Mi., 08.08.2018, 15.30 Uhr, Seebühne

Man in Black

Tribute to Johnny Cash and his friends

Fünf Musiker aus verschiedenen Bands haben sich gefunden, um den weltbekannten Countrysänger Johnny Cash wieder auf die Bühne zu bringen. Im Zentrum steht dabei die tiefe und authentische Stimme von Harald Wein aus Altlußheim. Seine Mitmusiker sind: Klaus Hösselbarth an der Pedal Steel, Helmut Huber an der Gitarre, Willi Fuchs am Schlagzeug und Stefan Martens am Baß. Auch die Sängerin Marion Weinert aus Mannheim ist bei diesem Projekt dabei, um die Ehefrau von Johnny Cash, June Carter zu präsentieren. Im Repertoire sind die bekanntesten Titel von Cash wie "Ring of fire", "I walk the line", "Folsom Prison Blues" und "Hurt", und natürlich auch "Jackson". Lieder von Cashs Wegbegleitern Don Williams, Willie Nelson oder John Denver, darunter "Some broken hearts", oder "City of New Orleans" ergänzen den Gig. Sound und Feeling garantiert.

zurück zur Übersicht