Do., 23.08.2018, 19.30 Uhr, Chinesisches Teehaus

Go-Spiel und Kunst des Gelehrten

Jahrtausende chinesischer Kultur erleben

Das Go-Spiel (chin. Wéiqí) zählt zu den "Vier Künsten des Gelehrten" im traditionellen China. Es ist ein Denksport für zwei Personen der vor über 2500 Jahren erfunden wurde und bis heute nichts von seinem Reiz verloren hat. Die Regeln sind so einfach, dass das Go in zehn Minuten erlernbar ist. Und heute spielen Sie Go – im Luisenpark! Ein Lehrer des Badischen Go-Vereins wird zunächst die Philosophie und die Regeln des Spiels erläutern. Danach dürfen Besucher auf dem so genannten "Kleinfeld" loslegen und sich einem der traditionsreichsten Zeitvertreibe Chinas hingeben! Das Spielfeld hat nur 81 statt 361 Kreuzungspunkte und die Spiele sind kürzer als auf dem großen Standardfeld, also für Anfänger bestens geeignet. An Teilnehmern ist nach oben kein Limit, in Korea gab es jüngst ein Treffen mit über 10.000 Spielern – im Luisenpark stehen 20 Tische bereit! Dazu empfehlen wir eine Tasse grünen chinesischen Tees – herrlich. 

Vorträge mit Teegenuss (drei Aufgüsse): 9,-€ inkl. Parkeintritt, mit Jahreskarte 5,-€
Nähere Informationen: Chinesischer Garten, Tel. (0621) 4 10 05 0

 

zurück zur Übersicht