Freunde und Förderer

Stiftungen

Heinrich-Vetter-Stiftung

„Mein Herz hängt an Mannheim, und für alles, was dieser Stadt nützt, möchte ich ein Anstifter im positiven Sinne sein“, dieser Satz Dr. h.c. Heinrich Vetters macht den Antrieb für das unermessliche soziale Engagement dieses Mannes recht deutlich. 1910 in Mannheim geboren trat Dr. h.c. Heinrich Vetter nach seinem Studium der Betriebswirtschaftslehre die Mitleitung des elterlichen Kaufhauses Vetter in Mannheim ein. Nach erfolgreichen Jahren zog er sich 1985 ins Privatleben zurück, verwaltete fortan das Vetter-Vermögen und widmete sich dem Ausbau seiner Bilder- und Skulpturensammlung. In Sachen sozialer Verantwortung war Vetter „Anstifter“ im besten Sinne: Mit seinen vielseitigen Spenden wollte er andere anregen, ebenfalls Gutes zu tun. 1997 gründet Dr. h.c. Heinrich Vetter die „Heinrich-Vetter-Stiftung“, deren Stiftungszweck die Förderung der Allgemeinheit auf den Gebieten Kirche, Kunst, Kultur, Wissenschaft, Sport, Soziales und Brauchtum sein soll. Auch an den Luisenpark hat Vetter gedacht: Neben vielen kleinen Mosaiksteinen, mit denen er den Luisenpark voran gebracht hat, ist das größte Andenken an ihn der gleichnamige Weg, den insgesamt 24 Großstatuen säumen. Bildhauerische Kunst und Formenästhetik findet im Luisenpark ihre Ergänzung im Wechselspiel mit der Natur.

www.heinrich-vetter-stiftung.de


Klaus Tschira Stiftung

Die Klaus Tschira Stiftung fördert Naturwissenschaften, Mathematik und Informatik und möchte zur Wertschätzung dieser Fächer beitragen. Das bundesweite Engagement beginnt im Kindergarten und setzt sich in Schulen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen fort. Die Stiftung setzt sich für neue Formen der Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte ein. Seit 2006 veranstaltet die Klaus Tschira Stiftung jedes Jahr die naturwissenschaftliche Erlebnistage „Explore Science“ im Luisenpark.

www.klaus-tschira-stiftung.de


Anna-Maria-von-Schrader-Stiftung

Eine dritte Stiftung, die den Luisenpark seit Jahren unterstützt, ist die gemeinnützige Anna-Maria-von-Schrader-Stiftung. Sie ist eine nichtrechtsfähige Stiftung in der Verwaltung der Stadt Mannheim und hat unter anderem den Zweck, Einrichtungen und Maßnahmen zur Hilfe in Not befindlicher Tiere zu fördern. Dank der jahrelangen Unterstützung dieser Stiftung konnten wir im Luisenpark artgerechte Rahmenbedingungen für notleidende Tiere schaffen. Mit Mitteln der Anna-Maria-von-Schrader-Stiftung wurde zum Beispiel das Aqua-Terrarium für unsere Anacondas, eine Quarantänestation für Tiere und ein spezielles Haus für die Pflege von Jungtieren realisiert.