Tierpate werden

Auf eine lange, tierisch gute Freundschaft!

Mit einer Tierpatenschaft helfen Sie uns dabei, unseren Tieren im Luisenpark immer optimale Lebensbedingungen zu bieten, damit sie sich rundum wohl fühlen. Beide Stadtparks, die Möglichkeit der Tierpatenschaft gibt es nämlich auch im Herzogenriedpark,  beherbergen zahlreiche Tiere von der Schlange über die Riesenschildkröte bis zum Wollschwein.

Unser großer Tierbestand im Luisenpark und im Herzogenriedpark bedarf einer gezielten und aufwendigen Pflege. Mit dem Abschluss einer Tierpatenschaft helfen Sie uns und unseren Tieren diesen Pflegestandart zu erhalten. Wir vergeben Patenschaften bei kleineren Tieren für 25 Euro, aber auch für 250 Euro für beispielsweise einen Nasenbär. Hier finden Sie einen Überblick über all' unsere Tiere, für die Sie eine Patenschaft übernehmen können sowie den entsprechenden Betrag.
 
Die Patenschaften werden auf ein ganzes Jahr abgeschlossen. Der Pate oder die Patin erhält ihre persönliche Urkunde und Pate mit Patentier werden auf die Patentafel aufgenommen. Bei Abschluss einer Tierpatenschaft von 250 Euro erhalten Sie eine Jahreskarte zum Besuch ihrer Mannheimer Stadtparks. Natürlich erhält jeder Spender eine Spendenbescheinigung. Spenden sind jederzeit willkommen und dienen unseren Parkanlagen.

 
Falls Sie sich für eine Tierpatenschaft im Luisenpark entscheiden, können Sie gerne unter der Telefonnummer (06 21) 4 10 05 24 mit Frau Heger weitere Einzelheiten besprechen, oder Sie schicken einfach eine Mail an:

andrea.heger@stadtpark-mannheim.de

Sie wollen lieber einen Pflanzenpatenschaft oder eine Bankpatenschaft übernehmen? Dann geht es hier lang...
Wir sagen: Danke, dass Sie uns unterstützen!