In der Weihnachtsbäckerei

Familien-Wochenende-Special

Familienführung

Der Duft von Lebkuchen oder Weihnachtsplätzchen ist unverwechselbar. Um sie zu backen braucht man eine Menge besonderer Zutaten, die aus dem Dschungel kommen- eine leckere Weihnachtsexpedition zu Kakaobaum, Zimt, Vanille & Co.

Dauer: ca. 1 Stunde
Gebühr: 3,-€ Erwachsene, 2,-€ Kinder, zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: erforderlich
Nähere Information und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54 

Familienführung - Für die Weihnachtsbäckerei

Familien-Wochenend-Special

Der Duft von Lebkuchen oder Weihnachtsplätzchen ist unverwechselbar. Um sie zu backen braucht man eine Menge besonderer Zutaten, die aus dem Dschungel kommen. Eine leckere Weihnachtsexpedition zu Kakaobaum, Zimt, Vanille und Co.

Dauer : ca. 1 Stunde
Gebühr: 3,- € Erwachsene, 2,- € Kinder, zzgl. Parkeintritt
Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Die Wüste lebt!

Familien-Wochenende-Special

Familienführung

Wüsten sind trocken, kahl und  meist wenig einladend. Dennoch gelingt es Tieren und Pflanzen dort zu leben. Welche Tricks haben sie entwickelt der Trockenheit zu trotzen? warum ist ein Kaktus so dick  und hat er wirklich Stacheln? Eine kleine Wüstenexpedition zu erstaunlichen Tieren und wehrhaften Gewächsen.

Dauer: ca. 1 Stunde
Gebühr: 3,-€ Erwachsene, 2,-€ Kinder, zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: erforderlich
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

Grüne Schule Luisenpark

Baumgeschichten

Familien-Wochenende-Special

Familienführung

Wie dick ist der älteste Baum des Luisenparks? Wie trinkt ein Baum und wie schmeckt eigentlich Baumlimonade? Bei einer spannend Entdeckungstour durch den Luisenpark begegnen wir genialen Überlebenskünstlern und uralten Baumriesen mit all ihren spannenden Geschichten.

Dauer: ca. 1 Stunde
Gebühr: 3,-€ Erwachsene, 2,-€ Kinder, zzgl. Parkeintritt 
Anmeldung: erforderlich
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

 

Die Insektenwerktstatt

Entdeckungsreise in die Welt der Sechsbeiner 

Ferienkurs der Grünen Schule

Millionen von Insekten leben um uns herum. Sie sind im Wasser, in der Erde, und er Luft und einige sogar in unseren Häusern. Manche sind winzig klein andere riesengroß. Unter ihnen gibt es Blutsauger, stinkende Ritter, wehrhafte Räuber, geniale Schwimmer oder schillernde Schönheiten. Doch weißt Du, wo man die sechsbeinigen Krabbler finden kann oder hast Du sie schon mal genau mit dem Mikroskop untersucht? Begib Dich mit uns auf eine spannende Forschungsreise zu den wichtigsten Tieren unseres Planeten und werde zum Insektenretter.

Kursbeitrag: 25,-€
Für Kinder von 7-10 Jahren

Anmeldung: erforderlich 
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Explore Science: Die Macht des Mondes

Die Macht des Mondes- Leben im Rhythmus der Gezeiten

Himmelskörper haben vielfältigen Einfluss auf das Leben auf der Erde. Besonders beeindruckend ist die Bedeutung des Mondes für die Existenz der Gezeiten. Als Anpassung an Ebbe und Flut haben sich spezielle Ökosysteme sowie Lebensformen entwickelt. Doch wie entstehen die Gezeiten und was hat der Mond damit zu tun? Gibt es Tiere, die sich an Ebbe und Flut angepasst haben?
Mit Kennenlernen von Organismen aus der Gezeitenzone der Nordküste.

-
Park

Giftpflanzen in unseren Gärten

Familienführung zum Tag der Artenvielfalt

Viele Pflanzen sind giftig und man findet sie überall- vor allem auch in unseren Gärten. Manche sehen so harmlos aus, dass man ihnen gar nicht zutraut auch tödlich wirken zu können. Doch wie gefährlich sind Oleander, Eibe, Buchs & Co. wirklich und wie Ann man sie erkennen oder von anderen Pflanzen unterscheiden? Wir laden ein zu einer ganz schön giftigen Expedition zu mordsgefährlichen Gewächsen. 

