So., 22.04.2018

Aktionstag "Helft den Pinguinen"

Anlässlich des Welt- Pinguintags

Die Humboldt-Pinguine sind stark bedroht. Ihre Brutgebiete im Norden Chiles sind immer wieder durch Industrie-Projekte gefährdet. Die Abteilung Zoologie, das Team der Grünen Schule und unser Team Freizeithaus will deshalb am Welt-Pinguin-Tag auf die Situation der Pinguine aufmerksam machen. Und unsere Humboldt-Pingus sind natürlich dabei!

Neben kommentierten Fütterungen unserer Humboldt-Pinguine und einem "Keeperstalk", bei dem unsere Tierpfleger Fragen zu ihren Schützlingen beantworten, gibt es eine Menge Infos zu Hilfsprojekten vor Ort und verschiedene Aktivitäten rund um die kleinen Frackträger. Kids können an einem schönen Aktionstisch zum Thema Pinguine forschen, kleine Experimente machen, rätseln, das "Kleine Pinguin-Diplom" erwerben und sogar in selbstgebauten Dioramen einen geschützten Lebensraum für die Pinguine schaffen.

Programm:

11-16 Uhr:

Infostand zu Hilfsprojekten/Unterschriftenaktion, Tombola mit Hauptgewinn "Rendezvous mit Pinguin" (Exklusivführung), Pinguin-Diplom, Bastelstand Pinguin-Masken und Dioramen, Verkaufstand mit Pinguin-Ballons u.v.m. Ein Teil des Erlöses wird gespendet!

Der Stand befindet sich nahe des Pinguinbeckens oberhalb des Gondoletta-Anlegestegs.

11 & 15 Uhr am Pinguingehege:

Kommentierte Fütterung

13 Uhr am Pinguingehege: 

Keeperstalk: Tierpfleger informieren über unsere Humboldt-Pinguine