Christian CHAKO Habekost - AUSVERKAUFT

DE WEESCHWIE'SCH-MÄN 

Der Kämpfer für die Sache des niveauvollen Humors, der Prediger für Hintersinn des Witzes, der Meister der dialektischen Comedy kehrt zurück als "de Weesch wie'sch-MÄN! Mehr als 20 Jahre ist Chako inzwischen im Humor-Geschäft, immer auf der Suche nach Antworten auf die großen Rätsel des Universums. In seinem neuen Programm macht er sich als DE WEESCHWIE´SCH-MÄN auf, die Frage, ob Meditation oder Religion, Yoga oder Zumba, Superfood oder Kaffeepads, Reiki oder Raki, Schorle oder pur zu klären. Er sinniert darüber, was Satire (noch) darf und ob, wer lacht, tatsächlich immer Recht hat?! Dabei erleben einige neue Figuren ihren Auftritt: Prediger, Meditations-Lehrer, Motzer, pfälzisch-tunesische Krankengymnasten. Keine Sorge: Was grade hochphilosophisch klingt, ist natürlich schreiend komisch und völlig entspannt. Auch als DE WEESCHWIE´SCH-MÄN lauscht Chako seiner Sprache Laute, Geheimnisse und Bedeutungen ab, die sonst keiner darin vermutet hätte. Dabei gibt er Antworten auf unangenehme Fragen: Warum weist die Pfalz die höchste Dichte an peinlichen Prominenten auf? Warum muss der Ludwigshafener Tatort Teil einer Anti-Pfälzer-Welt- Verschwörung sein und warum kann Satire für vegetarische Comedyanten lebensgefährlich sein? Wer all diese Fragen geklärt haben will, macht sich am besten auf zum Weg der Erleuchtung mit Christian Chako Habekost.

Ticketpreise von 29,00 € - 35,00 € / Top-Ticket mit Menü & mehr 90,00 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim

Seebühne

The Queens of Soul

VON ARETHA BIS ADELE - Seebühnenzauber

Das wird ein rauschendes Fest der Weiblichkeit des Soul mit den Megasupersongs, die seit 50 Jahren die Welt tanzen und singen, feiern und weinen lassen: Respect, Natural Woman, At Last, Nutbush City Limits, River Deep Mountain High, Midnight Train To Georgia, Dancing In The Streets, Stop! In The Name Of Love, Baby Love, Hot Stuff, I Wanna Dance With Somebody und, und und …“The Queens of Soul“ widmet sich ganz der weiblichen Seite der Soulmusik und bringt das tiefe Gefühl, die anrührende Eleganz und die herausragenden Songs einzigartiger Soul-Diven auf die Bühne. Allen voran stehen dabei natürlich Aretha Franklin, Etta James, Gladys Knight, die erfolgreichste „Girlband“ aller Zeiten The Supremes, Diana Ross, Whitney Houston, aber auch Amy Winehouse oder Adele. Sie alle schrieben mit ihren Hits Musikgeschichte. Diesen weiblichen Soullegenden setzt die Show „The Queens of Soul“ ein Denkmal. Sechs großartige Sängerinnen, unterstützt von einer hochkarätigen Band geben der Show ihren unverwechselbaren und authentischen Sound.

Come and join the female side of soul music!

Ticketpreise von 32,50 € - 42,00 € / Top-Ticket mit Menü: 97,00 € /Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim

The Queens of Soul Live:

Queens.png

Marshall & Alexander - AUSVERKAUFT

Das Jubiläumskonzert beim Seebühnenzauber

Marc Marshall und Jay Alexander gehören seit Jahren zu den Topsellern der Branche. Auch beim Seebühnenzauber sorgten sie bereits zwei Mal für volles Haus. Seit 20 Jahren präsentiert das stimmgewaltige Duo die schönsten Melodien aus einem Repertoire von großer Arie bis Popschlager. Ihr Erfolgsrezept ist sicher die Unterschiedlichkeit. Der Zusammenklang von Tenor und Bariton erzeugt Harmonien für Gänsehautmomente. Marc und Jay ergänzen sich aber nicht nur stimmlich. Auch optisch und charakterlich verschmelzen sie zu einem einzigartigen Ganzen. Goldene CD‘s und unzählige TV-Auftritte haben das Duo national und international bekannt gemacht. Ihre Passion ist und bleibt aber das Live-Erlebnis. Ihre stilistische Vielfalt zelebrieren sie auf den Philharmonien, Konzerthallen, Kirchen und natürlich auf den Open-Air-Bühnen. So auch auf der Seebühne, die sie mit ihrer Jubiläumstour unter dem Motto "Hand in Hand" einem Lied, das ihre gemeinsame Zeit beschreibt, beehren.

Ticketpreise von 39,00 € - 54,00 € / Top-Ticket mit Menü & mehr 109,00 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim

Seebühne

SEVEN

LIVE TOUR 2017 - Seebühnenzauber

In seiner Heimat ist Seven schon lange ein Star. Und das mit einem Musikstil, den man einem Schweizer Künstler zunächst einmal nicht zuordnet. Der Mann, der als musikalische Ziehväter Prince, Sly & the Family Stone, Marvin Gaye und Stevie Wonder nennt, spielt einen so heißen Soul und Funk, dass es verwundert, dass die Schweizer Bergspitzen überhaupt noch Schnee tragen. Im vergangenen Jahr startete SEVEN mit seiner Band erstmals eine Clubtour in Österreich und Deutschland. Dabei hat er zu Deutschland und ganz speziell zu Mannheim eine besondere Verbindung: Xavier Naidoo holte ihn nicht nur in sein TV-Format „Sing meinen Song“, er nahm sogar einen Song mit ihm auf. SEVEN war zwischenzeitlich schon oft in Mannheim.  Nun endlich gibt er auch sein erstes Konzert in der Quadratestadt und freut sich schon riesig auf diese Premiere. Er kommt mit einem niegelnagelneuen Album, das erst kurz vor seinem Sommerkonzert beim Seebühnenzauber veröffentlicht wird.

Egal wie das Wetter wird, zieht Euch nicht zu warm an: dieser Abend wird schweisstreibend funky.

Ticketpreise von 28,00 € - 35,00 € / Top-Ticket mit Menü & mehr 90,00 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim 

SEVENs Youtubekanal:

Seven1.jpg

 

Seebühne

Christopher Cross & Band

Live 2017

"Ride like the wind", "Arthur´s Theme" oder "Never be the same" - das alles sind Hits, mit denen Christopher Cross Musikgeschichte geschrieben hat. Neun Millionen verkaufte Alben, vier Nummer 1-Single-Hits verbucht Christopher Cross auf seinem Konto. Sein balladesker Soft-Rock und die unverwechselbare Stimme brachten dem Weltstar den Grammy gleich fünffach sowie einen Golden Globe. Für "Arthur´s Theme" gab es sogar den Oscar für den besten Filmsong. Sein musikalischer Stil und der Sound seiner Stimme sind unverwechselbar. Auch nach über achtunddreißig Jahren Bühnenpräsenz bleibt Christopher Cross kraftvoll wie eh und je. Seit vergangenem Jahr ist er seit Langem mal wieder mit seiner großartigen 7-köpfigen Band auf Tour in Deutschland, die ihn nun zum Glück auch zum Seebühnenzauber führt.

Ticketpreise von 39,50 € - 49,50 € / Top-Ticket mit Menü & mehr 104,50 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim

Christopher Cross Live in Paris:

Christopher%20Cross.png

Seebühne

Rafik Schami - AUSVERKAUFT

EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DAMASKUS - Benefiz-Erzählabend