Dauer: 2 Stunden
Anmeldung: erforderlich
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

Baumpersönlichkeiten

Familienführung zum Tag der Artenvielfalt

Mächtige und uralte Bäume findet man in Mannheim im Luisenpark. Doch welcher Baum ist der Älteste von allen oder was passiert, wenn mal der Blitz in einen solchen Baum einschlägt? Welcher Baum ist geeignet für die Stadt und welcher ist eine gute Klimaanlage? Bäume sind weit mehr als nur wachsendes Holz. Sie liefern Nahrung und lebenswichtigen Sauerstoff, bieten Tieren Wohnraum und sind wahre Überlebenskünstler mit ganz eigener Geschichte. Eine spannende Entdeckungstour zu bemerkenswerten Baumriesen wie Eiche, Buche, Mammutbaum und Co..

Dauer: 2 Stunden
Anmeldung: erforderlich
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

 

Tiere aus dem Eierlei

Von Ameisen bis Zebrafisch

Ferienkurs der Grünen Schule

Die meisten Tiere schlüpfen aus dem Ei. Doch sehen ihre Schalen alle ähnlich aus? Sind Eier immer rundlich oder können sie auch eckig sein- und wie viel Liter Ei passen in ein Straußenei? Eier gibt es in ganz verschiedenen Größen, Formen und Farben. Sie sind so unterschiedliche wie die Tiere, die daraus schlüpfen. Insekten, Schnecken, Fische, Reptilien, Vögel und viele weitere laden ein, sie ganz genau kennenzulernen.

Kursbeitrag: 25,-€
Für Kinder von 7-10 Jahren

Anmeldung: erforderlich  
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Familienführung - Dschungelindianer

Familien-Wochenend-Special

Familienführung

Wir laden ein zu einer Reise in die Tiefen des südamerikanischen Dschungels. Unsere erfahrene Expeditionsleiterin zeigt neben berühmten Urwaldpflanzen, gefürchtete Würgeschlangen, giftige Lurche, gefräßige Wassermonster und natürlich auch ganz besondere Dschungel-Leckereien.

Dauer : ca. 1 Stunde
Gebühr 3,-€ Erwachsene, 2 € Kinder, zzgl. Parkeintritt
Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Schneeglöckchen-Tage

Ein besonderer Pflanzenmarkt mit Schneeglöckchen & Co.

In den ersten Monaten des Jahres bricht nicht nur unter Gartenliebhabern regelrecht das Schneeglöckchenfieber aus. In England etwa hat sich schon eine rege Schneeglöckchen-Szene entwickelt, die der "Snowdropmania" frönt. Es gibt sie also, die Schneeglöckchen-Sammel-Sucht. Die bescheidenen Zwiebelpflänzchen der Gattung Galanthus haben es aber auch in sich: Auf über 4000 ist die Anzahl der Sorten mittlerweile angestiegen, denn das Schneeglöckchen ist tatsächlich eines der beliebtesten Sammel- und Zuchtobjekte gartenbegeisterter Menschen. Über winterblühende Pflanzen freuen sich schließlich Alle: Sie bringen Licht und Leben in den Winter. Wie kleine Perlen schmücken sie die Gärten ihrer Besitzer nicht nur in den kalten Monaten. Die verschiedenen Sorten haben nicht nur unterschiedliche Blüten-/Blattformen und -farben, sondern blühen auch zu unterschiedlichen Zeiten: von Oktober bis in den April hinein.

Adonisröschen meets Elfenblume

Wie sehr Schneeglöckchen alle Sinne verzaubern, zeigen wir im Luisenpark. Die charmanten Vorfrühlingsblüher werden in den Mittelpunkt eines zweitägigen Marktes gestellt, bei dem nicht nur „Galanthophile“ sondern alle, die Schneeglöckchen und andere Winterblumen lieben, auf ihre Kosten kommen. Und winterblühende Pflanzen gibt es viele, sie alle warten auf Bewunderer und Käufer: Es sind Gewächse mit besonderen Namen wie Hundszahnlilien oder Wiesenrauten. Adonisröschen trifft Elfenblumen - das klingt  zauberhaft! Auch bekanntere Spezies wie Krokusse aller Art, Narzissen, Lilien, Lenzrosen, Christrosen, Winterlinge, Pfingstrosen, Leberblümchen, Primeln, Aurikeln, Dahlien, winterblühende Gehölze, hundert verschiedene Farne, Bergenien, Erdorchideen, Alpenveilchen, Lerchensporn, Waldlilien, Polsterstauden, Iris, und die klassischen Märzenbecher sind vor Ort.

