Mein Luisenpark

Die Jahreskarte für den Luisenpark

Die Jahreskarte ist Ihr besonderes Parkticket, Ihre Karte für mehr Entspannung, Ihr Ticket ins Grüne – mit ihr geht's: einfach durch den Eingang laufen, einatmen, grünranken, "parken", noch mehr grün tanken, und wieder ausatmen – herrlich!

Uffbasse, Monnem!

Jahreskarte 2021 für die Mannheimer Parks läuft am 30.4. aus
Verlängerung ab 23.4.2022 möglich

Allen Jahreskarten-Abonnenten buchen wir den Betrag für die Jahreskarte für 2022 am Freitag, 29.4.2022 ab.

Die Jahreskarte 2021 für die Mannheimer Parks läuft am 30. April 2022 aus und kann ab 23.4.2022 verlängert werden. Auch Jahreskartenbesitzer aus den Vorjahren, die 2021 keine Jahreskarte hatten, können ihre Karte ab 23.4.2022 mit Gültigkeit ab 1.5.2022 für die aktuelle Saison flott machen. Die Karte für 2021 war den Jahreskartenbesitzern ausnahmsweise um vier Monate verlängert worden, da die Parks im vergangenen Jahr vier Monate lang pandemiebedingt nicht wie gewohnt öffnen konnten.

Für alle, die noch keine Jahreskarte für die Mannheimer Parks besitzen, gibt es die Möglichkeit, eine Halbjahreskarte/Saisonkarte auch ab dem 23. April neu zu erwerben, die dann ab 1.5.2022 gültig ist. In jedem Fall empfiehlt es sich, unter der Woche zu kommen, da das Besucheraufkommen bei gutem Wetter an den Wochenenden immer sehr hoch ist und gerade die Neuausstellung der Dauerkarte Zeit in Anspruch nehmen kann.

Alle Dauerkarten 2022 gelten bis einschließlich 31. Oktober 2022, die Preise sind entsprechend angepasst. Bis 31. Oktober deshalb, da der Luisenpark vor der BUGA 23 seine Tore schließen wird, um weitere Pflanzungen und Arbeiten an der Neuen Parkmitte, aber auch Sanierungen am gesamten Wegenetz oder an der Seebühne durchführen zu können. Kurz, es wird dann „an allen Ecken und Enden“ gewerkelt, weshalb man dem Bedürfnis der Besucher nach Ruhe, Erholung, aber auch Sicherheit nicht mehr gerecht werden kann. Immer wenn bestehende Parkanlagen wie z.B. auch bei der letzten Bundesgartenschau in Erfurt in Bundesgartenschauen mit einbezogen werden, bleibt als beste Option nur die Schließung, zumal die BUGA-Besucher auch im Luisenpark dann natürlich mit einem neuen Auftritt, mit „Besten Aussichten“, überrascht werden sollen!

Der Herzogenriedpark, für den die Luisenpark-Jahreskarte wie immer ebenso gilt, steht den Dauerkartenbesitzern auch im Jahr 2022 wie gewohnt auch in Herbst und Winter offen.

BUGA 23-Rabatt für Dauerkartenkäufer – denn ab 14.4.2023 ist der Luisenpark BUGA!
Sowohl die alten Jahreskarten, die ab 23. April 2022 als Saisonkarte bis Herbst 2022 verlängert werden können, als auch die Saisonkarte 2022 für all‘ jene, die noch nie eine Jahreskarte besessen haben und das ab 1.5.2021 ändern möchten, haben zwei Dinge gemeinsam: Mit beiden Karten können sich Besitzer einen Rabatt in Höhe von 10,- bzw. 5,- € für ihr BUGA 23-Dauerticket sichern!

Viel zu Erleben – aber: Wir müssen reden!

