderspektakel 2016 zum WELTKINDERTAG                                            

    Am Samstag den 17. September, wird der gesamte Mannheimer Luisenpark ab 14 Uhr zur Spielewelt! Seit über 20 Jahren wird das inzwischen größte nichtkommerzielle Familienfest der Rhein-Neckar-Region in Kooperation der Stadtpark Mannheim gGmbH mit der Jugendförderung des Jugendamtes und dem Stadtjugendring e.V. als Tag der Familie und großes Kinderspektakel gefeiert. Wie immer setzen die Veranstalter voll auf Bildung und Kinderrechte. Mehr als 300 Helfer leisten beim Tag der Familie & Kinderspektakel ihren ehrenamtlichen Beitrag.

    Mit Neugier, Motivation, Bewegungsfreude und Einsatzbereitschaft können sich die Kinder bei den vielfältigen Angeboten informieren, einbringen, in Wettbewerb treten, sich austoben und entsprechend ihrer Interessen und Bedürfnisse mit viel Spaß, Spannung und Freude auch „schlau“ machen. Mehr als 30 Spielstationen, Stände und Aktionsbühnen von Vereinen, Verbänden, dem Freizeithaus und der Grünen Schule Luisenpark laden beim Tag der Familie – Kinderspektakel zum Spielen, Bewegen, Informieren und Zuschauen ein. Die vier Stände der Grünen Schule stehen unter dem Motto "Hier geht’s drunter und drüber - überall ist Leben: Ober- und Unterirdisches". In spielerischen Rätseln dürfen kleine Forscher etwa mit Geruchsproben ihre Umwelt erschnuppern. Und sogar schon einen Weihnachtsbaum pflanzen! 

    Auf der Aktionsbühne präsentieren Vereine, was sie turnerisch, tänzerisch, magisch, lustig und akrobatisch drauf haben. Die Kinderrockband „Trommelfloh“ rockt das Haus mit Hits wie Kuschelbagger oder Seeräuberjack zum Besten. Auf allen großen Spielwiesen wird es unterschiedliche Mitmachaktionen wie eine Hüpfburg, GeoCaching, einen Alien-Streichelzoo, Spielstaffeln und vieles mehr geben. Wie sich Menschen mit einem Handicap im Alltag zurechtfinden kann man rund um das Freizeithaus ausprobieren. Der Höhepunkt des Fests ist auch für kleine Angsthasen etwas, die Angst vor dem Donner oder vor lauten Geräuschen haben: Zum Abschluss des Kinderspektakels gibt es bei Einbruch der Dunkelheit ein echtes "Kinderfeuerwerk": Das glitzert schön und ist trotzdem ganz leise! 

    Nähere Info zum zeitlichen Ablauf und den Ständen hier...
    Alle Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.
    Das Programm - nicht nur für Kinder - beginnt um 14 Uhr. 

    Sa., 17.9.2016, 14-20 Uhr
    Park
  • Die Palzki-Kids

    In geheimer Mission
     

    Sa., 17.9.2016, 15 Uhr
    Freizeithaus
  • Tribute to Udo Jürgens

    SHOW IM ANDENKEN AN UDO JÜRGENS

    Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.

    Mi., 21.9.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Bluesgosch

    BLUES "UFF PÄLZISCH"

    Dieter Reinberger alias "Bluesgosch" ist im Luisenpark zu Gast. Bluesgosch steht für lustige Texte in Kurpfälzer Mundart, aber auch für eine erfrischend derbe Moderation und gezielte Seitenhiebe auf unsere Gesellschaft. 
    Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.

    So., 25.9.2016, 15 Uhr
  • Ein letztes Mal: Christa Krieger

    "Saisonausklang" mit Musik von Joachim Schäfer

    Wenn der Herbst die Blätter färbt und der erste Neue Wein gekeltert ist, dann findet auf der Seebühne der Saisonausklang statt. Mit Gedichten, Geschichten und Liedern fällt der Abschied vom Sommer so etwas leichter. Christa Krieger und Joachim Schäfer werden die Luisenparkbesucher auf den Herbst einstimmen.