Außerdem wird es wie bei den Schneeglöckchentagen eine Foto-Ausstellung in der Festhalle Baumhain zum Thema geben sowie an beiden Tagen einen Vortrag zum Thema und Führungen durch den "Wintergarten" im Luisenpark. Das Besondere in diesem Jahr: Blumenlieder präsentiert von der Gruppe Heimspiel auf Verh-Harfen! Außerdem können Besucher an vielen verschiedenen Schneeglöckchenarten schnuppern, sie erwerben oder sich mit Experten austauschen. Spezialisierte Gärtnereien aus dem In- und Ausland werden neben Schneeglöckchen auch andere Frühlingsblüher, Steingartenpflanzen sowie besondere Stauden und Gehölze ausstellen und verkaufen.

Genießen Sie die Vorfreude auf den Frühling, freuen Sie sich über die Begegnung mit anderen Gartenliebhabern und läuten Sie das Gartenjahr mit den grün-weißen Schönheiten ein!

Rahmenprogramm:

Foto-Ausstellung in der Festhalle Baumhain während der gesamten Tage

Sa. 24.2. & So. 25.2.
ab 15 Uhr
Führungen durch den "Wintergarten" im Luisenpark
Mit Anne C. Repnow und Iris Ney

Sa. 24.2.
13 Uhr
Vortrag: Von grünen, schimmernden und grün schimmernden Schneeglöckchen
Referent: Hagen Engelmann

So. 25.2.
13 Uhr
Vortrag: Wintergrüne und Frühblüher im Staudengarten
Referent: Thomas Eidmann

So. 25.2.
14.30 Uhr
Blumenlieder – präsentiert von der Gruppe Heimspiel auf Veeh-Harfen


Nähere Information und Anmeldung:
Anne C. Repnow
schneegloeckchentage@gmail.com

Eintritt: Euro 3,- (zzgl. Parkeintritt)

Öffnungszeiten
Sa. & So. 10 - 17 Uhr

-
Festhalle Baumhain

Familienführung - Die Wunderwelt der Schmetterlinge

Familien-Wochenend-Special

Familienführung

Bunte Schmetterlinge kennt jeder. Doch wer weiß, wie echte Raupen oder Schmetterlingspuppen aussehen? Wie groß ist eigentlich ein Schmetterlings-Ei - und wozu hat der Schmetterling Schuppen? Ein kleiner Ausflug in eine Welt zum Staunen.

Dauer : ca. 1 Stunde
Gebühr 3,- € Erwachsene, 2 € Kinder, zzgl. Parkeintritt
Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Karneval der Tiere

Karneval der Tiere

Ferienkurs der Grünen Schule 

Wozu trägt Tier Längsstreifen und machen Querstreifen wirklich nur dick? Warum hat die Schneeeule ein weißes Gefieder und weshalb kleiden sich manche Tiere wie ein vertrocknetes Blatt? Ob Uhu, Schmetterlinge, Pinguin oder Fisch- alle Tiere haben sich Tricks einfallen lassen, um verfressene Feinde zu erschrecken, sie zu täuschen oder sich perfekt zu verstecken. Manche wollen aber auch nur toll aussehen, um zu beeindrucken- eine spannende Begegnung mit Betrügern, Tarnkünstlern, Kopierexperten, Angebern und vielen mehr.

Kursbeitrag: 20,-€
Für Kinder von 7-10 Jahren

Anmeldung: erforderlich   
Nähere Informationen und Anmeldung: Grüne Schule, Tel. (0621) 4 10 05 54

-
Grüne Schule Luisenpark

Printen, Punsch und Pfefferkuchen

GRÜNE STUNDE

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna.