Rund 30 000 Menschen aus der Region haben im letzten Jahr die Stadtpark-Jahreskarte erworben.
In diesem Jahr wird es allerdings einige Besonderheiten für Dauerkartenbesitzer geben.
„An dieser Stelle möchte ich unseren Jahreskartenbesitzern dafür danken, dass Sie uns in sehr turbulenten Zeiten den Rücken gestärkt haben: Viele Menschen haben trotz der Pandemie eine Jahreskarte gekauft, sie haben uns vertraut, obwohl sie nicht wussten, ob wir werden öffnen können“, sagt Parkdirektor Joachim Költzsch. „Dieses Vertrauen ist nicht selbstverständlich und dafür bin ich als Chef der Mannheimer Stadtparks zutiefst dankbar. Dieses entgegen gebrachte Vertrauen ist es, dass mich nun dazu bewegt, mich ganz offen an die Jahreskartenbesitzern zu wenden: Wir bauen für die Menschen zur BUGA 23, wir alle freuen uns sehr darauf, aber die Bautätigkeiten verlangen den Menschen auch Nachsicht ab: Wer sich im Jahr 2022 eine Dauerkarte kauft, muss wissen, dass der Luisenpark weiterhin eine Baustelle sein wird: in der Parkmitte zwischen Pflanzenschauhaus und Kutzerweiher, wo etwa mit Unterwasserwelt, begehbarer, großer Freiflugvoliere und großzügiger Pinguinanlage neue Attraktionen geschaffen werden. Aber auch auf einem circa 30 x 60 Meter großen Bereich am Ostrand der Freizeitwiese, wo die Station für die BUGA 23-Seilbahn mit einem großen Pylon aufgestellt wird, sowie an einzelnen neuralgischen Verbindungsstellen, werden in dieser Saison Bauarbeiten stattfinden. Das Pflanzenschauhaus wird energetisch saniert und bleibt ebenfalls bis zur Bundesgartenschau geschlossen.

Darüber hinaus bleiben aber weite Teile des Parks vom Haupteingang aus vorbei an den Seerosenbecken am Pflanzenschauhaus bis zum nordwestlichen und nördlichen Parkende an den Eingängen „Unterer Luisenpark“ und „Fernmeldeturm“ von Bautätigkeiten auch vollkommen unberührt und bieten viele Erholungs- und Bewegungsräume für Ruhesuchende oder Familien mit Kindern. Geöffnet und baustellenfrei bleiben z.B. alle Restaurants und Kioske, der Bauernhof, der Wasserspielplatz, die Minicar-Anlage, alle Themenspielplätze, die KlangOase und bis zum Ende der Pfingstferien auch der Gondolettabetrieb. Allerdings werden die Boote von am 20.6.2022 aufgrund einer infrastrukturellen Maßnahme im Kutzerweiher voraussichtlich bis in die ersten Sommerferien-Wochen nicht fahren können, wobei die Bauplanung diese Maßnahme bewusst weitgehend außerhalb der Ferienzeit terminiert hat.

Die gute Nachricht für Jahreskartenbesitzer: Wenn der Luisenpark im Herbst schließt, wird der Chinesische Garten mit dem neuen Kameliengarten für Jahreskartenbesitzer den ganzen Herbst und Winter über offenbleiben, und zwar bis zur BUGA23 mit Start am 14. April 2023! Und die Kamelien blühen auch im Herbst und Winter. Auch der Herzogenriedpark bleibt offen und für Besitzer der Luisenpark-Jahreskarte uneingeschränkt nutzbar.
Überdies wird es im Jahr 2022 endlich wieder ein wahres Veranstaltungsfeuerwerk geben: Im Herzogenriedpark mit den beiden beliebten und neuen, jungen Bandreihen „brandherd goes muschel“ und den Sundaybeats in Kooperation mit der Popakademie. Abwechslungsreiche Kinderprogramme wird es dort ebenso wie auf der Seebühne im Luisenpark geben, außerdem grüne Führungen für Familien, Heilpflanzenbegeisterte, aber auch wieder kirchliche Morgenfeiern unter freiem Himmel. Viele Pop-, Rock- und Bluesbands sitzen in den Startlöchern, um die zwei Parkbühnen nach zwei Jahren Veranstaltungspause wieder zu entern! Last but not least darf man sich schon auf laue Sommernächte mit ausgezeichneter Unterhaltungskultur beim Seebühnenzauber freuen.