Der Seebühnenzauber-Auftakt wird mit Rafik Schami, und damit mit einem der besten deutschsprachigen Erzähler überhaupt, zu einem ganz besonderen. Für seine Erzählabende prägte der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller und Wahlpfälzer aus Syrien den Begriff des „Ohrfilms“. In tief verwurzelter arabischer Tradition setzt Schami in vollendeter Fabulierkunst lebendige Bilder vor dem inneren Auge seiner Zuhörerschaft in Szene. Rafik Schamis Liebeserklärung an seine Stadt Damaskus unterhält auf höchstem Niveau und entbehrt dabei niemals des intelligenten Humors des Erzählers, obgleich in diesen Tagen allen auch bewusst sein muss, dass heute von einer tief verletzten Stadt und notleidenden Menschen die Rede ist. Rafik Schami ist einer der Initiatoren und Gründer des Hilfsvereins Schams e.V., der sich um die Belange kriegstraumatisierter Kinder und Jugendlicher Syriens, kümmert. Um Geld für den Verein zu sammeln, stellt sich Rafik Schami auf die Bühnen des gesamten deutschsprachigen Raums, um seine Geschichten zu erzählen. So steht auch sein Erzählabend beim Seebühnenzauber unter der großen Überschrift „Schams“ und dem Buchprojekt "Suppe für Syrien".

Namhafte internationale Köche haben ihre besten Suppenrezepte kostenlos für ein Kochbuch beigesteuert. Seit März gibt es die deutsche Ausgabe, für die unter anderem Sarah Wiener, Christian Rach oder Ralf Zacherl Rezepte geliefert haben. Warum ausgerechnet Suppe? „Weil eine Suppe tröstet“, sagt Rafik Schami, der das Vorwort für das schön gestaltete und bebilderte Buch geschrieben hat, das selbstverständlich am Erzählabend am Büchertisch käuflich zu erwerben sein wird. Im Anschluss an das Bühnenprogramm serviert und spendiert Seebühnenzauber-Caterer Jorgos Droukas den Zuhörern ein feines Süppchen, Plausch mit dem Künstler inklusive.

Erlöse aus dem Bücherverkauf sowie gerne weitere Spenden gehen vollständig an Schams e.V.

Ticketpreise von 12,00 € - 17,90 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim

Seebühne

Steffen Möller feat. PO!NTA

VIVA POLONIA!

Ein kabarettistisch-musikalischer Abend zu 25 Jahre Mannheim-Bydgoszcz

Für alle Mannheimer, die sich anlässlich der 25-Jahrfeier der Städtepartnerschaft mit Bydgoszcz vorgenommen haben, endlich mal nach Polen zu fahren, gibt Kabarettist und Buchautor Steffen Möller einige Reisetipps: Was sind die fünf wichtigsten polnischen Wörter, die sofort Tür und Herzen öffnen? Warum ist die polnische Sprache speziell für Deutsche so kinderleicht? Welche Fettnäpfchen sollte man strikt vermeiden und warum darf man auf GAR KEINEN Fall in die Nachbarstadt Toruń fahren? Und wohin soll die Reise stattdessen führen – lieber nach Warschau oder lieber nach Krakau? Und woher hat Steffen Möller seine Polen-Expertise? Nun, Steffen Möller dürfte der wohl bekannteste Deutsche in Polen sein. Sein Bekanntheitsgrad wird nur überboten von Ex-Papst Benedikt.
Aus reiner Neugier belegte er als Student einen Polnisch Sprachkurs in Krakau. Schon ein Jahr später zog er ganz nach Polen und unterrichtete in Warschau acht Jahre lang als Deutschlehrer ehe er mit polnisch-sprachigem Kabarett begann. Er bekam eine TV-Rolle als deutscher Kartoffelbauer in einer beliebten Telenovela, war gleichzeitig ständiger Gast in einer Comedy-Show, moderierte die erste Staffel der polnischen Edition von Wetten, dass…? und erhielt schließlich für seine Verdienste um die deutsch-polnische Annäherung sogar das Bundesverdienstkreuz. In Deutschland wurde er vor allem als Buchautor bekannt.: Sein Erstling „Viva Polonia“, stand fast ein Jahr lang auf der Spiegel-Bestsellerliste.
In Mannheim hat Steffen Möller  zuletzt 2012 in der Alten Feuerwache gastiert. Im Jubiläumsjahr der Städtepartnerschaft Mannheim-Bydgoszcz gibt er seine Erfahrungen als „deutscher Gastarbeiter in Polen“ auf der Seebühne im Mannheimer Luisenpark zum Besten und bekommt großartige musikalische
Unterstützung von der jungen polnisch-deutsch-österreichischen Po-Rock-Band PO!NTA, die sich zwei Jahre zuvor an der Popakademie gegründet hat. Das Repertoire umfasst Covers und eigene Songs.
Małgorzata Żurańska-Wilkowska – Gesang, Katarzyna Wal – Klavier,  
Sebastian Schweyer – Gitarre, Raffael Müller – Bass,  Stefan Swoboda - Schlagzeug
 
