Das Magische Baumhaus: Im Bann des Eiszauberers

Kindertheater zum Advent mit dem Theater auf Tour

Eisige Kälte umweht Anne und Philipp, als das magische Baumhaus landet. Sie sind in das finstere Land des ewigen Schnees gereist, dorthin, wo der böse Eiszauberer lebt. Er hält Merlin und Morgan gefangen – und nur, wenn Anne und Philip seine schwere Aufgabe erfüllen, können sie ihre Freunde befreien...

Nach der Original-Kinderbuchreihe "Magic Tree House" von Mary Pope Osborne

Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 5 Jahre.

Spielort: Festhalle Baumhain
Gebühr: 11,-€ inkl. Parkeintritt
Nähere Informationen und Tickets: Tel. (0621) 4 10 05 0

Festhalle Baumhain & VIP-Zelt

„LATERNE, LATERNE...“

Die traditionell im westlichen Kulturkreis verwurzelten Feste werden im Luisenpark jedes Jahr gefeiert. Eingeladen sind alle Menschen, mitzumachen. Auch der Sankt Martins-Umzug gehört dazu, und hier kommen vor allem die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft begeistert in die Mannheimer Parks geströmt, um sich im Laternentragen und Singen zu üben. Hunderte von Lichtern ziehen so durch die Parks und der Anblick der vielen Kinder in der Nacht gehört sicher zu den rührendsten Momenten im Jahr. Diese christliche Zeremonie findet zu Ehren des römischen Soldaten Martin statt, der von seinem Sold immer nur so viel behielt, wie er zum Überleben brauchte und den Rest an die Armen verteilte. Als er eines Wintertages seinen Mantel zerteilte, um einem frierenden Bettler zu helfen, landete er wegen Beschädigung militärischen Eigentums drei Tage im Gefängnis. Später wurde er für seine beispiellose Nächstenliebe heilig gesprochen. Seit mehr als 1.600 Jahren wird dem Heiligen Martin wegen seiner Güte und Barmherzigkeit am 11. November, dem Datum seiner einstigen Beisetzung, mit einer Lichterprozession gedacht. In den Luisenpark kommt der barmherzige Soldat hoch zu Ross, um die Züge der kleinen und großen Laternenträger anzuführen. 

Halloween

Die Halloween Kinder-party der Region

Die Halloween- Tradition hat seit einigen Jahren auch das "alte Europa" erfasst und ist in Deutschland mittlerweile zum beliebtesten Herbstfest geworden. Auch im Luisenpark wird natürlich kräftig gefeiert. Und kaum jemand ist dabei unverkleidet: Teufel, Hexen, Geister, Waldgespenster und Fantasiefiguren sollen an diesem Tag ihr Unwesen treiben. Vom Haupteingang bis zum Freizeithaus werden beleuchtete Kürbisse die kleinen und großen Besucher zu den Attraktionen in gespenstisch dekorierte Zelte führen. 

 

Die Hexenschule

Von Hollerstock bis Ziegenbock- Einblick in die magische Welt der Natur

Ferienkurs der Grünen Schule 

Hexen - und Zauberlehrlinge aufgepasst! Viel Geheimnisse gibt es in der magischen Welt herauszufinden. Welches sind die wichtigsten Tiere und Gewächse, über die jede Hexe Bescheid wissen muss? Wie enträtselt man magische Zeichen und wozu dienen Zaubertränke? Kommt mit auf eine geheimnisvolle Entdeckungsreise ins Reich der Hexen und Zauberer und trefft auf fantastische Kreaturen. Für Eure künftigen "Hexperimente" werdet Ihr in die geheime Kunst der Zauberstab- Herstellung eingeweiht und könnt den ein oder anderen Kräuterzauber testen.


Für Kinder von 7-10 Jahren

Treffpunkt: Grüne Schule
Dauer: täglich 9-12 Uhr
Gebühr: 25,-€ p.P. und Kurs, inkl. Parkeintritt
Anmeldung: erforderlich  
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Julchen und die Zaubermäuse

Mitmachtheater

Julchen bringt ihr buntes Programm aus Zauberei, Clownerei und viel Musik mit. Unterstützung bekommt sie von ihren kleinen Mäuschen und hoffentlich von ganz vielen Kindern, die jeden Spaß mitmachen.

Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 4 Jahre.

Spielort: Seebühne
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich

Seebühne

Weltkindertag

Am Samstag, den 22. September wird der gesamte Mannheimer Luisenpark anlässlich des Weltkindertags ab 14 Uhr wieder zur Spiele- und Entdeckerwelt für Kinder! Hier stellen sich die verschiedenen Vereine, die es in Mannheim für Kinder gibt, mit ihren Ständen nicht nur vor, sondern alle haben sich etwas besonderes einfallen lassen, damit es nicht langweilig wird. Mit Neugier, Motivation, Bewegungsfreude und Einsatzbereitschaft können sich Kinder bei den vielfältigen Angeboten informieren, einbringen, in Wettbewerb treten, sich austoben und sich mit viel Spaß, Spannung und Freude auch „schlau“ an der ein oder anderen Station schlau machen. Mehr als 40 Stationen & Aktionsbühnen

Das Team Freizeithaus und die  Grünen Schule Luisenpark sind natürlich auch dabei!

Stationen A – D, Grüne Schule Luisenpark
IM REICH DER INSEKTEN & PRALINEN FÜR DIE BIENEN
Spannendes, Rätselhaftes und Nützliches
aus der großen Welt der kleinen Tiere
 