Saisonkarte Herzogenriedpark 2022
Im Herzogenriedpark wurde die aktuelle Jahreskarte 2021 ebenfalls wie im Luisenpark bis einschließlich April 2022 verlängert. Denn auch der Parkbetrieb in der Neckarstadt war während des Lockdowns eingeschränkt. Alle, die die Herzogenriedpark-Jahreskarte schon besitzen, können die Karte ab 23. April 2022 verlängern. Sie gilt, da der Herzogenriedpark nicht Teil der Bundesgartenschau ist und somit nicht ab November schließt, bis Dezember 2022.
Wer noch keine Jahreskarte für den Herzogenriedpark hat und sich für das kommende Jahr die „Greencard“ für den Neckarstädter Park zulegen möchte, hat jetzt die Möglichkeit, ab 23.4.2022 eine ab 1. Mai 2022 gültige Halbjahreskarte zu erwerben. Beide Karten gelten wie gehabt bis 31.12.2022.

Preise Dauerkarte Luisenpark

Dauerkarte 2022 für Luisenpark

(inklusive Nutzung Herzogenriedpark)

Für alle, die keine Jahreskarte
2021 besitzen!

Gültig von 1.1.2022 - 31.10.2022

Erwachsene

30,00

Begünstigte1

23,00

Kinder 6 – 15 Jahre

12,00

Preise Saisonkarte Luisenpark

Saisonkarte 2022 für Luisenpark

(inklusive Nutzung Herzogenriedpark)

Für "Verlängerer", also alle, die die Jahreskarte 2021 hatten, die ja bis April 2022 galt (verlängert wegen entgangener Monate im Lockdown)

Gültig von 1.5.2022 - 31.10.2022

Erwachsene

24,50

Begünstigte1

18,00

Kinder 6 – 15 Jahre

9,00

Preise Jahreskarte (nur) Herzogenriedpark

Jahreskarte 2022 Herzogenriedpark

Für alle, die keine Jahreskarte
2021 besitzen!

Gültig von 1.1.2022 - 31.12.2022

Erwachsene

18,00

Begünstigte1

14,00

Kinder 6 – 15 Jahre

6,50

Preise Saisonkarte (nur) Herzogenriedpark

Saisonkarte 2022 Herzogenriedpark

Für Verlängerer, also alle, die die Jahreskarte 2021 besitzen, die bis noch bis April 2022 galt (verlängert wegen entgangener Monate im Lockdown).

Gültig von 1.5.2022 - 31.12.2022

Erwachsene

15,00

Begünstigte1

12,00

Kinder 6 – 15 Jahre

6,00

1Begünstigte / Gruppentarife
Schüler ab 16 Jahre, Auszubildende, Studenten (bis max. 28 Jahre), Wehr- und Zivildienstleistende, Ordensschwestern, Gruppen ab 20 Personen, Gruppen von öffentlichen Einrichtungen ab 15 Personen

Freier Eintritt
Kinder bis 6 Jahre und Menschen mit einem Grad der Behinderung (GdB) von 100, Menschen mit Behinderung mit Ausweisvermerk B auch unter einem GdB von 100 sowie Begleitperson

Sondereintritte
Für Veranstaltungen, Parkfeste und Sonderschauen können Aufschläge bzw. Sondereintritte erhoben werden. Bei Sonderveranstaltungen gelten keine Rabattregelungen sofern nicht explizit in den Eintrittsregelungen für Veranstaltungen genannt. Jahreskarteninhaber haben ggf. freien oder ermäßigten Einlass.

++++++

Die Jahreskarte!

Haben Sie schonmal über eine Jahreskarte für den Luisenpark nachgedacht? Nein? Dann jetzt! Es dauert nur ein paar Sekunden: Mit der Jahreskarte kommen Sie zum Vorverkaufspreis von nur 30,- an allen Zugängen bequem in ihren Park. Vielleicht haben Sie sich das Ticket ins Grüne auch bereits im letzten Jahr zugelegt, dann müssen Sie nur noch Aufladen!

Wie immer gilt die "große" Jahreskarte auch für den Herzogenriedpark und kostet im Vorverkauf ab 2021 30,- Euro im Normalverkauf dann 37,- Euro für Erwachsene.

Eine kleine Version gilt nur für den Herzogenriedpark.