Tickets: 14,80 € - 28,60 €  / Top-Ticket 83,60 €
 
Mit freundlicher Unterstützung                                         
DEUTSCH-POLNISCHE 
GESELLSCHAFT MANNHEIM e.V.
Towarzystwo Niemiecko-Polskie s.r. Mannheim
 
Seebühne

Sweet Soul Music Revue mit Ron Williams

MIT RON WILLIAMS

Seit bereits mehr als fünf Jahren reißt die SWEET SOUL MUSIC REVUE das Publikum in ganz Deutschland und darüber hinaus von den Sitzen. Die Macher haben eine Show geschaffen, die 50 Jahre Soulmusik auf der Bühne interpretiert und haben die Macher den Giganten des Genres wie Otis Redding, James Brown, The Temptations, Wilson Pickett, Sam & Dave, Gladys Knight, Sam Cooke, The Four Tops, Aretha Franklin, Ike & Tina Turner, oder dem großen Ray Charles Tribut zollt.
Die SWEET SOUL MUSIC REVUE ist eine Erfolgsgeschichte, die in Mannheim ihren Anfang nahm. Seither begeistert die Tribute-Show zu Ehren der Labels Motown, Stax und Atlantic Publikum wie Presse gleichermaßen. Die SWEET SOUL MUSIC REVUE macht Soulmusik in originaler Soulbesetzung erlebbar. Neun hochkarätige Musiker sorgen mit fünfstimmigem Bläsersatz, groovender
Rhythmusgruppe und Hammondorgel für den perfekten Old School-Sound. Hinzu kommen – neben dem Gastgeber – acht Vocals, darunter auch Originalmembers aus den 60ies. Die Band nimmt das Publikum mit auf eine authentische musikalische Reise durch die 60er und 70er Jahre mit einem Repertoire von fast 200 Soul-Klassikern wie u. a. „Respect“, „Soul Man“, „It´s a Man´s World“, „Midnight Train to Georgia“ oder „Superstition“. Die explosive Mixtur aus Gefühl, Rhythmus, Leidenschaft und Lebensfreude des Soul braucht keinen Zeitgeist, denn Soul ist zeitlos.
Zum Line-Up gehören u.a.
Jimmy James aus New York City
Derrick Alexander und Laeh Jones aus Detroit/Michigan
Daniel Stoyanov, die weiße „schwarze Stimme“ aus Sophia/Bulgarien
Sir Waldo Weathers aus Nashville/Tennessee, der Sänger und Saxophonist
war 15 Jahre lang mit James Brown auf Tour
Marites Dabasol-Smith von den Philippinen
 
Tickets: 33,50 € - 44,00 € / Top-Ticket: 99,00 €
 
Seebühne

Konstantin Wecker - AUSVERKAUFT

REVOLUTION

„Ich möchte keine Revolution, zu der man nicht tanzen kann.“ - Emma Goldman, Friedensaktivistin
 