Freizeithaus
SCHNELLE, BUNTE SCHLEUDERBÄLLE
Bastel-Workshop
 
Am Lagerfeuer
ROCK-KLASSIKER FÜR ALLE
mit Manfred Koch

Auf der Bühne, ab 18 Uhr
TROMMELFLOH
Rock von und für Kids aus Berlin

Auf allen großen Wiesen im Park sind Spielstaffeln Geschicklichkeitsparcours, Großbrettspiele und Bastelaktionen auf aufgeweckte kleine Besucher. Kids können kleine Alltagshelfer am Stand der Reiss-Engelhorn-Museen erfinden oder mit Vertretern des Jungen Nationaltheaters Drachen basteln. Im Bärenhospital des Jugendrotkreuzes kann man Teddys verarzten, bei den Pfadfindern am Lagerfeuer Stockbrot backen oder zur Kulturbühne hinüber schlendern und sich dort das Kinderprogramm ansehen. Zu dem Thema "Das Reich der Insekten" bietet die Grüne Schule wieder spannende und interessante Mitmachstände, bei denen man alles wichtige über die Insekten lernen kann. Und im Freizeithaus kann man ab 14 Uhr Schleuderbälle aus Sand, Luftballon und vieles mehr basteln.
Auch in diesem Jahr findet der beliebte Luftballon-Wettbewerb des "Förderkreis Freunde des Luisenpark" e.V. für Kinder bis 15 Jahren statt. Nahe des Haupteinganges können ab 14 Uhr die Luftballons für ein Startgeld von € 1,00 erworben werden. Die Preise für die weitesten Flüge, Spar-Geschenkgutscheine in Höhe von bis zu 75,- Euro werden von der Sparkasse Rhein-Neckar-Nord gespendet.
 

Am Ende des Tages wartet das berühmte Kinderfeuerwerk auch schon auf die ganz Kleinen: Es ist extra leise, damit sich Dreijährige nicht fürchten müssen - und vor allem: Es glitzert so schön! Der Abend klingt bei einem fetzigen Kinderrockkonzert am Lagerfeuer aus.
Veranstaltet in Kooperation mit dem Fachbereich Kinder, Jugend und Familie - Jugendamt, Abteilung Jugendförderung und dem Stadtjugendring Mannheim e.V.

Alle Kinder bis 15 Jahre haben freien Eintritt.
 

Das Programm - nicht nur für Kinder - beginnt um 14 Uhr.


Park

Clown Chico - Der große, kleine Junge

Clownshow und Mitmachtheater

Clown Chico kann fast alles: Keulen schwingen, Lieder singen und Springseil springen - am liebsten auf ganz hohen Stelzen. Mit seiner Akrobatik und den Jonglagen, seinem Ballhupenkonzert oder Diabolospiel nimmt er mit auf eine atemberaubende Reise mit Riesenroller und brennenden Springseilen.

Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 4 Jahre.

Spielort: Seebühne
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich

Ferienkurs im Freizeithaus

Sommer: Aus Alt mach Neu- Papierwerkstatt

Altes Papier, Schmierzettel und Notizen landen oft im Müll. Warum machen wir daraus nicht einfach neues Papier, kleine Kunstwerke oder sogar Gebrauchsgegenstände? Das geht ganz einfach und sieht auch noch klasse aus. Eurer Fantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Treffpunkt: Freizeithaus
Gebühr: 20,-€ p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt
Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. (0621) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Die Insektenwerkstatt

 Ferienkurs der Grünen Schule

+++ LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT+++

Millionen von Insekten leben um uns herum. Sie sind im Wasser, in der Erde, und er Luft und einige sogar in unseren Häusern. Manche sind winzig klein andere riesengroß. Unter ihnen gibt es Blutsauger, stinkende Ritter, wehrhafte Räuber, geniale Schwimmer oder schillernde Schönheiten. Doch weißt Du, wo man die sechsbeinigen Krabbler finden kann oder hast Du sie schon mal genau mit dem Mikroskop untersucht? Begib Dich mit uns auf eine spannende Forschungsreise zu den wichtigsten Tieren unseres Planeten und werde zum Insektenretter.

Kursbeitrag: 25,-€
Für Kinder von 7-10 Jahren

Anmeldung: erforderlich 
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Der Drachenvulkan

Drachenlieder und -tänze zum Mitmachen

Drachenbaby Chichi will nicht mehr essen und lachen. Er hat nur einen Wunsch: Er will, nein er muss, in den Vulkan. "Viel zu gefährlich", findet Adoptivvater Kijaar. Aber Chichi hat sich mit der schwarzen Spinne verbündet. Was sucht der kleine Drache in dem finsteren Vulkan?

Ein tolles Theater für Kinder ab 4 Jahren – zum Zusehen und Mitmachen!

Auch um 16 Uhr!

Spielort: Seebühne
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich

Immer dieser Michel

Kindertheater Blinklichter mit Mitspielszenen

Michel ist fünf Jahre alt, mutig, stark und voller Übermut. Unter seinem blonden Haarschopf hat er einen Kopf voll lustiger Streiche. Also, für ihn sind sie lustig, für die Erwachsenen nicht immer. Michel steckt seinen Kopf in die Suppenschüssel, zieht Klein-Ida am Fahnenmast hoch, aber rettet auch Alfred das Leben.
Ein Tischmarionetten-Theater nach Astrid Lindgren.

Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 4 Jahre.

Auch um 16 Uhr!

Spielort: Seebühne
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich

Explore Science: Die Macht des Mondes

Astronomie - Erforschen-Erleben-Entdecken

Seit 2006 veranstaltet die Klaus Tschira Stiftung jährlich die naturwissenschaftlichen Erlebnistage EXPLORE SCIENCE im Luisenpark. Wie immer darf auch in diesem Jahr wieder wieder neugierig geforscht und entdeckt, wild experimentiert und ausprobiert werden. 2018 dreht sich alles um das spannende Thema Astronomie. Das Team der Grünen Schule Luisenpark ist mit diesem Thema dabei:

Die Macht des Mondes – Leben im Rhythmus der Gezeiten
Himmelskörper haben vielfältigen Einfluss auf das Leben auf der Erde. Besonders beeindrucken ist die Bedeutung des Mondes für die Existenz der Gezeiten. Als Anpassung an Ebbe und Flut haben sich spezielle Ökosysteme sowie Lebensformen entwickelt. Doch wie entstehen sie und was hat der Mond damit zu tun?
Zum Beispiel Ebbe und Flut: Erde und der Mond bewegen sich ständig umeinander. Durch die Anziehungskraft des Mondes entstehen im Meer Ebbe und Flut. Finde heraus, wie der Mond den Wechsel von Hoch- und Niedrigwasser beeinflusst.
Oder der Lebensraum Watt: Viele Organismen haben sich an die Gezeiten und das Leben im Wattenmeer angepasst. Tiere besiedeln die Oberfläche des Wattbodens, sind eingegraben im Sediment oder lassen sich von den Strömungen treiben. Lerne Bewohner der Nordseeküste kennen und erforsche sie: Lange Schnäbel – kurze Schnäbel! Jede Vogelart im Watt frisst die Beute, die sie mit der jeweiligen Schnabellänge erreichen kann. Manche picken an der Oberfläche des Watts nach Beute, andere stochern tief im Schlick nach Würmern, knacken Muscheln oder fangen im flachen Wasser kleine Wassertiere. Experimentiere, welcher Vogel mit seinem Schnabel welche Beute frisst.
 

