Sa., 20.08.2016, 20 Uhr, Seebühne

Sweet Soul Music Revue mit Ron Williams

MIT RON WILLIAMS

Seit bereits mehr als fünf Jahren reißt die SWEET SOUL MUSIC REVUE das Publikum in ganz Deutschland und darüber hinaus von den Sitzen. Die Macher haben eine Show geschaffen, die 50 Jahre Soulmusik auf der Bühne interpretiert und haben die Macher den Giganten des Genres wie Otis Redding, James Brown, The Temptations, Wilson Pickett, Sam & Dave, Gladys Knight, Sam Cooke, The Four Tops, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, oder dem großen Ray Charles Tribut zollt.
Die SWEET SOUL MUSIC REVUE ist eine Erfolgsgeschichte, die in Mannheim ihren Anfang nahm. Seither begeistert die Tribute-Show zu Ehren der Labels Motown, Stax und Atlantic Publikum wie Presse gleichermaßen. Die SWEET SOUL MUSIC REVUE macht Soulmusik in originaler Soulbesetzung erlebbar. Neun hochkarätige Musiker sorgen mit fünfstimmigem Bläsersatz, groovender
Rhythmusgruppe und Hammondorgel für den perfekten Old School-Sound. Hinzu kommen – neben dem Gastgeber – acht Vocals, darunter auch Originalmembers aus den 60ies. Die Band nimmt das Publikum mit auf eine authentische musikalische Reise durch die 60er und 70er Jahre mit einem Repertoire von fast 200 Soul-Klassikern wie u. a. „Respect“, „Soul Man“, „It´s a Man´s World“, „Midnight Train to Georgia“ oder „Superstition“. Die explosive Mixtur aus Gefühl, Rhythmus, Leidenschaft und Lebensfreude des Soul braucht keinen Zeitgeist, denn Soul ist zeitlos.
Zum Line-Up gehören u.a.
Jimmy James aus New York City
Derrick Alexander und Laeh Jones aus Detroit/Michigan
Daniel Stoyanov, die weiße „schwarze Stimme“ aus Sophia/Bulgarien
Sir Waldo Weathers aus Nashville/Tennessee, der Sänger und Saxophonist
war 15 Jahre lang mit James Brown auf Tour
Marites Dabasol-Smith von den Philippinen
 
Tickets: 33,50 € - 44,00 € / Top-Ticket: 99,00 €