Sa., 28.08.2021, 20 Uhr, Seebühne

Götz Alsmann & Band

Götz Alsmann kommt mit Band und viel L.I.E.B.E

Nach seinen musikalischen Ausflügen nach Paris, New York und Rom widmet sich Götz Alsmann dem romantischen und zarten, verträumten und verruchten, draufgängerischen und wilden Liebesliedgut aus der Zeit der „silbernen Operette“ der 20er und 30er Jahre, den Chansons der Nachkriegszeit oder Preziosen aus der Schlagerwelt der 50er und 60er Jahre. All diese charmanten, eleganten und humorvollen Schlagerklassiker werden im typischen Sound der Götz Alsmann Band behutsam in die Welt des Jazz überführt und beweisen dadurch akzentuiert ihre zeitlose Qualität. Die Band, die Götz Alsmann bei den Konzerten zur Seite steht, besteht aus Musikern, die zum größten Teil seit Jahrzehnten zum Ensemble gehören. Bei buchstäblich Tausenden von Konzerten haben sie an Alsmanns immerwährendem Einsatz für den Jazzschlager teilgenommen. Das Publikum erlebt:

Götz Alsmann (Gesang, Piano und mehr)
Altfrid M. Sicking (Vibraphon, Xylophon und mehr)
Ingo Senst (Kontrabass)
Dominik Hahn (Schlagzeug)
Markus Paßlick (Congas, Bongos, Percussion)