Die Stelzvogelwiese

Zu Gast bei den Herren Langbein

Auf der Stelzvogelwiese wird ordentlich gestakst! Langbeinige Gesellen führen in diesem begehbaren Freigehege ihr sehenswertes Federkleid aus: Von dezentem Grau bis leuchtendem Rosa ist alles vertreten. Neben Flamingos und Kronenkranichen entdeckt man hier viele verschiedene Gänse- und Entenarten wie zum Beispiel die Braut- und Mandarinenten. Die Chile- und Zwergflamingos leben hier in trauter Eintracht zusammen. Flamingos schließen sich auch in der Natur zu Kolonien zusammen und brüten nur, wenn sie in größeren Gruppen leben. Übrigens leben auf der Insel im Kutzerweiher noch weitere Flamingos. Die Rosaflamingos teilen sich die Insel mit den Pelikanen. Die Jungtiere beider Arten erkennt man an ihrem dunklen Federkleid.