Spekulatius, Lebkuchen oder Glühwein - ein „Muss“ bei klirrender Kälte. Eine weihnachtliche Begegnung mit ganz schön scharfen und würzigen tropischen Gewächsen, die köstlich schmecken und von Innen wärmen.

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Woher kommt der Weihnachtsduft?

GRÜNE STUNDE

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna.

Was wäre Weihnachten ohne Zimtsterne, Vanillekipferl oder Schokoplätzchen? Unvorstellbar! Welche weitgereisten Pflanzen sich hinter den himmlischen Aromen verbergen, erklärt dieser „geschmackvolle“ Rundgang zu Kokos, Kakao & Co.

Mit Sitzmöglichkeit

Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

 

WARMES GEGEN KALTES – GEWÜRZE FÜR DIE KALTE JAHRESZEIT

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Gerade im Winter sehnt man sich nach Wärme. Eine Reihe geschmacksintensiver Kräuter verfeinern als Gewürze unsere winterlichen Gerichte und unterstützen gleichzeitig die Gesundheit. Ihre ätherischen Öle verbreiten eine wohlige Atmosphäre und erwärmen Körper und Seele.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

Alexander von Humboldts Dschungel-Expedition

GRÜNE STUNDE

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna.

Einer der herausragensten Naturforscher des 19. Jahrhunderts, „begleitet“ diese Führung mit seinen eindrucksvollen Entdeckungen aus den Tropen Südamerikas. Eine Expedition zu fremdartigen Tieren und Pflanzen der neuen Welt. 

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

 

Wipfelstürmer

GRÜNE STUNDE

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna. Jeder Baum des Luisenparks hat seine ganz persönliche Geschichte – eine spannende Tour zu bemerkenswerten Überlebenskünstlern, hölzernen Giganten und betagten Baumpersönlichkeiten.

Dauer: ca. 1 Stunde, mit Sitzmöglichkeit

Gebühr: 3 € zzgl. Parkeintritt

 

Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden.

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Die Winterapotheke - Fit durch den Winter

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Winterzeit - Erkältungszeit. Doch wie können wir uns gegen die winterliche Mikrobenflut wappnen? Sie erfahren, welche Heilpflanzen unsere Abwehrkräfte fördern und entdecken pflanzliche Helfer, die uns schneller wieder gesund werden lassen.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

Hinter den Kulissen

Leider bereits ausgebucht!

FERIENPROGRAMM: EIN BESUCH BEI DEN TIERPFLEGERN

Füttern, ausmisten, Obst schneiden und nebenbei ganz nah dran sehr viel über Tiere lernen. Spannende Tage in- und außerhalb der Gehege!

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (06 21) 4 10 05 41

-
Freizeithaus

Das Bouquet des Grauens

GRÜNE STUNDE

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna.

Manche Pflanzen sind das reinste Gift, locken und vernichten Fraßfeinde, liefern Stoff für Giftmischer und Krimiautoren – ein Rendezvous mit lebensgefährlichen Schönheiten aus dem Giftschrank der Natur.

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Hinter den Kulissen

Dieses Ferienprogramm ist leider schon ausgebucht!

Direkt vom Tierpfleger erfahren Kids bei diesem Kurs interessantes über die Luisenpark-Tiere. Ihr könnt viele Fragen stellen und dürft sogar echte Tierpfleger-Tätigkeiten übernehmen. Ihr unterstützt den Tierpfleger also richtig bei der Arbeit und seid ganz nah dran!

Für alle Ferien-Programme (außer dem Ganztags-Sommerkurs) gilt:
Für Kinder ab 6 Jahre
Treffpunkt: Freizeithaus
Dauer: 10 – 13 Uhr
Gebühr: 20,- € p.P und Kurs zzgl. Parkeintritt
Anmeldung: Eine Anmeldung ist erforderlich unter Tel (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Rosmarin - Ein Kraut für kluge Köpfe

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter. Rosmarin gehört zu den ältesten und vor allem vielseitigsten Würz- und Heilpflanzen. Das aromatische Kraut entfaltet seine vitalisierende Wirkung nicht nur im Körper, sondern stimuliert auch Geist und Seele. Ein Multitalent für Körper und Küche.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

 

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung zu 10 Jahre Heilpflanzengarten

(lediglich Parkeintritt ist zu entrichten)

Heilpflanzengarten

Ferienkurs: Pflanzenzauber - Zauberpflanzen

Der Ferienkurs ist leider bereits ausgebucht!