Revolution! Konstantin Wecker macht aus einem Lied ein Programm und zu keinem Liedermacher passt der Ausruf so wie zu Konstantin Wecker. Der Münchner Dichtersänger macht sich in diesem Sommer auf, um die Menschen zum „Heiligen Tanz“ aufzufordern und sie zu bewegen, noch stärker mit dem Herzen zu denken. „Ich habe einen Traum“, „Fast ein Held“, „Der Krieg“ – alles Lieder seiner aktuellen CD „Ohne Warum“ setzt sich Wecker mehr denn je kraft- und gefühlvoll für ein Welt ohne Waffen und Grenzen ein. Ohne Warum und ohne Wenn und Aber. Ein Traum? Warum nicht! Mut zum längst fällig Umdenken? Warum nicht? Mit neuen und mit alten Liedern wie Anarchie“, „Wenn unser Brüder kommen“, „Ich singe, weil ich ein Lied hab“ oder „Frieden im Land“, teils drei Jahrzehnte alt und dennoch so aktuell und notwendig wie eh und je, möchte Wecker die Menschen immer wieder aufrütteln. „Poesie und Musik können vielleicht die Welt nicht verändern, aber sie können denen Mut machen, die sie verändern wollen.“
Begleitet wird der Musiker dabei von dem Pianisten Jo Barnikel, den Multiinstrumentalisten Wolfgang Gleixner und Jens Fischer, der Cellistin Fany Kammerlander sowie von Cynthia Nickschas an der Gitarre. Die junge Liedermacherin aus Bonn ist unter anderem auch Weckers Duett-Partnerin bei dem Lied „Revolution“, das dem Sommer-Programm den Namen gibt. Die 28-jährige hält sich an die Worte der amerikanischen Friedensaktivistin Emma Goldman: „Ich möchte keine Revolution, zu der man nicht tanzen kann.“ Und dies gilt in diesem Jahr auch für die Konzerte von Konstantin Wecker.
 
Tickets: 39,00 € - 46,00 €
 
Seebühne

Maria Serrano - The Queen Of Flamenco

FLAMENCO POR DERECHO

“Maria Serrano ist ein vulkanisches Ereignis. Sie tanzt ihre Eingebungen ins Reine. Manchmal glaubt man, sie wäre von Springteufeln besessen und Augenblicke später gehört sie ganz den abgründigsten Melancholien. Ihre Kunst bleibt stets im Magischen beheimatet. Man kann es nicht erklären, nur bewundern.“ - Andrè Heller 

Mit diesen Wortenbeschrieb André Heller Maria Serrano, der das Glück hatte die Grande Dame des Flamenco. für seine Show „Magneten“ engagieren zu dürfen. Seine ist nur eine von vielen Stimmen größter Bewunderung. Maria Serrano ist eine „Divina“ auf dem Parkett des Flamenco, eine andere Beschreibung würde ihrem Können, ihrem Ausdruck, ihrer Leidenschaft nicht gerecht.Als Maria del Mar Serrano Rebollo im spanischen Sevilla geboren,  erlernte sie den Flamenco von frühester Kindheit an. Die besten und renommiertesten Lehrer unterrichteten sie. Sehr bald wurde ihre Sensibilität und Kraft erkannt, so dass Maria Serrano schon früh mit so namhaften Ensembles wie z.B. Meme Menjibar, Javier Baron, Carmen y Carmelilla Montoya, Antonio „El“ Pipa die halbe Welt bereiste.Anlässlich der Bienal de Arte Flamenco 2000 formierte sie erstmals ihre eigene Kompanie, die Compañia Maria Serrano und präsentierte mit ihr in einer Weltpremiere „RITMO Flamenco-Cubano“. Seit Gründung ist sie mit ihrer Compañia weltweit unterwegs. Und weltweit gibt es keine Betrachtung ihrer Kunst, die nichts als geraubten Atem und tiefste Verehrung widerspiegeln würde.  
Mit Maria Serrano setzt der Seebühnenzauber seine Tradition fort, die besten Flamenco-Tänzer und Musiker auf der schwimmenden Bühne zu präsentieren. Nach Toni El Pelao, Juana Amaya und zuletzt mit einem seiner letzten Auftritte Paco De Lucía, kommt nun Maria Serrano mit ihrem Solo-Programm „Flamenco por Derecho“ und tanzt, begleitet von sechs Musikern ihrer Compañia, ihre Lieblings-Choreographien, darunter “Solea por Buleria”, “Taranto” und “Seguirilla”, um nur einige zu nennen.
 
