Mi., 06.10.2021, 10 Uhr -  Sa., 09.10.2021, 19 Uhr, Park (Outdoor)

Explore Science

Die naturwissenschaftlichen Erlebnistage der Klaus Tschira Stiftung – Explore Science – im Luisenpark in Mannheim mussten aufgrund der Pandemie von Juni auf Oktober verschoben werden. Von Mittwoch, den 6. bis Samstag, den 9. Oktober wird sich alles um das Thema Chemie drehen! Kindergartengruppen, Schulklassen und Familien für Eintrittskarten konnten sich bis 17. September 2021 online anmelden.

Wichtiger Teil des Hygienekonzeptes sind personalisierte Eintrittskarten. www.explore-science.info/mannheim/anmeldung.php

Für Kindergarten-Kids

Zudem können sich Kindergärten und Schulen für die Workshops registrieren. Insgesamt elf stehen zur Auswahl. Dabei warten auf die Teilnehmenden spannende, wissenschaftliche Themen: Sie können Spuren an einem Tatort sichern oder die chemische Zusammensetzung von Sternen untersuchen. Und ein Archäologe zeigt, wie in der Steinzeit Seife hergestellt wurde. Die Workshops werden am 6., 7., und 8. Oktober angeboten. (Anmeldeschluss war der 17. September 2021.) Die Teilnahme ist kostenfrei.

Für Schüler...

Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 bis 13 können sich zudem auf drei Wettbewerbsaufgaben bewerben. Sie können das Modell einer Molekülkette bauen, eine Kettenreaktion entwerfen oder einen Entropieoptimierer konstruieren, der in kurzer Zeit größtmögliche Ordnung in einem System erzeugen kann. Die Ergebnisse der Schülerwettbewerbe werden während Explore Science vom 6. bis 8. Oktober von einer Fachjury bewertet. (Anmeldeschluss hierzu war Dienstag, 31. August). Auf die Gewinnerinnen und Gewinner warten Preise bis zu 500,- Euro.

Und natürlich wie immer: Mit der Grünen Schule Luisenpark

Die umweltpädagogische Einrichtung des Luisenparks bietet über's ganze Jahr ein vielfältiges Programm für Kindergruppen, Schulklassen und Erwachsene an – klar, dass sie auch bei Explore Science mit dabei ist. Dieses Jahr heißt es: Giftlaboratorium der Natur – Chemische Kriegsführung von Pflanzen und Tieren. Dabei geht es darum, dass Lebewesen ungern von anderen gestört oder gefressen werden wollen. Daher haben sie zahlreiche Strategien entwickelt, damit sie vor Angriffen geschützt sind. Bei Pflanzen sind dies Dornen und Stacheln, bei Tieren Panzer, Krallen, Hörner oder Drohgebärden wehren. Viele Organismen setzen aber auch auf die Chemie als Überlebenstaktik, sind ungenießbar oder sogar giftig, um sich durchzusetzen. Am Stand der Grünen Schule untersuchen Kids "Giftige Gewächse", die zu ihrer Verteidigung Chemikalien ausstoßen.
Kleine nehmen dabei auch "Fiese Früchte" unter die Lupe und die chemischen Waffen von "Giftigem Getier" – ein "Must" für kleine Giftpflanzenexperten!

Und diesmal NEU...

Auf dem YouTube-Kanal von Explore Science finden junge Nachwuchsforscherinnen und –forscher drei spannende Videos mit chemischen Experimenten zu den Themen Feuer, Metalle und Säuren.

Im Explore Science-Experimentierheft werden zwölf Experimente zum Ausprobieren für zu Hause vorgestellt. Das Heft gibt es kostenfrei zum Download. Kindergärten und Schulen können die Hefte auch kostenfrei unter kontakt@explore-science.info in gedruckter Form bestellen – solange der Vorrat reicht.

Nähere Info unter https://www.explore-science.info/mannheim/