Alle berühmten Zauberer und Hexen haben starke Verbündete im Reich der Pflanzen. Wir nehmen Euch mit auf eine geheimnisvolle Entdeckungsreise und begegnen zauberhaften Gewächsen und magischen Bäumen einer fabelhaften Welt. Wir mixen kostbare Zutaten für Zaubertränke oder Wundersalben, machen unglaubliche Experimente und enträtseln mystische Zeichen. Ihr erfahrt, wie man sich selbst vor Verzauberung schützen kann und probiert den einen oder anderen Kräuterzauber schon mal aus. Und natürlich ganz wichtig: für Eure künftigen Experimente werdet Ihr in die geheime Kunst der Zauberstab-Herstellung eingeweiht.

Für Kinder von 7 - 10 Jahren

Dauer: täglich von 10 - 13 Uhr

Kursbeitrag: 25€

Die telefonische Anmeldung ist erforderlich:

Telefon (0621) 4 10 05 54

-

Tai Chi Chuan

Energie Tanken im Luisenpark: Entdecke die Ruhe und Langsamkeit

Entdecken Sie in Jahrtausenden bewährte Ruhe- & Energie-Übungen für ein perfektes Wohlbefinden. Im Tai Chi lernen Sie, richtig und ohne Aufwand zu stehen, sich leicht und geschmeidig wie ein Kind zu bewegen und dabei innere Ruhe zu entwickeln. Tai Chi genißt weltweite Anerkennung für sein integratives Training der Koordination und Feinmotorik sowie für die positiven neurologischen und vegetativen Wirkungen.

Regelmäßige Gruppe für Neueinsteiger
Mittwochs 9.30 Uhr - 11.00 Uhr

Kursleitung: Burgi und Robert Stooß, Tao-Lehrer

Anmeldung: www.Taolife.de
Tel. (0621) 3 69 31, ma@taolife.de

Hier der Flyer

-

Von Blaublütigen und Blaumachern

GRÜNE STUNDE

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna. 

In der Natur verehrt, im Handel begehrt: die Farbe Blau. Ob edler Pflanzenfarbstoff, Blume der Romantik oder Redensart – der „Ausflug ins Blaue“ gibt Aufschluss über Blue Jeans, blaue Montage und vieles mehr.

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Nuss trifft Kraut trifft Obst

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Gehaltreiche, aromatische Wildkräuter werden zu einem kerngesunden sommerlichen Pesto verarbeitet – und frei nach dem Motto „es muss nicht immer Brot sein“ mit Obst und Gemüse gereicht. Kennenlernen von Wildkräutern und praktische Tipps für die Verarbeitung.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

Ein Ungleiches Paar - Rose und Lavendel

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Der betörende Duft ist diesen beiden Heilpflanzen gemeinsam. Doch welche begleitet uns in den ruhigen Schlaf und welche wirkt belebend? Zwei Pflanzen voller Gegensätze, die sich gegenseitig ergänzen. Ein Rundgang zu den schönsten Heilkräutern des Sommers.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

Sommer, Sonne, Ringelblume

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Die Ringelblume ist eine wahre Wundenheilerin. Wie ein Sonnenkollektor sammeln ihre Blüten die Energie der intensiven Sommersonne und wirken stimmungsaufhellend auf unser Gemüt. Erfahren Sie, wie man die Heilkraft dieser und anderer Kräuter im Ölauszug oder Tinkturen aufbewahren kann.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

Familienführung - Geheimnissvolle Johannisnacht

Familien-Wochenend-Special

Familienführungen

Zur Johannisnacht gibt es viele Geschichten über Hexen und ungewöhnliche Wunder. Kräutern, die in dieser Nacht gesammelt werden, wird eine ganz besondere Zauberkraft zugesprochen. Ein abendlicher Abstecher zu Farnkraut, Beifuß und anderen magischen Gewächsen, die das Glück anlocken.

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € Erwachsene, 2 € Kinder, zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Hexen-, Heil- und Wunderkräuter

Grüne Stunde

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna.

