So., 21.07.2019, 11 Uhr, Chinesisches Teehaus

Grüner Tee mit Mozart – Kammermusik

Mit Musikern der Mannheimer Bläserphilharmonie
 

Es gibt wohl keinen Ort in Mannheim, der besser geeignet wäre: Im zauberhaften Garten des Chinesischen Teehauses im Mannheimer Luisenpark konzertieren am Sonntag, den 21. Juli 2019 Musikerinnen und Musiker der Mannheimer Bläserphilharmonie, um sich auf die große Konzertreise des Orchesters nach China einzustimmen. Ziemlich genau einen Monat später bricht nämlich die Bläserphilharmonie zu einer Tournee durch neun verschiedene chinesische Städte auf. Im Gepäck haben die 75 Mannheimer Musiker dann ein anspruchsvolles und vielseitiges Konzertprogramm, das sie unter anderem in der Forbidden City Concert Hall Peking und in der Music Hall Shenzhen spielen werden.
Ihre Vorfreude auf diese einmalige Tournee bringen zwei Ensembles des Orchesters im Teehaus am 21. Juli mit einem heiteren Programm zum Ausdruck. Das junge Holzbläserquintett der Mannheimer Bläserphilharmonie spielt unter anderem Werke von Mozart und Elgar. Das Tubaquartett des Orchesters präsentiert brummige, funkige und swingende Stücke. Dazu ein feiner, erlesener Tee – ein perfekter Auftakt zu einem Sommersonntag im Luisenpark!
Der Eintritt ist frei. Die Musikerinnen und Musiker freuen sich, wenn Sie mit einer Spende im Rahmen der Matinee die Reisekasse des Orchesters aufbessern.