Das Freizeithaus

30.3.2020

Liebe Luisenpark-Freunde,

Die Mannheimer Parks sind leer – wir vermissen Euch. 

In dieser  schwierigen Zeit wollen wir Euch unter #DieParksSindBeiEuch die Parks nach Hause bringen. Das Leben in den Parks, das Leben der Tiere und Pflanzen, auf Eure Rechner, auf Eure Handys. Vielleicht freut Ihr Euch über die Bilder und kleinen Geschichten von den Pflanzen, die gerade beginnen, ihre Kraft zu entfalten. Oder von Tieren, von denen einige im Herzogenriedpark gerade Junge bekommen haben. 

Das Leben im Park geht weiter. Und wir, allen voran die Tierpfleger und Gärtner, geben unser bestes, um für unsere Tiere und Pflanzen täglich wie gewohnt da zu sein. Für Euch, liebe Besucher, veröffentlichen wir hier #DieParksSindBeiEuch immer wieder neue Bilder und kleine Lichtblicke aus Luisenpark und Herzogenriedpark. Wir freuen uns, wenn Ihr vorbei schaut. In diesem Sinne: 

Haltet durch, haltet Abstand, schützt Euch und andere – gemeinsam schaffen wir es! 

#DieParksSindBeiEuch

 

18.3.2020

*** CORONA-VIRUS***
 

Luisenpark und Herzogenriedpark GESCHLOSSEN

Luisenpark und Herzogenriedpark sind aus Gründen des Infektionsschutzes und der Gesundheitsvorsorge ab Mittwoch, den 18.3.2020 bis auf Weiteres für Besucherinnen und Besucher GESCHLOSSEN. In der zugrundeliegenden Allgemeinverfügung der Stadt Mannheim finden Sie auch alle weiteren infektionsschützenden Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Virus' SARS-Cov-2. 

 

„Uns ist bewusst“, so Parkdirektor Joachim Költzsch, „dass dieser Schritt die Menschen in unserer Stadt empfindlich treffen wird: Unsere Parks bedeuten vielen Mannheimerinnen und Mannheimern und den Menschen der Region sehr viel. Sie sind gerade im Frühling wie ein zweites Zuhause. Doch in dieser schwierigen Zeit müssen wir alle eine neue Distanz und Disziplin ausüben. Am Wochenende haben uns 6000 Menschen besucht. Darüber haben wir uns wie immer gefreut. Andererseits hat es gezeigt, dass wir mit weiteren Zusammenkünften dieser Art die Verbreitung des Coronavirus nicht werden verlangsamen können“, so Költzsch. „Wir als Park sehen es als unsere oberste Pflicht, auch und gerade in dieser schwierigen Zeit, alles, was in unseren Möglichkeiten steht, zur Bewältigung der Krise beizutragen. Daher bitte ich unsere Besucherinnen und Besucher um Verständnis.“
  
Die Versorgung der Tiere ist gesichert, auch für die Pflanzen arbeiten die Gärtner unter entsprechenden Sicherheitsauflagen und in wechselnden Teams weiter.

 

*****  

 

Das Freizeithaus

 
 
Ob beim Pesto-Herstellen, im Yoga-Kurs, auf dem Trampolin oder beim Adventsbasteln: Im Freizeithaus ist man in seiner Freizeitgestaltung völlig frei! Eine Begegnungsstätte aller Alters- und Interessengruppen – das war das Ziel einer Gruppe Mannheimer Bürger, die 1975 mit Unterstützung eines Sozialpädagogen ein Konzept für das Freizeithaus im Luisenpark erstellte. Seitdem steht das Freizeithaus für soziales Miteinander und das aktive und sinnvolle Gestalten von Freizeit. Im Winter dient es mit seinem kleinen Kiosk als gemütliches Plätzchen zum Aufwärmen nach einem Winterspaziergang, im Sommer nach einem Tagesausflug als die Anlaufstelle für ein Erfrischungsgetränk. Im Freizeithaus werden außerdem viele Brettspiele und Tischtennisausrüstung verliehen.
Für Jung und Alt gibt es regelmäßig Yoga, Gymnastik für Senioren, Seidenmalen und verschiedene internationale Mutter-Kind-Gruppen. Daneben bietet das Freizeithaus-Team immer wechselnde Kurse wie etwa Laubsäge- oder Töpferkurse an. Zusätzlich besteht bei den offenen Veranstaltungen die Möglichkeit, das Freizeithaus einmal zu „beschnuppern“!
In den Ferien finden regelmäßig Programme statt, die Schulkindern an drei Vormittagen Einblicke in verschiedene Werk-Bereiche geben: Papier schöpfen, Mosaikarbeiten, Backkurse im Backhaus, Gartenarbeit oder Kräuterlehre.