Seit Jahrhunderten werden Kräuter zur Heilung von Krankheiten eingesetzt. Ob echte Heilkraft, Quacksalberei oder alles nur Hokuspokus – das bleibt jedem selbst überlassen. 

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Ein Schnittiges Frühlingspesto

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Frühjahrsmüdigkeit? Nicht bei uns! Die reinigende und vitalisierende Kraft der jungen Frühlingskräuter wirkt wie eine Vitaminbombe und macht müde Frühjahrsmuffel munter. Kennenlernen von Wildkräutern und praktische Tipps für die Verarbeitung in der Küche.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

UHU TRIFFT ADEBAR

Grüne Stunde

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna. 

Glücksbote mit großer Klappe und lautloser Herrscher der Nacht – eine kurzweilige Führung durch die Welt der tierischen Superlative und Gegensätze von Storch und Uhu.

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Gänseblümchen, Veilchen & Co: Klein, aber oho

Führung durch den Heilpflanzengarten

Im Wechsel der Jahreszeiten gesund durch das Jahr! So könnte man die Führungen, die Ina Große-Wilde in diesem Jahr für den Heilpflanzengarten anbietet, umschreiben. Die Freiraumplanerin und ausgebildete Phytotherapeutin weiß, wie man Kraft aus der Natur schöpft. Dabei hält sie nicht nur praktische Tipps und Anwendungsideen parat, sondern kennt auch den mythologischen Zauber heilender Kräuter.

Sympathisches Sonnenblümchen trifft auf geheimnisvolle Schönheit mit Schattendasein. Kraftvoll erobern sie das Frühjahr und sind Balsam für Haut und Seele. Ein Ausflug zu den ersten blühenden und duftenden Heilkräutern des Jahres mit praktischer Einführung in die Salbenherstellung.

Treffpunkt: Heilpflanzengarten

Dauer: ca. 1 Stunde

Gebührenfreie Jubiläumsveranstaltung, lediglich Parkeintritt

Heilpflanzengarten

Wüste - Leben auf dem Trockenen

Grüne Stunde

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna. 

In einer lebensfeindlichen Welt haben sich faszinierende Überlebenskünstler entwickelt. Tapfere Tiere und erstaunliche Pflanzen trotzen diesem extremen Umfeld. Einblicke in einen kargen Lebensraum am Limit.

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Von Sommervöglein und Seidenraupen

GRÜNE STUNDE

Wochenend-Special

Matinée

In der beliebten Veranstaltungsreihe der Grünen Schule vermittelt Ute Rieckmann auf unterhaltsame Weise wissenschaftliche, kulturelle und mythologische Inhalte aus dem Reich von Flora und Fauna.

Auf den Spuren der berühmten Schmetterlingsforscherin und Künstlerin Maria Sybilla Merian geht es in die faszinierende Wunderwelt von exotischen Raupen, Puppen und Schmetterlingen.

Vortrag mit anschließendem Rundgang durch das Schmetterlingshaus.

-Mit Sitzmöglichkeit

-Diese Führungen können auch von Gruppen zu gesonderten Terminen gebucht werden

Dauer : ca. 1 Stunde

Gebühr 3 € zzgl. Parkeintritt

Nähere Information und Anmeldung: (06 21) 4 10 05 54

Pflanzenschauhaus

Im Reich der Dschungel-Indianer

FÜR NATURINTERESSIERTE KINDER

VON 7 – 9 JAHREN

Bei dieser Expedition taucht Ihr ein in die Tiefen des südamerikanischen Dschungels. Unser erfahrenes Forschungsteam präsentiert Euch neben berühmten Urwaldpflanzen, gefürchtete Würgeschlangen, giftige Lurche, gefräßige Wassermonster und ganz besondere Dschungel-Leckereien.

Natürlich bekommt Ihr auch lebenswichtige Tipps, wie man sich auf einer Dschungel-Safari verhält.

 

KURSBEITRAG: 5 €, zzgl. Parkeintritt

Die telefonische Anmeldung ist erforderlich.

Telefon (06 21) 41 00 50

Grüne Schule Luisenpark

Pony-ABC

KINDERKURS: LERNE DAS PONY-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

KINDERKURS: LERNE DAS PONY-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

KINDERKURS: LERNE DAS PONY-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

Kinderkurs: Lerne das Pony-ABC!