    Mi., 28.9.2016, 15.30 Uhr
    Seebühne
  • Winterstark mit Kräutern

    Heilpflanzenführung im Herbst

    Die kalte Jahreszeit fordert vom Menschen oft ihren Tribut: Klassische Winterkrankheiten wie die Erkältung oder die Grippe legen unser Immunsystem lahm. Eine Vielzahl von Pflanzen sind sehr förderlich für das Immunsystem. Wer sich im Herbst rechtzeitig stärkt, kommt bestens gerüstet durch den Winter. Teilnehmer dieser Führung erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, selbst eine kleine "Apotheke" gegen Erkältungskrankheiten zusammen zu stellen.
    Über eine Spende freuen wir uns!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
     
    Fr., 30.9.2016, 14-15 Uhr
    Heilpflanzengarten
  • Afrika Chorkonzert

    Afrika auf der Seebühne

    Erleben Sie Afrika mit all Ihren Sinnen. Unter der Leitung von Eva Buckmann singen Umoya Munye neben afrikanischen Volks- und Kinderliedern auch Spirituals und Gospels und nehmen die Besucher so mit auf eine Reise durch den zweitgrößten Kontinent der Welt. 

    Mo., 3.10.2016, 15 Uhr
    Seebühne
  • Wipfelstürmer

    Grüne Stunde

    Tief verwurzelt und unvergleichlich schön tragen sie ihr hohes Alter mit stolzer Würde.Jeder Baum des Luisenparks hat seine ganz persönliche Geschichte und eine Vielzahl individueller Eigenarten. Eine spannende Entdeckungstour zu bemerkenswerten Überlebenskünstlern, hölzernen Giganten und betagten Baumpersönlichkeiten.
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

    Mi., 5.10.2016, 15 Uhr
    Grüne Schule Luisenpark
  • Dschungelschätze

    Familienführung

    Die Tropen - fruchtbares Paradies oder immergrüne Hölle? Eines gibt es dort ganz sicher: eine Vilezahl an kulinarischen Schätzen, die den Gaumen verwöhnen. Ob aromatische Bananen, intensiv schmeckender Kakao oder die leckere Kokosmilch: alles aus dem Dschungel! Eine kleine, aber heiße Sonntagsreise für die ganze Familie geht bei dieser Führung direkt ins tropische Herz Mannheims, in die große Pflanzenhalle des Luisenparks. 
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

    So., 23.10.2016, 16-17 Uhr
    Park
  • Halloween-Party

    HALLOWEEN-PARTY 2016

    Die Halloween-Tradition hat seit einigen Jahren auch das „alte Europa“ erfasst und ist in Deutschland mittlerweile zum beliebten Herbstfest geworden. Auch im Luisenpark wird natürlich kräftig gefeiert. Und kaum jemand ist dabei unverkleidet: Teufel, Hexen, Geister, Waldgespenster und Fantasiefiguren sollen an diesem Tag ihr Unwesen treiben. Vom Haupteingang bis zum Freizeithaus werden beleuchtete Kürbisse die kleinen und großen Besucher zu den Attraktionen in gespenstisch dekorierten Zelten führen. Ein Märchenerzähler denkt sich schaurige Geschichten aus, eine Wahrsagerin gibt Ausblicke in die Zukunft, Rapunzel lässt von einem Turm das Haar herab und verteilt Süßigkeiten. Mit dem typischen Befehl „Gib Süßes oder es gibt Saures“, darf  man auch beim Anklopfen an das Hexenhaus auf köstliches Naschwerk hoffen. Profis beim Schattentheater, im Puppen- und Marionettentheater oder bei Musik und Akrobatik bereichern das Fest.

    Mo., 31.10.2016, 17 Uhr
    Park
  • Uns geht ein Licht auf!

    FERIENPROGRAMM: UNS GEHT EIN LICHT AUF

    Wir kreieren Leselampen, Lampenschirme, Windlichter, und noch eniges mehr. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

    Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

    Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

    Mi., 2.11.2016 - Fr., 4.11.2016
    Freizeithaus
  • Im Herzen des Dschungels

    Grüne Stunde

    Alexander von Humboldt war einer der herausragendsten Naturforscher des 19. Jahrhunderts. Auf seiner außergewöhnlichen Reise durch den unerforschten Dschungel Südamerikas begegnete er bis dato unbekannten Lebewesen. Eine spannende Expedition zu fremdartig bezaubernden sowie furchterregenden Tieren und Pflanzen der neuen Welt.
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

    Di., 8.11.2016, 10.30 Uhr
    Grüne Schule Luisenpark
  • St. Martinsumzug und Martinsspiel

