Sa., 17.06.2017, 20 Uhr, Seebühne

Rafik Schami - AUSVERKAUFT

EINE LIEBESERKLÄRUNG AN DAMASKUS - Benefiz-Erzählabend

Der Seebühnenzauber-Auftakt wird mit Rafik Schami, und damit mit einem der besten deutschsprachigen Erzähler überhaupt, zu einem ganz besonderen. Für seine Erzählabende prägte der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller und Wahlpfälzer aus Syrien den Begriff des „Ohrfilms“. In tief verwurzelter arabischer Tradition setzt Schami in vollendeter Fabulierkunst lebendige Bilder vor dem inneren Auge seiner Zuhörerschaft in Szene. Rafik Schamis Liebeserklärung an seine Stadt Damaskus unterhält auf höchstem Niveau und entbehrt dabei niemals des intelligenten Humors des Erzählers, obgleich in diesen Tagen allen auch bewusst sein muss, dass heute von einer tief verletzten Stadt und notleidenden Menschen die Rede ist. Rafik Schami ist einer der Initiatoren und Gründer des Hilfsvereins Schams e.V., der sich um die Belange kriegstraumatisierter Kinder und Jugendlicher Syriens, kümmert. Um Geld für den Verein zu sammeln, stellt sich Rafik Schami auf die Bühnen des gesamten deutschsprachigen Raums, um seine Geschichten zu erzählen. So steht auch sein Erzählabend beim Seebühnenzauber unter der großen Überschrift „Schams“ und dem Buchprojekt "Suppe für Syrien".

Namhafte internationale Köche haben ihre besten Suppenrezepte kostenlos für ein Kochbuch beigesteuert. Seit März gibt es die deutsche Ausgabe, für die unter anderem Sarah Wiener, Christian Rach oder Ralf Zacherl Rezepte geliefert haben. Warum ausgerechnet Suppe? „Weil eine Suppe tröstet“, sagt Rafik Schami, der das Vorwort für das schön gestaltete und bebilderte Buch geschrieben hat, das selbstverständlich am Erzählabend am Büchertisch käuflich zu erwerben sein wird. Im Anschluss an das Bühnenprogramm serviert und spendiert Seebühnenzauber-Caterer Jorgos Droukas den Zuhörern ein feines Süppchen, Plausch mit dem Künstler inklusive.

Erlöse aus dem Bücherverkauf sowie gerne weitere Spenden gehen vollständig an Schams e.V.

Ticketpreise von 12,00 € - 17,90 € / Ticket-Hotline (06 21) 41 00 50 oder Tickets online bei Eventim