Ein Weinberg in 72 Stunden

Von der Luisenpark-Traube zum Luisenpark-Wein

Seit 2004 macht der Luisenpark „in Wein“! Im Rahmen der Aktion „72 Stunden“ legten engagierte Jugendliche des Bunds der deutschen katholischen Jugend den kleinen Hang hinter dem Freizeithaus an. Seither wachsen hier ausgesuchte Rebsorten wie Sylvaner, Riesling, Phoenix, Portugieser oder Dornfelder. Auf Erklärungstafeln wird der Wein als Kulturpflanze der Menschheit vorgestellt und die Besonderheiten und Charaktere der einzelnen Sorten mit Text und Bild erläutert. Und die Trauben? Sie gedeihen prächtig, davon kann man sich direkt überzeugen: Mit dem Luisenparkwein. Das in der Pfalz hergestellte Tröpfchen ist im Souvenirshop erhältlich.