Freunde und Förderer

Sponsoren

Zahlreiche namhafte Firmen der Region unterstützen den Luisenpark. Ohne die monetären Mittel, die in der Vergangenheit durch das große Engagement der Sponsoren zur Verfügung gestellt wurden, hätten einige Projekte nicht verwirklicht werden können. Der Bau des Chinesischen Gartens mit Teehaus ist ein schönes Beispiel für einen gemeinsamen Weg: Gemeinsam mit der Klaus-Tschira-Stiftung und der Heinrich-Vetter-Stiftung konnte der Luisenpark im Schulterschluss mit der MVV Energie AG, der BASF und der ABB Gebäudetechnik dieses herausragende Großprojekt mit einem Volumen von zwei Millionen Euro bewältigen. Auch die Sparkasse Rhein-Neckar-Nord und die Akademie für Ganzheitsmedizin Heidelberg, denen wir die Verwirklichung des Heilpflanzengartens verdanken, begleiteten den Luisenpark als Sponsoren nun schon seit Jahren. Nicht zuletzt durch die Unterstützung der Firma Nestlé Schöller konnte im Jahr 2008 mit dem Bau eines neuen Haupteingangsgebäudes begonnen werden.

Sparkasse Rhein Neckar Nord

BASF

MVV Energie AG

ABB

Nestlé-Schöller

Odenwaldquelle