DAS FREIZEITHAUS 2020

Spannendes Mitmachprogramm von Montag - Freitag um 15 Uhr

Im Freizeithaus wird jeden Tag gebastelt, gemalt, gegärtnert, gekünstelt, ausprobiert, verziert und vieles mehr. Kurzum: jeden Tag ein Riesenspaß!

Hier gehts zum Flyer 2020...

Einmal im Monat Donnerstags: KÜCHENSCHLACHT! Beginn 15 Uhr:

 

20. Februar: Pizzahörnchen, würzig, tomatig, lecker!
19. März: Gnocchi, die Knödelnudeln aus Italienl
23. April: Luftige Marshmallowbrownies
28. Mai:  Klare Sache: Dessert im Glas
18. Juni: Miniburger, klein aber deftig
16. Juli:  Kunterbunte Cakepops
17. September:  Brötchen mit Inhalt & Kräuterbutter
22. Oktober Wie bei Oma: Apfelküchle mit Vanillesoße
19. November:  Stockbrotbacken am Lagerfeuer
10. Dezember: In der Weihnachtsbäckerei


Geeignet für Kinder ab 5 Jahre
 

Und außerdem:

Coole Shirts gestalten
Mi. 10. Juni & Mi. 2. September
Für diesen Kurs bitte ein helles Shirt mitbringen!
Geeignet für Kinder ab 7 Jahre

 

KREATIV ANS WERK!
Fr. 13. März & Fr. 13. November
Geeignet für Kinder ab 5 Jahre

 

Für alle Angebote gilt:
Anmeldung erforderlich unter 0621 - 4 10 05 41
Beginn: 15 Uhr

Treffpunkt ist immer im Freizeithaus
Gebühr: 3,- € p.P. zzgl. Parkeintritt

 

 

GRUPPENTREFFEN INTERNATIONAL
Muttersprache Französisch und Vatersprache Deutsch oder umgekehrt? An diesen Treffen findet nicht nur sprachlicher Austausch der jeweils „anderen“ Elternsprache statt. Spielen, basteln, singen oder tanzen stehen ganz weit oben bei den Gruppen, die für alle Interessierten offen sind. Auch neue Gruppen sind jederzeit erwünscht. Derzeit treffen sich regelmäßig

Jeden Dienstag, 16 Uhr    Englische Gruppe
Jeden Mittwoch, 16 Uhr    Französische Gruppe
Jeden Freitag, 16 Uhr        Spanische Gruppe „Los Amiguitos“

Treffpunkt: Freizeithaus
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich
 

Und hier geht es zu Yoga und Gymnastik für Senioren...

 

Ferienprogramm 2020


ABGESAGT: OSTERFERIENKURS
SÜßE OSTERN

Di. 7. - Do. 9. April 
An Ostern ist Schluss mit Fasten! Deshalb ist süßes Gebäck zu Ostern ein Muss.  Wir backen zusammen Häschen, Küken, Lämmchen und andere leckere Kleinigkeiten zum selbst vernaschen oder verschenken.

 

ABGESAGT: MEIN KLEINER GARTEN IN DER KISTE
ganztägige Ferienwoche
Di. 14. - Fr. 17. April 
Der Frühling kommt! Wir bauen eine hübsche Pflanzenkiste aus Holz für die Fensterbank, die wir dekorativ gestalten und natürlich auch mit hübschen Blümchen oder duftenden Kräutern bepflanzen. Jeden Mittag wird selbst gekocht und vor allem gegessen. Am Ende des Kurses darf natürlich jeder seine fröhlich bunte, frisch bepflanzte Fensterbankkiste mit nach Hause nehmen.


ABGESAGT: PFINGSTFERIENKURS
FLADEN, FLAMMKUCHEN UND MEHR! 

Di. 2. - Do. 4. Juni
In dieser Woche wird es heiß und lecker! Wir heizen das Backhaus an und füttern erst dessen Schlund und dann unseren mit allem, was man belegten, gefüllten oder knusprigen Teig, den wir natürlich selbst herstellen, nennen kann. Ein Kurs für Fladen, Flammkuchen und andere Leckereien!