Nähere Info und kostenlose Eintrittsgutscheine gibt es zum Download auf www.explore-science.info

Mi. 13. - So. 17. Juni, Mi. - Fr. 9-17 Uhr und Sa./So. 11-18 Uhr

-
Park

Julchen und die Zaubermäuse

Mitmachtheater

Julchen bringt ihr buntes Programm aus Zauberei, Clownerei und viel Musik mit. Unterstützung bekommt sie von ihren kleinen Mäuschen und hoffentlich von ganz vielen Kindern, die jeden Spaß gerne mitmachen.

Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 4 Jahre.

 

Spielort: Seebühne
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich

Seebühne

Ferienkurs im Freizeithaus

AUSGEBUCHT! Pfingsten: Tolle, bunte Wolle- Filzwerkstatt

Filzen ist eine besondere Leidenschaft. Man kann dabei dem Alltag entfliehen und Kraft für neue Herausforderungen tanken. 
Es macht Spaß aus Wolle, Wasser und Seife ausgefallene Kunstwerke herzustellen.

Treffpunkt: Freizeithaus
Gebühr: 20,-€ p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt
Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. (0621) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Ferienkurs im Freizeithaus

AUSGEBUCHT! Pfingsten: Sushi und andere asiatische Häppchen- neu entdeckt

Erfahrt in dieser Woche, wie man Sushi, Frühlingsrollen und Wan Tan herstellen kann. Ob süß oder salzig- sicherlich vegetarisch! Einfach lecker!

Treffpunkt: Freizeithaus
Gebühr: 20,-€ p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt
Eine Anmeldung ist erforderlich: Tel. (0621) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Die Schatzinsel

Mitmachtheater mit Martin Mathias

Mit lauter Schiffsglocke heuert Käpt'n Matty für die große Abenteurfahrt zur Schatzinsel an. "Schiff Ahoi!", die Anker gelichtet und hinaus aufs weite Meer. Käpt'n Matty und seine Mannschaft muss einen Piraten-Angriff abwehren, einen wilden Sturm überstehen... Oh je, kann die Insel erreicht und der Schatz gefunden werden?

Die Veranstaltung eignet sich für Kinder ab 4 Jahre.

Spielort: Seebühne
Gebühr: lediglich Parkeintritt
Anmeldung: nicht erforderlich

 

Seebühne

Ferienkurs im Freizeithaus

Oster-Ferienkurs leider bereits ausgebucht!

Glibber, Knet und Schleim- Alles selbstgemacht: Was gibt es schöneres als mit beiden Händen Glibber- Glitzer zu fühlen, Knetmasse herzustellen und mit Schleimigem Allerlei zu spielen? Tief hinein mit beiden Händen heißt es bei diesem Osterferienkurs im Freizeithaus!

Treffpunkt: Freizeithaus
Gebühr: 20,-€ p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt
Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. (0621) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Ostern in den Parks!

Buntes Programm

Am Ostersonntag und am Ostermontag steigt jeweils ab 14 Uhr der beliebte Oster-Familien-Spaß im Luisenpark und im Herzogenriedpark. Man munkelt, dass sich auch „Herr Osterhase“ bereits in Stellung bringt: Der wird nämlich durch die Parks hoppeln, um vor dem österlich geschmückten Osterexpress tolle Fotos mit euch zu machen und Süßigkeiten zu verteilen. Der Osterexpress fährt in diesem Jahr in beiden Parks gleichzeitig als "mach ein Foto-Fahrzeug". Der Osterhase mit "Kleinen Süßigkeiten" ist an Ostersonntag im Luisenpark, tags drauf am Ostermontag fährt er im Herzogenriedpark mit!
Am Ostermontag gibt es ab 15 Uhr auf der Seebühne Kinderspiele mit Julchen und den Zaubermäusen. Und das heißt: Clownerie, Zauberei, Musik und Spiele zum Mitmachen. Spaß und ausgelassene Stimmung sind garantiert!

-
Park

Ferienkurs im Freizeithaus

Oster-Ferienkurs leider bereits ausgebucht!

Andere Länder- andere Sitten- Osterbräuche in Europa: Ostereier suchen, Schokohasen, Ostermessen- so feiern wir hier Ostern. Doch wie wird im Ausland Ostern gefeiert? Wir zeigen Euch eine kleine Auswahl an internationalen Osterbräuchen! 

Treffpunkt: Freizeithaus
Gebühr: 20,-€ p.P. und Kurs, zzgl. Parkeintritt
Eine Anmeldung ist erforderlich, Tel. (0621) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Tiere aus dem Eierlei

Ferienkurs der Grünen Schule: Leider bereits ausgebucht!

Von Ameisen bis Zebrafisch: Die meisten Tiere schlüpfen aus dem Ei. Doch sehen ihre Schalen alle ähnlich aus? Sind Eier immer rundlich oder können sie auch eckig sein- und wie viel Liter Ei passen in ein Straußenei? Eier gibt es in ganz verschiedenen Größen, Formen und Farben. Sie sind so unterschiedliche wie die Tiere, die daraus schlüpfen. Insekten, Schnecken, Fische, Reptilien, Vögel und viele weitere laden ein, sie ganz genau kennenzulernen.

Kursbeitrag: 25,-€
Für Kinder von 7-10 Jahren

Anmeldung: erforderlich  
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Sommertagszug

Den Winter vertreiben

Alle Blumenkinder, Elfen und Waldritter aufgepasst: Rüstung an, Blume ins Haar und los geht’s: Zum großen Sommertagszug im Luisenpark. Hier treffen sich die Kinder der Region, um zusammen mit bunten Wagen, Frühlingsblumen und lustigen Figuren durch den Park zu ziehen und den kalten Winter zu vertreiben. Wenn Ihr also auch keine Lust mehr auf Mütze, Schal und Handschuhe habt, seid ihr hier genau richtig!