Tickets: 28,50 € - 39,50 € / Top-Ticket: 94,50 €
 
Seebühne

Radio Doria mit Jan Josef Liefers

Jan Josef Liefers ist nicht nur einer der ganz großen Schauspieler in Deutschland, er ist auch Musiker. Schon lange und auch ganz schön groß! Seit 12 Jahren bespielt er mit seiner Band RADIO DORIA die Republik. Eine sich blind verstehende Band auf der gemeinsamen Jagd nach dem wahren „Wumms,“ mit einem Sänger, dem man niemals zutrauen würde, dass er Sonntagsabends den genial-gestelzten Professor Boerne gibt, denn hier ist nichts gestelzt, sondern natürlich, ehrlich, direkt und posenlos schön.

In hunderten von Konzerten liefern Liefers und Band großartige Pop-Musik, haben von Rock am Ring bis Bonner Oper die namhaftesten Locations bespielt. Eine fehlte noch bisher: Die Seebühne im Mannheimer Luisenpark. Diese Lücke wird in diesem Sommer gefüllt.

Mit dem aktuellen Album „Die freie Stimme der Schlaflosigkeit“ hat die Band RADIO DORIA „einen neuen Ausweis ihres Hochformats auf die Theke gelegt“: Top10 der Deutschen Albumcharts, Echo-Nominierung, 4. Platz bei Raabs Bundesvision Song Contest, um nur einige Meriten zu nennen. Eine Scheibe auf dem Weg zur Vereinbarung des Unvereinbaren: verspielt und kompakt, übernächtigt und hellwach, nie gehört und doch wiedererkannt. Wer von Liefers sonst nichts wüsste und nur die 14 Songs des Albums gehört oder RADIO DORIA live erlebt hätte, würde ungläubig ausrufen: „Der Liefers ist auch Schauspieler?“

Jan Josef Liefers – Gesang, Gitarre, Gunter Papperitz – Keyboards, Johann Weiß – Gitarre, Jens Nickel – Gitarre, Christian Adameit – Bass, Timon Fenner – Schlagzeug

Tickets: 34,60 € - 42,90 € / Top-Ticket: 97,90 €

Seebühne

Michael Patrick Kelly - AUSVERKAUFT

Selten hat ein Musiker, der es nach ganz oben geschafft hatte, so lange geschwiegen wie Michael Patrick Kelly. Er hat nicht nur geschwiegen, er ist ganz ausgestiegen aus seinem Leben als Weltstar und Mitglied der Kelly-Family, die er mit dem aus seiner Feder stammenden Song „An Angel“ von der Straßen-
bühne in die größten Konzertstadien der Welt katapultierte. Sechs Jahre hat sich der Kelly-Sohn, den alle „Paddy“ nannten, in ein Kloster zurückgezogen und als Mönch gelebt. Bei Eintritt war er 27 Jahre alt und hatte bereits eine Weltkarriere hinter sich. Zu dem Zeitpunkt waren dem zentralen Songwriter der Familie Verehrung und Verachtung zu viel. So viel zu viel, dass er aus dem Musikzirkus ganz ausstieg, um Stille zu finden und zu erfahren was der Mensch und was Menschlichkeit ist.

Jetzt ist er wieder da, mit Antworten auf alle seine Fragen und mit Musik. Mit seinem Album HUMAN, das er im vergangenen Jahr vorgelegt hat, ist Michael Patrick Kelly ein großer und reifer Wurf gelungen. Der Singer-Songwriter, der aus der Stille kam, hat seine Erfahrungen in zehn kluge, tiefe und starke Songs gepackt, die deshalb so klug und stark sind, weil sie aus seinem Inneren kommen. Wer meint, das klingt nach Schwermut: Keineswegs! Denn die Tiefe der Worte ist gekleidet in Popsounds, straight, kompakt und kraftvoll, rockig, groovy oder mit melodischen Folkelementen – so reif, so gut!

Tickets: 36,80 € - 41,80 € / Top-Ticket: 96,80 EUR €

Seebühne