    „LATERNE, LATERNE...“

    Die traditionell im westlichen Kulturkreis verwurzelten Feste werden im Luisenpark jedes Jahr gefeiert. Eingeladen sind alle Menschen, mitzumachen. Auch der Sankt Martins-Umzug gehört dazu, und hier kommen vor allem die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft begeistert in die Mannheimer Parks geströmt, um sich im Laternentragen und Singen zu üben. Hunderte von Lichtern ziehen so durch die Parks und der Anblick der vielen Kinder in der Nacht gehört sicher zu den rührendsten Momenten im Jahr. Diese christliche Zeremonie findet zu Ehren des römischen Soldaten Martin statt, der von seinem Sold immer nur so viel behielt, wie er zum Überleben brauchte und den Rest an die Armen verteilte. Als er eines Wintertages seinen Mantel zerteilte, um einem frierenden Bettler zu helfen, landete er wegen Beschädigung militärischen Eigentums drei Tage im Gefängnis.  Später wurde er für seine beispiellose Nächstenliebe heilig gesprochen. Seit mehr als 1.600 Jahren wird dem Heiligen Martin wegen seiner Güte und Barmherzigkeit am 9. November, dem Datum seiner einstigen Beisetzung, mit einer Lichterprozession gedacht. In den Luisenpark kommt der barmherzige Soldat hoch zu Ross, um die Züge der kleinen und großen Laternenträger anzuführen. 

    Sa., 12.11.2016, 17.30 Uhr
    Park
  • Advent im Park

    WEIHNACHTSBASAR UND WINTERMARKT
    mit Musik, Kindertheater und Leckereien

    "Zieht euch warm an" heißt es am 1. Adventswochenende im Luisenpark, denn viele Highlights des Wintermarkts am Freizeithaus finden auch in diesem Jahr wieder im Freien statt. Und das sieht so aus: Lichterketten auf Bäumen, Fackeln an Wegen, Stockbrotbacken unter freiem Himmel und leckere Steaks vom Grill. Auch die Freunde des Luisenparks sind mit dabei und verkaufen Glühwein und Kinderpunsch. Am Sonntag geht's zum Kindertheater in der Festhalle Baumhain. Und während die Eltern sowohl Süßes als auch Würziges genießen, wird es für die Kids spannend.
     
    Sa., 26.11.2016, 16 Uhr
    Freizeithaus
  • Kindermärchen zur Weihnachtszeit

    PETERCHENS MONDFAHRT - THEATER AUF TOUR FRANKFURT

    Das Märchen Peterchens Mondfahrt beginnt mit der traurigen Geschichte des Maikäfers Sumsemann, dem sein sechstes Maikäferbeinchen abhanden gekommen ist. Es ist auf dem Mondberg im Besitz des Mondmannes. Um sein Beinchen zurück zu bekommen, braucht Herr Sumsemann die Hilfe zweier Kinder, die immer gut mit Tieren umgegangen sind und sie niemals quälten. Diese Kinder findet Herr Sumsemann in Peterchen und Anneliese, die sich sofort mit ihm auf den abenteuerlichen Weg zum Mond machen.
    Die fantastischen Kostüme und Dekorationen und der Sternenhimmel sorgen für ein unvergessliches weihnachtlich-feierliches Theatererlebnis.

    Das Theater auf Tour bittet, dass alle Kinder als Sterne verkleidet zur Vorstellung kommen oder gebastelte Sterne mitbringen, die sie hoch halten oder als Sternenkrone aufsetzen.

    Die Aufführung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und findet in der Festhalle Baumhain statt. Der Eintritt kostet 11 Euro inklusive Parkeintritt.
     
    So., 27.11.2016, 11 Uhr
    Park
  • Weihnachtspflanzen - Mythen & Bräuche

    Heilpflanzenführung im Advent

    Weihnachtsbotanik - Mythologie und Bräuche mit Pflanzen in der Weihnachtszeit sind Thema dieser Führung. Auch wenn es schon richtig kalt ist, blühen noch so einige Kräuter im winterlichen Garten und verbreiten ihren Zauber. Welche Mythologien und weihnachtlichen Bräuche sich hinter den Winterblühern unter den Heilkräutern verbergen, enthüllt Ina Grosse-Wilde in dieser Führung.
    Über eine Spende freuen wir uns!
    Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

    Fr., 2.12.2016, 14-15 Uhr
    Heilpflanzengarten
  • Nachtkonsum

    NÄCHTLICHER FLOHMARKT IM LUISENPARK!

    Das Problem an Flohmärkten ist in der Regel folgendes: Der geneigte Flohmarkt-Händler ist in der Regel zwischen 17 und 27, verspürt folglich nicht den Drang, an Samstagen um 4 Uhr seinen Bürzel aus dem Bette zu heben. Also: Falsche Zeit! Hat man es dennoch getan, ärgert man sich nicht schlecht, wenn der Stand aufgebaut ist und - es anfängt zu regnen, grrrr.... Standgebühr bezahlt, wenige Besucher und lauter Plastikfolien oder wahlweise wellige Bücher, und nasse Klamotten.
     