Für die Besucher gibt es schon vor Zugbeginn am Haupteingang schöne Sommertagsstecken mit lecker Brezeln. Der Umzug beginnt um 14.30 Uhr am Haupteingang und endet an der Seebühne mit dem Verbrennen eines Riesen-Schneemanns auf dem Kutzerweiher als Symbol für den scheidenden Winter. Wie in jedem Jahr wird der Förderkreis Freunde des Luisenparks e. V. wieder mit einem bunt bepflanzten Frühlingswagen an den Umzügen teilnehmen. Am Umzugsende auf der Seebühne werden dann Lieder gesungen: StreitStroh, stroh“, „Winter ade–  die Liedertexte zum Mitsingen der schönen Frühlingslieder werden vor Ort ausgeteilt! Danach gibt es noch ein lustiges Bühnenprogramm: Der Kinder-Jugendchor der städtischen Musikschule wird mit den Kleinen „Ein Männlein steht im Walde“ , „Brüderchen, komm tanz‘ mit mir“ und „Ich schenk dir einen Regenbogen“ vortragen. Mit dabei ist auch die Tanzgruppe Mix'n'Match und bereichert den Sommertagszug mit einer Choreographie aus verschiedenen urbanen Tanzstilen wie Breaking, HipHop und House.

Nur der Parkeintritt ist zu entrichten, die Veranstaltung selbst ist kostenfrei!

Park

Karneval der Tiere

Ferienkurs der Grünen Schule 

Wozu trägt Tier Längsstreifen und machen Querstreifen wirklich nur dick? Warum hat die Schneeeule ein weißes Gefieder und weshalb kleiden sich manche Tiere wie ein vertrocknetes Blatt? Ob Uhu, Schmetterlinge, Pinguin oder Fisch- alle Tiere haben sich Tricks einfallen lassen, um verfressene Feinde zu erschrecken, sie zu täuschen oder sich perfekt zu verstecken. Manche wollen aber auch nur toll aussehen, um zu beeindrucken- eine spannende Begegnung mit Betrügern, Tarnkünstlern, Kopierexperten, Angebern und vielen mehr.

Kursbeitrag: 20,-€
Für Kinder von 7-10 Jahren

Anmeldung: erforderlich   
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Mit echten Kamelen

Am 6. Januar findet mit unserem Dreikönigsumzug die Weihnachtsgeschichte wieder ihren Ausklang. Und es ist wie immer ein besonderer Dreikönigsmarsch im Luisenpark: Denn in der ganzen Region ist es der einzige, den echte Kamele anführen. Wie beeindruckend, groß und schön diese Tiere sind, können sich Kids an diesem Tag sehr gut ansehen. Die beiden Kamele  kommen aus dem Stall eines Züchters aus Stockach, der zwei seiner Tiere alljährlich auf Reisen nach Mannheim schickt, damit sie den Dreikönigsumzug anführen. Sie heißen Sahib, der mit seinen 12 Jahren schon ein "alter Hase" in Sachen Umzug ist und schon viele Jahre in den Luisenpark kommt. Dieses mal hat er seinen Sohn Azim (2,5 Jahre) dabei, der von ihm lernen soll!
Um 14 Uhr startet der Umzug und wird von den Heiligen Drei Königen in farbenprächtigen Kostümen und Sahib und Azim angeführt. Auch das anschließende Krippenspiel am Haupteingang mit dem Ensemble der Freilichtbühne Mannheim sollte man sich unter keinen Umständen entgehen lassen. 
Und für einen Fototermin mit den Kindern stehen Sahib und Azim natürlich zur Verfügung!

Park

Der Grüffelo

präsentiert vom Jungen Theater Bonn

Für den ‚Grüffelo’ kann man kaum zu jung und nie zu alt sein. Das gilt für das wundervolle Bilderbuch von Julia Donaldson und Axel Scheffler genauso wie für die Bühnenversion der Geschichte, die das Londonder Kindertheater ‚Tall Stories’ uraufgeführt hat. Weit über eine Million Besucher hat der ‚Grüffelo’ in dieser Inszenierung in England und rund um die Welt begeistert. Das Junge Theater Bonn (JTB) hat gemeinsam mit Tall Stories London die Deutschsprachige Erstaufführung des Musicals für Zuschauer ab 3 Jahren produziert und zeigt das Stück seit 2010 mit ungebrochenem Erfolg. 

In einem großen Wald lebt eine kleine Maus. Dort gibt es einige Tiere, die die Maus liebend gern verspeisen würden: nämlich die Eule, den Fuchs oder die Schlange. Aber die Maus ist schlau und weiß sich zu helfen. Sie erfindet einfach den Grüffelo – ein Monster mit feurigen Augen, schrecklichen Klauen, einer grässlichen Tatze und einer giftigen Warze im Gesicht. Wenn die Maus den anderen Tieren vom gefährlichen Grüffelo erzählt, bekommen die es mit der Angst zu tun und flüchten vor ihr. Was für ein Glück, dass es das Ungeheuer in Wirklichkeit gar nicht gibt, denn die Maus hat ihn sich ja nur ausgedacht…. Aber plötzlich steht sie tatsächlich vor einem Monster, das aussieht wie der Grüffelo. Und nun hat die Maus ein Problem, denn sein Lieblingsgericht ist „Butterbrot mit kleiner Maus“. Doch die findige Maus lässt sich nicht einschüchtern und lehrt sogar den großen, starken Grüffelo das Fürchten… 

"Der Grüffelo" ist ein modernes Märchen, in dem der Mut der Kleinen über die Angst vor den Großen siegt. 1999 erschienen, wurde "Der Grüffelo" zu einem der erfolgreichsten Kinderbücher Großbritanniens und wird bereits als moderner Klassiker bezeichnet. Die fantasievollen Reime und Einfälle der Autorin Julia Donaldson und die liebevollen Zeichnungen des Illustratoren Axel Scheffler brachten dem Grüffelo mehrere Preise ein. Unter anderem wurde das Buch mit dem renommierten britischen „Nestlé Children's Book Prize“ ausgezeichnet, in mehr als 30 Sprachen übersetzt und mehr als 10 Millionen Mal verkauft.