Die Jahreskarte für Mannheims Entspannungs-Hotspots Nummer 1 ist immer bis Anfang Februar zum günstigen Vorverkaufspreis an allen Eingangskassen der beiden Parks erhältlich, danach zum immer noch günstigen Normalpreis. Achtung: Die Jahreskarte gibt es seit 2019 nicht mehr wie gehabt an den gewohnten Vorverkaufsstellen! Rabatt für Morgencard-Inhaber gibt es wie gehabt während des Vorverkaufs.

So geht's für Erstkäufer:

Für Schnelle
Um die Wartezeit für Sie so gering wie möglich zu halten, bitte am besten:

1. Datenschutzhinweise zum Kauf & zur Nutzung der Jahreskarte &

Allgemeine Geschäftsbedingungen zum Kauf der Jahreskarte ausdrucken und lesen

2. Bestellformular für die Jahreskarte 2021 ausdrucken, ausfüllen und an den Park senden! Dann werden die Daten schon erfasst und man kann beim Jahreskartenkauf direkt zum extra eingerichteten Servicepoint am Haupteingang (nur hier ist der Erstkauf möglich)! Formular senden an:

Per Email mit digitaler Unterschrift: information@stadtpark-mannheim.de
oder
Per Post an: Stadtpark Mannheim gGmbH
Gartenschauweg 12
68165 Mannheim

Dann kann man direkt zum Servicepoint am Haupteingang, wo die neue Karte mit Bild erstellt wird.

Für Spontane
Sie können natürlich auch das Bestellformular zuhause oder erst vor Ort im Park ausfüllen und zum Kauf (Erstkauf nur am Servicepoint am Haupteingang möglich) mitbringen. Dies dauert dann etwas länger, da wir Ihre Daten erst noch erfassen müssen.

So geht's für "Auflader":

Einfach mit Ihrer Jahreskarte aus dem letzten Jahr, Motiv "Handherz auf Baumstamm" an eine der Parkkassen kommen (Aufladen geht überall) – und die Karte aufladen!

10 Fakten zur Jahreskarte

  • Die Karte gibt es an allen Parkkassen. Durch die seit 2019 neue Erscheinung im praktischen Scheckkartenformat mit Bild wird sie ausschließlich in den Parks angefertigt und kann nicht mehr an den bekannten Vorverkaufsstellen erworben werden.
  • Wer sein ausgefülltes Bestellformular schon vorher an den Park schickt, bei dem geht es schneller!
  • Die neue Jahreskarte ist fälschungssicher durch das persönliche Foto.
  • Mit Jahreskarte geht der Zugang an besuchsstarken Tagen zügiger.
  • Wer die Jahreskarte als Weihnachtsgeschenk verschenken möchte, für den gibt es an den Parkkassen fertige Weihnachtsgutscheine. Mit diesem Gutschein geht der Beschenkte dann einfach zur Kasse, lässt sich seine neue Jahreskarte anfertigen und "zahlt" mit dem Gutschein!
  • Die Jahreskarte ist eine echte "Treuekarte", denn sie bleibt bei Ihrem Inhaber: Dieser muss nicht jedes Jahr eine neue Karte kaufen, sondern kann seine Jahreskarte einfach jedes Jahr neu "aufladen".
  • Auch Besucher mit Behinderung brauchen eine Jahreskarte, da es zukünftig auch vollautomatisierte Eingänge geben wird, an denen man ohne Jahreskarte nicht passieren kann. Die gute Nachricht in diesem Zusammenhang ist, dass wir erstmals in diesem Jahr einen Rabatt für Menschen mit einem Grad der Behinderung (GdB) ab 50 und höher haben. Menschen mit GdB 100 und Behinderte mit Ausweisvermerk H oder B auch unter GdB 100 sowie Begleitperson erhalten nach wie vor freien Eintritt.
  • Die Jahreskarte ist ab Kaufdatum schon gültig und wie gehabt kostet der Parkbesuch für Jahreskarten Inhaber nur 8 Cent pro Tag. Dafür genießt man 365 Tage Park im Jahr! Ab dem fünften Besuch ist der Parkgang des erwachsenen Jahreskartenkäufers damit gratis !

Nähere Infos zur Jahreskarte finden Sie hier...

Durch den Pandemiebedingten Ausfall von über drei Monaten wird die Gültigkeit der Jahreskarte 2021 bis Ende April 2022 verlängert.