VERFILZT UND MITGEMACHT! 
Mo. 8. - Mi. 10. Juni 

Bunte Wolle, warmes Wasser, Seife, tränken, rubbeln, formen zupfen, was so alles in leuchtenden Farben entstehen kann, ist kreativ, spannend und ganz sicher niemals langweilig. Das ideale Ferienprogramm und ein toller Spaß auch für Kinder im Vorschulalter.
 

SOMMERFERIEN
EROBERT DEN LUISENPARK! 

Das große Sommerabenteuer im Grünen
Mo. 3.  - Fr. 7. August 
Mo. 24. - Fr. 28. August

Eine ganze Sommerwoche im Luisenpark! Spielplätze erobern, Tiere beobachten, Pflanzen erkunden, Wasserschlachten machen und vieles mehr. Der Park ist ein einziges großes Abenteuer. 


BUNTE EXPERIMENTE
Di. 11. - Do. 13. August 
Hier wird jeder Tag zu einer kleinen Experimentier- und Forschungsreise durch die Welt der Dinge, die uns im Alltag umgeben. Aus nur drei Zutaten, zum Beispiel, kann man eine Lavalampe bauen. Spannende, witzige und bunte Aktionen für experimentierfreudige und neugierige Kids.


AUS STEIN MACH` NEU!
Di. 18. - Do. 20. August

Kinder lieben Steine. Und sammeln sie mit Leidenschaft. Die Fundstücke eignen sich wunderbar zum kreativen Austoben. Spiele erfinden, Glückssymbole kreieren oder einfach nur schöne Dekorationen basteln – der ideale Kurs für alle, die wirklich steinreich werden. wollen. 


HERBSTFERIEN
NATURGEISTER & FABELWESEN

Di. 27. - Do. 29. Oktober 
Bei einem Streifzug durch Luisenpark sammeln wir Stöcke, Rinde, Moos, Steine, vielleicht finden wir auch die ein oder andere Vogelfeder. Aus diesen Schätzen der Natur kann man fantastische Fabelwesen und geheimnisvolle Geister basteln. Und weil sie alle aus der Natur entstehen, sind sie immer freundlich und gutherzig.

 

Treffpunkt aller Kurse ist immer im Freizeithaus

Für die ganztägigen Sommerferienkurse gilt:

Dauer: 1 Woche, ganztägig von 10-17 Uhr
Gebühr: 100,- € p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt, inkl. Mittagessen
Anmeldung: erforderlich unter Tel. (0621) 4 10 05 41

Anmeldeschluss und Vortreffen für "Mein kleiner Garten in der Kiste": Mo, 23. März um 17 Uhr im Freizeithaus.
Anmeldeschluss für "Erobert den Luisenpark": Fr. 31. Mai 2020

Das Vortreffen für beide Sommerferienwochen findet am Mo, 29. Juni um 17 Uhr im Freizeithaus statt.

Für alle anderen Kurse gilt:

Dauer: täglich 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20 € p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: erforderlich beim Freizeithaus unter Tel. (0621) 4 10 05 41

 

 

Einrichtungen im Freizeithaus:

Das Backhaus
Das Freizeithaus verfügt über ein Backhaus, in dem Hobbybäcker und solche, die es werden möchten, seit 1994 frisches Brot, Brötchen, Riesenpizza und köstliche Blechkuchen backen können. Informationen und Tipps zur Teigzubereitung, sowie zur Backzeit sind im Freizeithaus erhältlich.
Das Backhaus wird nach vorheriger Anmeldung angeheizt.

Der Gemüsegarten
Im Gemüsegarten, der im Mai 2000 hinter dem Freizeithaus angelegt wurde, liefert viel essbares Grün für die regelmäßigen Kochkurse.

Der Duft- und Kräutergarten
Und auch im Duft - und Kräutergarten, der im Mai 2004 von Kindern des Freizeithauses als zweite Gartenterrasse angelegt wurde, wird regelmäßig und fleißig geerntet: Kinder erfahren hier, dass eine Pizzagewürzmischung nicht aus der Tüte kommen muss. Eine Vielfalt an Kräutern und Gewürzen sind im Garten zu entdecken, neue Pestos werden hier erfunden, und Kräuterbuttersorten hergestellt.

Babyservice
Damit die Kleinsten unter den Kleinen Freizeithausbesuchern immer "sauber bleiben", gibt es vor Ort im Freizeithaus eine Wickelstation. Zum Aufwärmen von Babyfläschen oder Babygläschen wenden Sie sich bitte an die Freizeithausmitarbeiter.