Eintritt: 11,- € inkl. Parkeintritt, Erwachsene zahlen den Kinderpreis

Tickets ab sofort im Vorverkauf, Tel. (06 21) 41 00 50

Einlass: 10.30 Uhr

Advent, Advent ...

Der große Wintermarkt mit Basar, Musik und Leckereien

Am ersten Adventwochenende findet im Luisenpark am Freizeithaus ein wunderbarer Wintermarkt mit Weihnachtsbasar und einer großen Tombola statt. Außerdem können kleine Weihnachtsfans bei der Mitmachaktion der Grünen Schule, am Samstag ab 15 Uhr und am Sonntag ab 12 Uhr ihren eigenen Punsch aus duftenden, exotischen Gewürzen mischen und hübschen Baumschmuck aus Naturmaterialien basteln. Am Haupteingang empfängt Sie ein wunderschön geschmückter Christwald. Auch am Pflanzenschauhaus mit dem Indoorspielplatz kommt Weihnachtsstimmung auf. Der Bauernhof ist ebenfalls für eine weihnachtliche Atmosphäre einen Besuch wert.

Am Samstag, den 2. Dezember 2017 starten die Gruppe „Los Amiguitos“ mit ihrem Programm „Feliz Navidad“ musikalisch um 16 Uhr am Freizeithaus in den Adventsamstag. Zeitgleich gibt es am Grillplatz lecker Stockbrotbacken! Und am weihnachtlich geschmückten Bauernhof werden von Angelika Schmucker vom Mannheimer Märchenhaus um 16.30 Uhr, 17 Uhr und 17.30 Uhr romantische Märchen erzählt. Als Abschluss des Samstags geben „More than talking“ Popcovers zum Advent am Freizeithaus um 17.30 Uhr für Groß und Klein zum Besten.

Am Sonntag, den 3. Dezember 2017, dem 1. Advent, beginnt der Wintermarkt schon um 11 Uhr! Los geht es gleich mit einer musikalischen Adventseröffnung von Olga Orkin. Im Anschluss daran findet ein lustig, schönes Kindertheater „Der Grüffelo“ um 11.30 Uhr in der Festhalle Baumhain statt. Im Freizeithaus erwartet Sie der Kinderchor Lollipop der Immanuelgemeinde Pfingstberg um 13.30 Uhr mit traditionellen Weihnachtsliedern, die die Zeit verkürzen sollen: Bevor der Inanay Wolrdchor des Trommelpalast Mannheim um 15.30 Uhr im Freizeithaus auftritt, kommt das Highlight des Tages in das Freizeithaus um 15 Uhr: der Nikolaus!

Wintermarkt im Park:
Samstag von 15 - circa 19 Uhr
Sonntag von 11 - circa 17 Uhr

-
Freizeithaus

Ferienkurs: Die Kakaowerkstatt

Der Ferienkurs "Kakaowerkstatt" ist bereits AUSGEBUCHT!

 

 

 

-

Geniale Gewächse - Schätze der Tropen

Ferienkurs zu weitgereisten Pflanzen

In den Tropen wachsen die unglaublichsten Pflanzen. Einige sind sicherlich bekannt, denn wir benutzen sie fast täglich. Aber wer weiß schon, dass Kaugummi in Bäumen wächst, Zucker aus Halmen gewonnen wird, Vanille super klettern kann oder die "Wolle" für Jeans von Sträuchern geerntet wird? Im Ferienkurs der Grünen Schule lernt Ihr all diese Pflanzen kennen, dürft ungewöhnliche Dinge aus ihnen herstellen, sie zu leckeren Dschungelsnacks verarbeiten oder echte Schokolade brauen. Manche der tropischen Gewächse haben auch eine ganz besonders spannende Geschichte zu erzählen.

In Kooperation mit dem Verein auxilio venire eine „fairgnügliche“ Begegnung mit Fledermaustankstellen, Currywurst-Pflanzen und Co.

Geeignet für Kinder von 7 - 10 Jahren

Dauer: täglich von 10 - 13 Uhr

Kursbeitrag: 25 €

Telefon: (06 21) 4 10 05 54

Eine Anmeldung ist erforderlich.

-

Ganztägiges Sommerferienprogramm

LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!

Was gibt es Schöneres, als eine ganze Sommerwoche im Luisenpark zu verbringen? Tiere, Blumen und viel, viel Freiheit stehen auf dem Zettel, wenn Ihr die Ferien im Park verbringt! Gemeinsam mit dem Freizeithaus-Team mit den drei Lieben Daniela, Brigitte und Marina werdet Ihr Spielplätze erobern, außergewöhnliche Pflanzen erkunden, Tiere beobachten und viele spannende  Begegnungen haben. Damit Ihr auch bei Kräften bleibt, werdet Ihr gemeinsam Mittag essen. Der Tag beginnt um 10 Uhr und klingt um 17 Uhr aus.
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 1 Woche ganztägig von 10 – 17 Uhr
Gebühr: 80 € p.P. zzgl. Parkeintritt, inkl. Mittagessen

Nähere Information und Anmeldeschluss: 21. Juli 2017
Vortreffen: 18. August 2017 um 18 Uhr im Freizeithaus.

-
Freizeithaus

Cowboy Klaus und das Pony im Garten

Ein Theaterstück für kleine Cowboys und Pferdefreundinnen ab 4 Jahren

Cowboy Klaus lebt zusammen mit seinem Schwein Lisa und der Kuh Rosi auf der Farm "Kleines Glück" im Wilden Westen. Dort muss der Cowboy mit dem riesigen Hut so manches Abenteuer bestehen: den Kaktuswald rasieren, auf einem pupsenden Pony reiten oder gegen den fiesen Fränk kämpfen. Ein Theaterstück das Mut macht auch mal ungewohnte Wege zu gehen. Gespielt mit Tischmarionetten, Schattenfiguren und Plüschtieren. Garniert mit vielen Liedern aus dem „Wilden Westen“!
Nach einem Bilderbuch von Karsten Teich und Eva Muszynski.
 

Dauer: ca. 1 - 1,5 Stunden
Spielzeiten: 15 Uhr und 16 Uhr

Der Eintritt zu der Veranstaltung it frei (lediglich Parkeintritt ist zu entrichten).

