Do., 13.09.2018, 19.30 Uhr, Chinesisches Teehaus

Leben und Arbeiten in China

Foto-Dokumentation von Eckehard Scharfschwerdt

Eckehard Scharfschwerdt, Allgemeinarzt, Anästhesist und medizinischer Lehrer, lebte mit seiner Familie von 2000 bis 2016 im ländlichen Südwesten Chinas, wo er sich als Arzt und medizinischer Lehrer beim Aufbau des Gesundheitswesens engagierte. Anhand von Bildern wird er über das Leben seiner Familie, über Herausforderungen und Freuden seiner Arbeit als Arzt in China erzählen. Als er etwa im Jahr 2000 in der Provinz Yunnan ankam, konnten sich viele Menschen eine ärztliche Behandlung gar nicht leisten. Nicht selten zahlte er als Arzt die Medikamente aus eigener Tasche. wir versprechen einen sehr spannenden Vortrag!  

Vorträge mit Teegenuss (drei Aufgüsse): 9,-€ inkl. Parkeintritt, mit Jahreskarte 5,-€
Nähere Informationen: Chinesischer Garten, Tel. (0621) 4 10 05 0