Christian CHAKO Habekost - AUSVERKAUFT

DE WEESCHWIE'SCH-MÄN 

Der Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors, der Prediger für Hintersinn des Witzes, der Meister der dialektischen Comedy kehrt zurück als "de Weesch wie'sch-MÄN! Mehr als 20 Jahre ist Chako inzwischen im Humor-Geschäft, immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Rätsel des Universums. In seinem neuen Programm macht er sich als DE WEESCHWIE´SCH-MÄN auf, die Frage, ob Meditation oder Religion, Yoga oder Zumba, Superfood oder Kaffeepads, Reiki oder Raki, Schorle oder pur zu klären. Er sinniert darüber, was Satire (noch) darf und ob, wer lacht, tatsächlich immer Recht hat?! Dabei erleben einige neue Figuren ihren Auftritt: Prediger, Meditations-Lehrer, Motzer, pfälzisch-tunesische Krankengymnasten. Keine Sorge: Was grade hochphilosophisch klingt, ist natürlich schreiend komisch und völlig entspannt. Auch als DE WEESCHWIE´SCH-MÄN lauscht Chako seiner Sprache Laute, Geheimnisse und Bedeutungen ab, die sonst keiner darin vermutet hätte. Dabei gibt er Antworten auf unangenehme Fragen: Warum weist die Pfalz die höchste Dichte an peinlichen Prominenten auf? Warum muss der Ludwigshafener Tatort Teil einer Anti-Pfälzer-Welt- Verschwörung sein und warum kann Satire für vegetarische Comedyanten lebensgefährlich sein? Wer all diese Fragen geklärt haben will, macht sich am besten auf zum Weg der Erleuchtung mit Christian Chako Habekost.

Ticketpreise von 29,00 € - 35,00 € / Top-Ticket mit Menü & mehr 90,00 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim

Seebühne

Regina und Hugo Steegmüller

Wien, Wien, nur du allein… - Wiener Schmankerl

Regina und Hugo Steegmüller widmen sich mit diesem zauberhaften Programm voll und ganz der Romantikstadt Wien. Denn immer wieder blühen im Prater die Bäume, hält man Einkehr beim Heurigen oder singt im Fiaker sein Lied. Bei aller Romantik wird auch der Humor nicht fehlen. Mit Witz, Augenzwinkern und aus goldener Kehle…

Es begleitet Georg Metz am Flügel.

 

Seebühne

Schwöbel kommt!

Unsa Luscht am Schmuse

Satire, Poesie und Dialekt mit Hans-Peter Schwöbel.

Seebühne

Bluesgosch

Blues "uff pälzisch"

Ein Konzert mit Dieter Reinberger.

Bluesgosch

BLUES "UFF PÄLZISCH"

Dieter Reinberger alias "Bluesgosch" ist im Luisenpark zu Gast. Bluesgosch steht für lustige Texte in Kurpfälzer Mundart, aber auch für eine erfrischend derbe Moderation und gezielte Seitenhiebe auf unsere Gesellschaft. 
Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.

Steffen Möller feat. PO!NTA

Seebühne

Steffen Möller feat. PO!NTA

VIVA POLONIA!

Ein kabarettistisch-musikalischer Abend zu 25 Jahre Mannheim-Bydgoszcz

Für alle Mannheimer, die sich anlässlich der 25-Jahrfeier der Städtepartnerschaft mit Bydgoszcz vorgenommen haben, endlich mal nach Polen zu fahren, gibt Kabarettist und Buchautor Steffen Möller einige Reisetipps: Was sind die fünf wichtigsten polnischen Wörter, die sofort Tür und Herzen öffnen? Warum ist die polnische Sprache speziell für Deutsche so kinderleicht? Welche Fettnäpfchen sollte man strikt vermeiden und warum darf man auf GAR KEINEN Fall in die Nachbarstadt Toruń fahren? Und wohin soll die Reise stattdessen führen – lieber nach Warschau oder lieber nach Krakau? Und woher hat Steffen Möller seine Polen-Expertise? Nun, Steffen Möller dürfte der wohl bekannteste Deutsche in Polen sein. Sein Bekanntheitsgrad wird nur überboten von Ex-Papst Benedikt.
Aus reiner Neugier belegte er als Student einen Polnisch Sprachkurs in Krakau. Schon ein Jahr später zog er ganz nach Polen und unterrichtete in Warschau acht Jahre lang als Deutschlehrer ehe er mit polnisch-sprachigem Kabarett begann. Er bekam eine TV-Rolle als deutscher Kartoffelbauer in einer beliebten Telenovela, war gleichzeitig ständiger Gast in einer Comedy-Show, moderierte die erste Staffel der polnischen Edition von Wetten, dass…? und erhielt schließlich für seine Verdienste um die deutsch-polnische Annäherung sogar das Bundesverdienstkreuz. In Deutschland wurde er vor allem als Buchautor bekannt.: Sein Erstling „Viva Polonia“, stand fast ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste.
In Mannheim hat Steffen Möller  zuletzt 2012 in der Alten Feuerwache gastiert. Im Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft Mannheim-Bydgoszcz gibt er seine Erfahrungen als „deutscher Gastarbeiter in Polen“ auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark zum Besten und bekommt großartige musikalische
Unterstützung von der jungen polnisch-deutsch-österreichischen Po-Rock-Band PO!NTA, die sich zwei Jahre zuvor an der Popakademie gegründet hat. Das Repertoire umfasst Covers und eigene Songs.
Małgorzata Żurańska-Wilkowska – Gesang, Katarzyna Wal – Klavier,  
Sebastian Schweyer – Gitarre, Raffael Müller – Bass,  Stefan Swoboda - Schlagzeug
 
Tickets: 14,80 € - 28,60 €  / Top-Ticket 83,60 €
 
Mit freundlicher Unterstützung                                         
DEUTSCH-POLNISCHE 
GESELLSCHAFT MANNHEIM e.V.
Towarzystwo Niemiecko-Polskie s.r. Mannheim
 
Seebühne

Schwöbel kommt!

Lust auf Lachen, Denken, Sprache, Heimat

„Fast singt er seine Texte. Anmutig, rhythmisch. Zur dunkel modulierten Stimme bewegt sich sein Körper sacht. Kaskadenartig strömen Worte hervor, überholen sich schier, tanzen miteinander. Wortschöpfungen lässt er sich auf der Zunge zergehen, schmeckt sie. Die Zuschauer folgen ihm gebannt ...“ So rezensierte eine begeisterte Journalistin eine Performance von Satiriker und Mundart-Poet Hans-Peter Schwöbel. Mit seinem Soloprogramm kommt Schwöbel gleich zwei Mal im Sommer auf die Seebühne.
Eintritt: Euro 4,- zzgl. Parkeintritt, Kombiticket an den Parkkassen erhältlich, Veranstaltungsticket direkt vor Ort an der Seebühne.

Seebühne