Seebühne

Pesto und Smoothie

Leider bereits ausgebucht!

FREIZEITHAUS-FERIENPROGRAMM - Lecker: Schätze aus dem Luisenpark

In diesem Kurs geht es vor allem darum, Essen selber zuzubereiten, vom Sammeln der Zutaten in der Natur bis zum Kochen im Topf – und am Ende natürlich das Essen nicht vergessen! Lasst uns durch den Park marschieren, und erstmal die richtigen Wildkräuter sammeln! Danach zaubern wir daraus leckere und sehr ungewöhnliche Pestos und Smoothies!

Für alle Ferien-Programme (außer dem Ganztags-Sommerkurs) gilt:
Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Hinter den Kulissen

Leider bereits ausgebucht!

FERIENPROGRAMM: EIN BESUCH BEI DEN TIERPFLEGERN

Füttern, ausmisten, Obst schneiden und nebenbei ganz nah dran sehr viel über Tiere lernen. Spannende Tage in- und außerhalb der Gehege!

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (06 21) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Hinter den Kulissen

Dieses Ferienprogramm ist leider schon ausgebucht!

Direkt vom Tierpfleger erfahren Kids bei diesem Kurs interessantes über die Luisenpark-Tiere. Ihr könnt viele Fragen stellen und dürft sogar echte Tierpfleger-Tätigkeiten übernehmen. Ihr unterstützt den Tierpfleger also richtig bei der Arbeit und seid ganz nah dran!

Für alle Ferien-Programme (außer dem Ganztags-Sommerkurs) gilt:
Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Ferienkurs: Pflanzenzauber - Zauberpflanzen

Der Ferienkurs ist leider bereits ausgebucht!

Alle berühmten Zauberer und Hexen haben starke Verbündete im Reich der Pflanzen. Wir nehmen Euch mit auf eine geheimnisvolle Entdeckungsreise und begegnen zauberhaften Gewächsen und magischen Bäumen einer fabelhaften Welt. Wir mixen kostbare Zutaten für Zaubertränke oder Wundersalben, machen unglaubliche Experimente und enträtseln mystische Zeichen. Ihr erfahrt, wie man sich selbst vor Verzauberung schützen kann und probiert den einen oder anderen Kräuterzauber schon mal aus. Und natürlich ganz wichtig: für Eure künftigen Experimente werdet Ihr in die geheime Kunst der Zauberstab-Herstellung eingeweiht.

Für Kinder von 7 - 10 Jahren

Dauer: täglich von 10 - 13 Uhr

Kursbeitrag: 25€

Die telefonische Anmeldung ist erforderlich:

Telefon (0621) 4 10 05 54

-

Ganztägiges Sommerferienprogramm

LEIDER BEREITS AUSGEBUCHT!

Was gibt es Schöneres, als eine ganze Sommerwoche im Luisenpark zu verbringen? Tiere, Blumen und viel, viel Freiheit stehen auf dem Zettel, wenn Ihr die Ferien im Park verbringt! Gemeinsam mit dem Freizeithaus-Team mit den drei Lieben Daniela, Brigitte und Marina werdet Ihr Spielplätze erobern, außergewöhnliche Pflanzen erkunden, Tiere beobachten und viele spannende  Begegnungen haben. Damit Ihr auch bei Kräften bleibt, werdet Ihr gemeinsam Mittag essen.

Der Tag beginnt um 10 Uhr und klingt um 17 Uhr aus.
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 1 Woche ganztägig von 10 – 17 Uhr
Gebühr: 80 € p.P. zzgl. Parkeintritt, inkl. Mittagessen

Nähere Information und Anmeldeschluss für den Kurs: 23. Juni 2017
Vortreffen: 14. Juli 2017 um 18 Uhr im Freizeithaus.

-
Freizeithaus

Julchen und die Zaubermäuse

Mitmachspiele

Julchen bringt ihr buntes Programm aus Zauberei, Clownerei und viel Musik mit. Unterstützung bekommt sie von ihren kleinen Mäuschen und hoffentlich von ganz vielen Kindern, die jeden Spaß gerne mitmachen. 

Alle Theater und Mitmachprogramme eignen sich für Kinder ab 4 Jahre
Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden
Gebührenfrei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Seebühne

Fleißige Bienen - brauchen fleißige Helfer

FREIZEITHAUS-FERIENPROGRAMM - Pfingsten im Freizeithaus

Warum ist dieses kleine Insekt so wichtig für uns Menschen? Seid neugierig auf viele spannende Geschichten, Geschichten über "Königinnen" und "Arbeiterinnen", über Waldhonig und Blütenhonig und schließlich über die Biene und ihre Rolle für unser Ökosystem. 

 

Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Tausendschön - das Gänseblümchen

FREIZEITHAUS-FERIENPROGRAMM - Pfingsten im Freizeithaus

Nicht nur Gänse mögen Gänseblümchen – die Pflanze des Jahres hat sehr viele Seiten, Ihr werdet sehen! Ob im Salat gegessen, dekorativ auf dem Butterbrot oder als Nährstoff für die Haut in der Crème: Lernt mehr über die kleine vielseitige Pflanze mit der großen Kraft!

 

Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-

Indianer Pow How und andere Geheimnisse

Kindermitmachtheater zu Pfingsten

"Auf die Pferde" ruft der Häuptling Wilder Büffel. Das braucht er den vielen kleinen Kriegern nicht zweimal zu sagen. Im wilden Galopp reiten sie auf ihren imaginären Pferden durch die Prärie. Abenteuer um Abenteuer erleben die Kinder und erfahren dabei so manche Indianergeheimnisse.

