Parkbesuch

Mit Schulklassen

Liebe Pädagogen, liebe Lehrer,

Sie wollen mit Ihrer Klasse den Luisenpark besuchen und Ihre Schülerinnen und Schüler freuen sich darauf. Und auch wir freuen uns auf Sie! Damit dieser Tag bei allen, Ihnen, uns und unseren Tieren in guter Erinnerung bleibt, bitten wir Sie, bei der Vorbereitung des Besuchs Ihren Schülerinnen und Schülern einige Grundregeln nahe zu bringen, die leider nicht ganz selbstverständlich sind.
Gerade junge Menschen werden in Gruppen gerne übermütig – welcher Lehrer wüsste das nicht – vor allem dann, wenn Alltagszwänge von ihnen genommen werden und sie sich allein bewegen. Meist freut man sich über ausgelassene Schüler, manchmal ärgert man sich ein wenig, und manchmal kann Schülerübermut auch unseren Tieren, Pflanzen und Einrichtungen schaden. Gerade Wildtiere reagieren gelegentlich auf Unvorhergesehenes mit Fluchtverhalten, das zu Verletzungen führen kann. Dies ist leider bei uns schon vorgekommen. Auch Pflanzen halten nicht jeder „Schülerattacke“ stand. Wir sind sicher, dass das den „Verursachern“ hinterher Leid tut. Wir vom Luisenpark haben eine Schutzpflicht nicht nur gegenüber unseren Tieren und Pflanzen, sondern auch gegenüber unseren Besuchern. Wir hoffen auf Ihr Verständnis, wenn wir, sollte es zu gröberen Ausschreitungen einer Schülergruppe oder eines Schülers kommen, uns einen Parkverweis vorbehalten.
Ein vorbeugender Hinweis an die Schüler wirkt aber oft Wunder. Wir wären Ihnen daher sehr dankbar, wenn Sie Ihre Schüler entsprechend unserem Merkblatt auf einen verantwortungs- und rücksichtsvollen Umgang mit unseren Pflanzen und Tieren hinweisen könnten. Wenn Sie mögen, können Sie auch gerne schon vorab ein Datenblatt ausfüllen, damit wir Sie im Notfall am Tag Ihres Parkbesuchs erreichen können. Das Datenblatt liegt aber auch an der Kasse für Sie bereit!

Damit ist für Sie und für uns bestimmt „Alles im grünen Bereich!“
Mit herzlichem Dank für Ihre Mithilfe und Ihr Verständnis!