Fr., 25.08.2017, 19.30 - 23 Uhr, Chinesischer Garten

Mobile Cinema im Luisenpark

"Monnem Bike" mit Open-Air Kino am Chinesischen Teehaus

In diesem Jahr feiert die Stadt Mannheim als Geburtsstätte des Zweirads den 200. Geburtstag des Fahrrads. „Monnem Bike“ heißt es am Freitag, 25. August auch im Luisenpark: In Kooperation mit dem Verkehrsverbund Rhein-Neckar (VRN) wird Mannheims größter Park zum Open-Air-Kino, und zwar direkt vor der malerischen Kulisse des Chinesischen Teehauses. Das VRN Mobile Cinema lädt insgesamt zehnmal zum Filmeschauen an ungewöhnlichen Orten ein – wo genau, wird erst kurz vorher unter www.monnem-bike.de bekannt gegeben.

Das Besondere am mobilen Kino: Die gesamte Kino-Technik befindet sich in zwei großen Lastenrädern samt Anhängern.
Treffpunkt für alle Kinofans ist um 19:30 Uhr am Wasserturm in Mannheim!
Hier findet der Ticket-Verkauf statt. Auch wird hier durch Radfahren auf der Dynamo-Rolle Strom für den Akku erzeugt – am Veranstaltungsort ist das VRN Mobile Cinema dann völlig energieautark. Gegen 20 Uhr rollt das Mobile Cinema gemeinsam mit den Besuchern Richtung Luisenpark zum chinesischen Teehaus. Ein stilechteres Ambiente für den dort gezeigten Streifen ist kaum vorstellbar.

Zu sehen ist die romantische Gangsterkomödie „Au Revoir Taipeh“ (FSK: 6). Der Film handelt vom in Taipeh lebenden Kai, dessen Freundin nach Paris gezogen ist. Ziel des Liebeskranken ist es, schnellstmöglich hinterher zu reisen. Dafür verbringt er viele Nächte französisch büffelnd in einer Buchhandlung, wo er Susie kennenlernt. Dann trifft Kai einen alten Gangster, der ihm einen Deal vorschlägt. Es beginnt eine turbulente Nacht, an deren Ende die Erkenntnis steht, dass das Ersehnte manchmal näher ist, als man so meint. Bekannt wurde der taiwanesische Film in Deutschland durch die Berlinale 2010.

Der Kinogenuss im Freien ist nicht bestuhlt. Die Besucher können sich vor Ort Papphocker mieten oder Decken sowie Klappstühle selbst mitbringen. Für Getränke ist gesorgt. Die Kino-Karte kostet 2,- Euro (nur am Treffpunkt erhältlich). Maximal 150 Personen können beim VRN Mobile Cinema mit dabei sein. Filmende ist gegen 23 Uhr.