Alle Theater und Mitmachprogramme eignen sich für Kinder ab 4 Jahre
Dauer ca. 1 - 1,5 Stunden
Gebührenfrei
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich

Seebühne

Phantasiothek

PHANTASIOTHEK

DER LETZTE DRACHE – Magisches Mitmachtheater für Kids

Schauspiel für Kids, Puppenspiel und Musik
Aus dem geheimnisvollen Zauberzelt kommt dringende Botschaft: SOS!! Der schwarze Magier hat den letzten Drachen mit Gold in seiner Höhle festgezaubert. Das ist schlimm, denn draußen ist ein Drachenei gefunden worden, das unbedingt die Hilfe des Drachen braucht, sonst ist es verloren. Was soll Vagabundus nun tun? Das magische Telefon sagt, er soll in das Zauberzelt gehen und dort den blauen Geist um Rat fragen. Davor hat Vagabundus aber Angst! Ob die Kinder ihm vielleicht helfen können, den Drachen zu retten? Aber wird der Drache das Ei auch mögen? Oder hört er lieber auf die Schmeicheleien der vom Magier geschickten Spinne, die ihm einredet, dass es mit seinem schönen freien Drachenleben vorbei sein wird, wenn das Baby ausschlüpft? Schwierige Aufgaben warten auf die Kinder: Das Flüstern der Fantasie erlernen, die magische Trommel erwecken, das Drachenbaby befreien, dem Baby drei Erdenworte beibringen und Vieles mehr! Wichtig ist dabei vor allem eines: Alle werden zusammenhalten müssen, um all das zu schaffen! Und am Schwierigsten könnte es werden, dem Drachen zu zeigen, wie schön es sein kann, Papa zu werden...

Do., 25.05.2017, 15 Uhr & nochmals um 16 Uhr

Seebühne

Künstler am Werk

FREIZEITHAUS-FERIENPROGRAMM - Ostern im Freizeithaus

Bunte Kleckse, wilde Farben, außergewöhnliche Formen: Bei diesem Kurs heißt es: Der Fantasie freien Lauf lassen und mit ganz vielen unterschiedlichen Materialien richtige Kunstwerke erschaffen! Dabei unterstützen Euch Daniela, Marina und Brigitte vom Team Freizeithaus – wie immer! 

Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Julchen und die Zaubermäuse

Mitmachspiele

Seebühne

Der perfekte Ostertisch

FREIZEITHAUS-FERIENPROGRAMM - Ostern im Freizeithaus

Traditionell beginnt das Osterfest mit einem schön gedeckten Ostertisch damit Ihr schön gestärkt zum Nestersuchen könnt! Alles was man für einen tollen Ostertisch braucht, ob eine ansprechende Dekoration oder neue, leckere Osterrezepte, werden wir mit Euch vorbereiten!


Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Pony-ABC

KINDERKURS: LERNE DAS PONY-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

KINDERKURS: LERNE DAS PONY-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

KINDERKURS: LERNE DAS PONY-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

Kinderkurs: Lerne das Pony-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

Ein Kurs für Kinder

Der nächste Pony-Schnupperkurs steht vor der Tür! Und das heißt: Die Tiere im Luisenpark einmal ganz nah erleben! In diesem Kurs erspüren die Kids die Bedürfnisse der beliebten Vierbeiner. Außerdem wird der natürliche, achtsame Umgang mit den Shetland-Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Die Kids lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. Der Spaß wird dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen!
Leitung: Andrea Gerstner (Abteilung Zoologie/Luisenpark) 
Für Kinder ab 5

Treffpunkt: Bauernhof

Voranmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Indoorspielplatz

NICHT NUR IM WINTER: AB SOFORT FÜR IMMER!

In der Ausstellungshalle des Pflanzenschauhauses /Luisenpark darf jetzt bei jeder Großwetterlage im Warmen und im Trockenen mit ganz viel Sand und natürlichen Spielgeräten aus Holz und Stahl geklettert, gesandelt und getobt werden. Gerade in Perioden mit vielen Regentagen dürften durch dieses Angebot im Luisenpark so manche Eltern aufatmen, denn schließlich gilt: Je ausgiebiger die Nachzucht sich bewegt, desto besser der kindliche und damit auch der elterliche Schlaf! Damit ist der Indoorspielplatz für Kids und Eltern die echte Alternative zum Kinderzimmer. Auch bei wetterbedingten Grenzfällen bietet der ganzjährige Indoorspielplatz immer Unterschlupf, sollte man im Park einmal vom Regen überrascht werden.

Die Geräte stammen von dem Spielgerätehersteller S. H. Spessart Holzgeräte. In der Mitte der Halle steht ein großer Kletter- und Geschicklichkeitsparcours mit klassischer Rutsche, Leiter, Hangelstangen, Kletterwand & -netz sowie Bogengang. Darunter gibt es viel Platz für Kleinkinder zum Verstecken- und Häuschen-Spielen, während oben die „Wettkämpfe“ der Vorschulkinder und ABC-Schützen stattfinden können. Kleinere Erlebnisfelder für Unter-3-Jährige, eine kleine Kreide-Malwand und viel, viel Sand ergänzen das Angebot. „In unserem Sandlabor steht das Erleben und der kindliche Erkenntnisgewinn im Vordergrund“, so Oswald. Und in der Tat: Bei der Kinderbaustelle mit zwei Sand-Baggern dürften die Herzen kleiner Baumeister höherschlagen und kleine Köche werden sich in der Sandbackstube wohl fühlen: filtern, wiegen, sieben heißt es hier.

Sandelzeug darf natürlich gerne mitgebracht werden. Und was machen Kinder am liebsten? Richtig: Hüpfen! Und auch dafür hat Ellen Oswald gesorgt: Mitten in der Arena stehen zwei Trampoline für kleine Höhenflüge bereit. Die Handwerker und Gärtner haben sogar ein Mini-Karussell mit Tiermotiven aus BUGA-Zeiten restauriert – für eine spielerische Zeitreise in die 1970er Jahre.

-
Pflanzenschauhaus

Pony-ABC

Ein Kurs für Kinder

Der nächste Pony-Schnupperkurs steht vor der Tür! Und das heißt: Die Tiere im Luisenpark einmal ganz nah erleben! In diesem Kurs erspüren die Kids die Bedürfnisse der beliebten Vierbeiner. Außerdem wird der natürliche, achtsame Umgang mit den Shetland-Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Die Kids lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. Der Spaß wird dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen!
Übrigens, wer am 8. Dezember keine Zeit hat: Am 13. Dezember wird der Kurs wiederholt!

Leitung: Andrea Gerstner (Abteilung Zoologie/Luisenpark) 
Für Kinder ab 5

Treffpunkt: Bauernhof

Voranmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Advent im Park

WEIHNACHTSBASAR UND WINTERMARKT
mit Musik, Kindertheater und Leckereien

Lichterketten auf Bäumen, Fackeln an Wegen, Stockbrotbacken unter freiem Himmel und leckere Steaks vom Grill. Das ist der Wintermarkt rund um’s Freizeithaus im Mannheimer Luisenpark mit Weihnachtsbasar und großer Tombola! Der Förderverein der Freunde des Luisenparks ist mit dabei und verkauft Glühwein und Kinderpunsch. Und auch ansonsten wird viel geboten: Schon am Haupteingang begrüßt ein großer, schön geschmückter Weihnachtsbaum die Besucher. An beiden Tagen (Samstag ab 15 Uhr & Sonntag ab 11 Uhr) wird die Heilkräuterexpertin Ina Große-Wilde mit Kindern Helfertees und Badebömbchen herstellen: mit Kräutern exklusiv und bio aus dem Kräutergärtlein hinter dem Freizeithaus! Am Samstag um 15.30 Uhr am Bauernhof und um 17 Uhr am Freizeithaus werden alte Märchen beim Poetry Slam von Jens Wienand neu erzählt, und um 16 Uhr lädt die Eltern-Kind-Gruppe Los Amiguitos zu „Feliz Navidad“ mit spanischen Liedern und Popsongs ein. Um 17.30 Uhr gibt es dann stimmungsvolle Popcovers zum Advent mit der Band „More than talking“. Ab 16 Uhr können Kids Stockbrotbacken über dem offenen Feuer!
Am Sonntag wird um 11 Uhr der Basar mit vielen selbst gemachten Dingen mit Musik von Olga Orkin eröffnet. Gleich zu Beginn des Tages wird übrigens der Sieger des diesjährigen Luftballonwettbewerbs gekrönt. Um 11 Uhr wird beim Kindertheater für Kids ab 4 Jahre „Peterchens Mondfahrt“ in der Festhalle Baumhain gegeben. Der Eintritt kostet 11,- Euro. Ins Freizeithaus lädt um 14 Uhr der Inanay World Chor aus dem Trommelpalast ein und um 15 Uhr kommt der Nikolaus, der wie immer ein besonders lieber ist: Mit vollem Sack und ohne Rute, versteht sich!

Die Veranstaltung ist kostenfrei, nur der Parkeintritt ist zu entrichten.
SA. 26.11.2016, ab 15 Uhr & SO. 27.11.2016, ab 11 Uhr

Hinweis: Unser Indoorspielplatz im Pflanzenschauhaus ist entgegen der Angabe auf dem unten verlinkten Flyer leider noch nicht offnen.

Hier geht es zum Flyer, in dem Sie erfahren, was es alles zu erleben gibt...
-
Freizeithaus

Uns geht ein Licht auf!

FERIENPROGRAMM: UNS GEHT EIN LICHT AUF

Wir kreieren Leselampen, Lampenschirme, Windlichter, und noch eniges mehr. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Dschungelschätze

Familienführung

Die Tropen - fruchtbares Paradies oder immergrüne Hölle? Eines gibt es dort ganz sicher: eine Vilezahl an kulinarischen Schätzen, die den Gaumen verwöhnen. Ob aromatische Bananen, intensiv schmeckender Kakao oder die leckere Kokosmilch: alles aus dem Dschungel! Eine kleine, aber heiße Sonntagsreise für die ganze Familie geht bei dieser Führung direkt ins tropische Herz Mannheims, in die große Pflanzenhalle des Luisenparks. 
Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

Park

Die Palzki-Kids

In geheimer Mission
 

Freizeithaus

Outdoor-Action

FERIENPROGRAMM: SPIEL UND SPAß IM PARK

Zum Abschluss des Sommerprogramms erwarten euch in dieser Woche spaßige Outdoor-Spiele. Seid gespannt, lasst euch überraschen und tobt mit!

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

An die Töpfe, fertig, los!

FERIENPROGRAMM: WIR KOCHEN PASTA

Ob Spaghetti, Bandnudeln, Lasagne, Ravioli oder Gnocchi: mit leckeren Pasta Rezepten holen wir die spannende italienische Küche zu uns in den Luisenpark.

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Julchen und die Zaubermäuse

Kinderspiele im Sommer

Seit vielen Jahren steht Julchen mit ihren Zaubermäusen auf der Hitliste des bunten Programms der Nachmittage im Luisenpark. Vor allem kleine Parkbesucher dürfen sich wieder auf ein kunterbuntes Programm aus Clownerie, Zauberei, Musik und Kinderspielen zum Mitmachen freuen.

Seebühne

Selbstgemachte Snacks im Freien

FERIENPROGRAMM: WIR PICKNICKEN IM PARK

Ein Ferienprogramm auf der Picknickdecke mit vielen, selbstgemachten Snacks und jeder Menge Action, oder einfach um die Seele baumeln zu lassen.

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Didgeridoo

FERIENPROGRAMM: DIDGERIDOO - DIE TIEFEN TÖNE AUSTRALIENS

Das Didgeridoo dient den nordaustralischen Aborigines seit jeher als rhythmisches Begleitinstrument für Gesänge und Tänze. Gemeinsam lernen wir spielerisch wie das Instrument der Ureinwohner von Downunder funktioniert!

Dauer: jeweils von 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Tierische Kunst im Park

FERIENPROGRAMM: TIERISCHE KUNST IM PARK

Gibt es etwas Schöneres als eine ganze Sommerwoche im Luisenpark zu verbringen? Wir werden Tiere beobachten und Materialschätze aus der Natur sammeln, um daraus phantasievolle und kreative Kunstwerke herzustellen. Damit wir auch immer schön bei kräften bleiben, werden wir ein gemeinsames Mittagessen einnehmen. Der Tag beginnt für alle Teilnehmer um 10 Uhr und klingt um 17 Uhr aus.

Dauer: jeweils 10.00 - 17.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Kindermusical Pippi feiert Geburtstag

Seebühne

Kinderklassiker Der kleine Wassermann

Seebühne

Hexe Lilli und der verrückte Reiter

Park (Outdoor)

Musikalisches Kindermärchen Peter & der Wolf und Karneval der Tiere

Seebühne

Musikalisches Kindermärchen Peter & der Wolf und Karneval der Tiere

Seebühne

Max & Moritz

Seebühne

Schneewittchen und die sieben Zwerge

Seebühne

Das Mannheimer Dschungelbuch

Seebühne