    Rein in die warme Halle – das wär's jetzt, und zwar in die Baumhainhalle im schönen Luisenpark. Auf also zum NACHTKONSUM - Mannheims größtem Event-Nachtflohmarkt: Innendrin, wetterunabhängig, kuschelig und mit Livemusik!
     
    Einlass bis 22 Uhr.
    Sa., 3.12.2016, 17-23 Uhr
  • Woher kommt der Weihnachtsduft?

    Grüne Stunde 

    Weihnachten ohne Zimtsterne, Vanillekipferl oder Lebkuchen?
    Unvorstellbar! Doch welche Pflanzen verbergen sich ursprünglich hinter den himmlischen Aromen der Adventszeit?
    Begleiten Sie uns auf einem „geschmackvollen“ Rundgang zu tropischen Gewürzen und erfahren Sie Spannendes über Zimt, Kakao & Co.
    Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
    Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

     
    Mi., 7.12.2016, 15 Uhr
    Pflanzenschauhaus
  • Weihnachtssingen

    Mo., 26.12.2016, 14.30 Uhr
    Haupteingang
  • Dreikönigsumzug und Krippenspiel

    Am 6. Januar findet mit unserem Dreikönigsumzug die Weihnachtsgeschichte wieder ihren Ausklang. Um 14 Uhr startet der Umzug und wird von den Heiligen Drei Königen höchstpersönlich sowie ihrem Gefolge in farbenprächtigen Kostümen angeführt. Mit dabei sind die echten Kamele Sahib und Bahia! Auch das anschließende Krippenspiel am Haupteingang mit dem Ensemble der Freilichtbühne Mannheim sollte man sich unter keinen Umständen entgehen lassen. 

    Fr., 6.1.2017, 14-16 Uhr
    Park
  • Winterlichter

    Sa., 21.1.2017 - So., 26.2.2017
    Park
  • Schneeglöckchen-Tage

    Schneeglöckchen, Frühlingsblüher & Spezialitäten 

    In den ersten Monaten des Jahres bricht weltweit das Schneeglöckchenfieber aus! Heimat dessen ist England, wo ein regelrechter Tauschhandel besteht, Sicherheitskopien von den "Weißröckchen" gemacht werden und man sich mittlerweile sicher ist: Es gibt sie, die „Galanthomanie“, die Schneeglöckchen-Sammel-Sucht!. Die bescheidenen Zwiebelpflänzchen der Gattung Galanthus haben es aber auch in sich: Auf etwa 2000 ist die Anzahl der Sorten mittlerweile angestiegen, denn das Schneeglöckchen ist tatsächlicheines der beliebtesten „Sammel- und Zuchtobjekte“ gartenbegeisterter Menschen.
    Wie Schneeglöckchen verzaubern, zeigen wir Ende Februar 2017 im Luisenpark. Die charmanten Vorfrühlingsblüher werden in den Mittelpunkt einer zweitägigen Veranstaltung gestellt, bei der nicht nur „Galanthophile“ sondern alle, die Schneeglöckchen lieben, auf ihre Kosten kommen werden. Neben Vorträgen wird es einen Workshop und eine Ausstellung in der Ausstellungshalle des Pflanzenschauhauses geben, in der die Vielfalt der Schneeglöckchen-Arten und -Sorten erlebbar wird. Bewundern Sie die kleinen Wunderwerke der Natur, die so schöne Namen haben wie „Flocon de Neige“ oder „Modern Art“. Spezialisierte Gärtnereien aus dem In- und Ausland werden neben Schneeglöckchen auch andere Frühlingsblüher sowie besondere Stauden und Gehölze ausstellen und auch verkaufen. Vorträge von international bekannten Schneeglöckchen-Spezialisten sowie Workshops bieten Besuchern die Möglichkeit, ihr Wissen über das Schneeglöckchen zu vertiefen.
    Eintritt: Euro 6,- (inkl. Parkeitritt)
    Vorträge und Workshops finden in der Festhalle Baumhain statt.
    Teilnahme, Anmeldungen und Fragen an: schneegloeckchentage@gmail.com

    Zu den Anfahrtsrouten und Parkmöglichkeiten für Besucher geht es hier lang...

    Sa., 25.2.2017 - So., 26.2.2017
    Pflanzenschauhaus

Funktionsnavigation