Ponyliebhaberkönnen im Luisenpark wieder einiges lernen. Im Kurs Pony-ABC dreht sich alles um die Tiere der Rasse Mini-Shetland-Ponys, die nur bis zu 1 Meter groß werden und von denen zwei Vertreter seit letzten Herbst im Luisenpark leben. Wie man die kräftigen und intelligenten kleinen Kollegen richtig pflegt lernen Kids direkt bei Parkzoologin Andrea Gerstner. Kids erfahren zum Beispiel, dass das Wesen der kleinen Ponys sehr mutig, ab und an ein wenig stur, aber auch sehr gutmütig ist. Im Kurs werden Tierbedürfnisse erspürt und der natürliche, achtsame Umgang mit den Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Sie lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben spielerische Informationen zur Körpersprache der Ponys, aber sie geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. „Mit diesem Angebot wollen wir Kindern – gerade solchen, die im städtischen Umfeld aufwachsen – die Möglichkeit der Tierbegegnung geben“, so Gerstner. Ein Angebot, ganz „unmedial“, ganz echt: Die Tiere im Luisenpark zum Anfassen. Natürlich darf auch gestreichelt, gebürstet und durch den Park geführt werden –darauf freuen sich „Robert“ und „Folly Foot“ schon besonders! 

Treffpunkt: Bauernhof

Für Kinder ab 5 Jahren

Bitte wetterfeste Kleidung tragen
Gebühr: 15,- Euro

Nähere Infos dazu unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

Ein Kurs für Kinder

Der nächste Pony-Schnupperkurs steht vor der Tür! Und das heißt: Die Tiere im Luisenpark einmal ganz nah erleben! In diesem Kurs erspüren die Kids die Bedürfnisse der beliebten Vierbeiner. Außerdem wird der natürliche, achtsame Umgang mit den Shetland-Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Die Kids lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. Der Spaß wird dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen!
Leitung: Andrea Gerstner (Abteilung Zoologie/Luisenpark) 
Für Kinder ab 5

Treffpunkt: Bauernhof

Voranmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Pony-ABC

Ein Kurs für Kinder

Der nächste Pony-Schnupperkurs steht vor der Tür! Und das heißt: Die Tiere im Luisenpark einmal ganz nah erleben! In diesem Kurs erspüren die Kids die Bedürfnisse der beliebten Vierbeiner. Außerdem wird der natürliche, achtsame Umgang mit den Shetland-Ponys erlernt. Kinder ab 5 Jahren machen in 1,5 Stunden Kursdauer ein richtiges „Pony-ABC“. Die Kids lernen, wie man mit Ponys einfühlsam aber dennoch konsequent umgeht. Es wird altersgerechtes Wissen über Pflege und Haltung vermittelt. Wie füttert man sie? Was mögen sie nicht und was schadet den Tieren sogar? Wie kommunizieren sie mit Menschen? Die Kurse geben auch Handlungsweisen an die Hand, mit denen man die Tiere bändigen kann, sollte ihr Freiheitsdrang beim Gang über die Wiese einmal zu stark werden. Der Spaß wird dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen!
Übrigens, wer am 8. Dezember keine Zeit hat: Am 13. Dezember wird der Kurs wiederholt!

Leitung: Andrea Gerstner (Abteilung Zoologie/Luisenpark) 
Für Kinder ab 5

Treffpunkt: Bauernhof

Voranmeldung aufgrund begrenzter Teilnehmerzahl erforderlich unter Telefon: 0621 4 10 05 50 oder per Mail an tierhaltung@stadtpark-mannheim.de

Uns geht ein Licht auf!

FERIENPROGRAMM: UNS GEHT EIN LICHT AUF

Wir kreieren Leselampen, Lampenschirme, Windlichter, und noch eniges mehr. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Kunstspaziergang

Treffpunkt: Haupteingang

An die Töpfe, fertig, los!

FERIENPROGRAMM: WIR KOCHEN PASTA

Ob Spaghetti, Bandnudeln, Lasagne, Ravioli oder Gnocchi: mit leckeren Pasta Rezepten holen wir die spannende italienische Küche zu uns in den Luisenpark.

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus