Veranstaltungen

Kalender

Scherenschnitte von Fan Pu

Chinesische Botschaften aus Papier

Der Luisenpark Mannheim zeigt in seiner großen Sommerausstellung im Rahmen des China-Kultursommers 2016 die ausdrucksstarken Werke der chinesischen Künstlerin Fan Pu, die ihren tief verwurzelten christlichen Glauben in Scherenschnitten verarbeitet. Im Ausdruck so weich wie expressiv, hat ihr meterlanges Tableau über das Leben Jesu – übrigens erstmals in Deutschland zu sehen – schon Miro’sche Dimensionen. Fan Pu gehört zu den bekanntesten Vertretern christlicher Kunst in China. Die Ausstellung ihrer feinen Scherenschnitte lädt ein, einen Teil abendländischer Kultur mit chinesischen Augen zu sehen und setzt für Christen und Nichtchristen positive Signale des Einvernehmens, des Glücks und der Freude. 
Die Ausstellung findet im Blumenpavillon statt.

Die Ausstellung findet im Blumenpavillon statt.
Öffnungszeiten: Mi. bis So., 14 Uhr - 17 Uhr.
 

Begleitvortrag zur Ausstellung

Mittwoch, 21. September, 19.30 Uhr.
Referentin: Isabel Hess-Friemann

-
Chinesischer Garten

Winterstark mit Kräutern

Heilpflanzenführung im Herbst

Die kalte Jahreszeit fordert vom Menschen oft ihren Tribut: Klassische Winterkrankheiten wie die Erkältung oder die Grippe legen unser Immunsystem lahm. Eine Vielzahl von Pflanzen sind sehr förderlich für das Immunsystem. Wer sich im Herbst rechtzeitig stärkt, kommt bestens gerüstet durch den Winter. Teilnehmer dieser Führung erfahren, welche Möglichkeiten es gibt, selbst eine kleine "Apotheke" gegen Erkältungskrankheiten zusammen zu stellen.
Über eine Spende freuen wir uns!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
 
Heilpflanzengarten

Afrika Chorkonzert

Die Vorstellung des Imbongi-Chors muss leider entfallen!

Seebühne

Wipfelstürmer

Grüne Stunde

Tief verwurzelt und unvergleichlich schön tragen sie ihr hohes Alter mit stolzer Würde.Jeder Baum des Luisenparks hat seine ganz persönliche Geschichte und eine Vielzahl individueller Eigenarten. Eine spannende Entdeckungstour zu bemerkenswerten Überlebenskünstlern, hölzernen Giganten und betagten Baumpersönlichkeiten.
Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

Grüne Schule Luisenpark

Kunstspaziergang

Treffpunkt: Haupteingang

Dschungelschätze

Familienführung

Die Tropen - fruchtbares Paradies oder immergrüne Hölle? Eines gibt es dort ganz sicher: eine Vilezahl an kulinarischen Schätzen, die den Gaumen verwöhnen. Ob aromatische Bananen, intensiv schmeckender Kakao oder die leckere Kokosmilch: alles aus dem Dschungel! Eine kleine, aber heiße Sonntagsreise für die ganze Familie geht bei dieser Führung direkt ins tropische Herz Mannheims, in die große Pflanzenhalle des Luisenparks. 
Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

Park

Halloween-Party

HALLOWEEN-PARTY 2016

Die Halloween-Tradition hat seit einigen Jahren auch das „alte Europa“ erfasst und ist in Deutschland mittlerweile zum beliebten Herbstfest geworden. Auch im Luisenpark wird natürlich kräftig gefeiert. Und kaum jemand ist dabei unverkleidet: Teufel, Hexen, Geister, Waldgespenster und Fantasiefiguren sollen an diesem Tag ihr Unwesen treiben. Vom Haupteingang bis zum Freizeithaus werden beleuchtete Kürbisse die kleinen und großen Besucher zu den Attraktionen in gespenstisch dekorierten Zelten führen. Ein Märchenerzähler denkt sich schaurige Geschichten aus, eine Wahrsagerin gibt Ausblicke in die Zukunft, Rapunzel lässt von einem Turm das Haar herab und verteilt Süßigkeiten. Mit dem typischen Befehl „Gib Süßes oder es gibt Saures“, darf  man auch beim Anklopfen an das Hexenhaus auf köstliches Naschwerk hoffen. Profis beim Schattentheater, im Puppen- und Marionettentheater oder bei Musik und Akrobatik bereichern das Fest.

Park

Uns geht ein Licht auf!

FERIENPROGRAMM: UNS GEHT EIN LICHT AUF

Wir kreieren Leselampen, Lampenschirme, Windlichter, und noch eniges mehr. Der Phantasie sind hierbei keine Grenzen gesetzt.

Dauer: jeweils 11.00 - 13.00 Uhr

Nähere Informationen und Anmeldung unter: (0621) 4100541

-
Freizeithaus

Im Herzen des Dschungels

Grüne Stunde

Alexander von Humboldt war einer der herausragendsten Naturforscher des 19. Jahrhunderts. Auf seiner außergewöhnlichen Reise durch den unerforschten Dschungel Südamerikas begegnete er bis dato unbekannten Lebewesen. Eine spannende Expedition zu fremdartig bezaubernden sowie furchterregenden Tieren und Pflanzen der neuen Welt.
Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

Grüne Schule Luisenpark

St. Martinsumzug und Martinsspiel

„LATERNE, LATERNE...“

Die traditionell im westlichen Kulturkreis verwurzelten Feste werden im Luisenpark jedes Jahr gefeiert. Eingeladen sind alle Menschen, mitzumachen. Auch der Sankt Martins-Umzug gehört dazu, und hier kommen vor allem die jüngsten Mitglieder unserer Gesellschaft begeistert in die Mannheimer Parks geströmt, um sich im Laternentragen und Singen zu üben. Hunderte von Lichtern ziehen so durch die Parks und der Anblick der vielen Kinder in der Nacht gehört sicher zu den rührendsten Momenten im Jahr. Diese christliche Zeremonie findet zu Ehren des römischen Soldaten Martin statt, der von seinem Sold immer nur so viel behielt, wie er zum Überleben brauchte und den Rest an die Armen verteilte. Als er eines Wintertages seinen Mantel zerteilte, um einem frierenden Bettler zu helfen, landete er wegen Beschädigung militärischen Eigentums drei Tage im Gefängnis.  Später wurde er für seine beispiellose Nächstenliebe heilig gesprochen. Seit mehr als 1.600 Jahren wird dem Heiligen Martin wegen seiner Güte und Barmherzigkeit am 9. November, dem Datum seiner einstigen Beisetzung, mit einer Lichterprozession gedacht. In den Luisenpark kommt der barmherzige Soldat hoch zu Ross, um die Züge der kleinen und großen Laternenträger anzuführen. 

Park

Advent im Park

WEIHNACHTSBASAR UND WINTERMARKT
mit Musik, Kindertheater und Leckereien

"Zieht euch warm an" heißt es am 1. Adventswochenende im Luisenpark, denn viele Highlights des Wintermarkts am Freizeithaus finden auch in diesem Jahr wieder im Freien statt. Und das sieht so aus: Lichterketten auf Bäumen, Fackeln an Wegen, Stockbrotbacken unter freiem Himmel und leckere Steaks vom Grill. Auch die Freunde des Luisenparks sind mit dabei und verkaufen Glühwein und Kinderpunsch. Am Sonntag geht's zum Kindertheater in der Festhalle Baumhain. Und während die Eltern sowohl Süßes als auch Würziges genießen, wird es für die Kids spannend.
 
Freizeithaus

Kindermärchen zur Weihnachtszeit

PETERCHENS MONDFAHRT - THEATER AUF TOUR FRANKFURT

Das Märchen Peterchens Mondfahrt beginnt mit der traurigen Geschichte des Maikäfers Sumsemann, dem sein sechstes Maikäferbeinchen abhanden gekommen ist. Es ist auf dem Mondberg im Besitz des Mondmannes. Um sein Beinchen zurück zu bekommen, braucht Herr Sumsemann die Hilfe zweier Kinder, die immer gut mit Tieren umgegangen sind und sie niemals quälten. Diese Kinder findet Herr Sumsemann in Peterchen und Anneliese, die sich sofort mit ihm auf den abenteuerlichen Weg zum Mond machen.
Die fantastischen Kostüme und Dekorationen und der Sternenhimmel sorgen für ein unvergessliches weihnachtlich-feierliches Theatererlebnis.

Das Theater auf Tour bittet, dass alle Kinder als Sterne verkleidet zur Vorstellung kommen oder gebastelte Sterne mitbringen, die sie hoch halten oder als Sternenkrone aufsetzen.

Die Aufführung ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet und findet in der Festhalle Baumhain statt. Der Eintritt kostet 11 Euro inklusive Parkeintritt.
 
Park

Weihnachtspflanzen - Mythen & Bräuche

Heilpflanzenführung im Advent

Weihnachtsbotanik - Mythologie und Bräuche mit Pflanzen in der Weihnachtszeit sind Thema dieser Führung. Auch wenn es schon richtig kalt ist, blühen noch so einige Kräuter im winterlichen Garten und verbreiten ihren Zauber. Welche Mythologien und weihnachtlichen Bräuche sich hinter den Winterblühern unter den Heilkräutern verbergen, enthüllt Ina Grosse-Wilde in dieser Führung.
Über eine Spende freuen wir uns!
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Heilpflanzengarten

Nachtkonsum

NÄCHTLICHER FLOHMARKT IM LUISENPARK!

Das Problem an Flohmärkten ist in der Regel folgendes: Der geneigte Flohmarkt-Händler ist in der Regel zwischen 17 und 27, verspürt folglich nicht den Drang, an Samstagen um 4 Uhr seinen Bürzel aus dem Bette zu heben. Also: Falsche Zeit! Hat man es dennoch getan, ärgert man sich nicht schlecht, wenn der Stand aufgebaut ist und - es anfängt zu regnen, grrrr.... Standgebühr bezahlt, wenige Besucher und lauter Plastikfolien oder wahlweise wellige Bücher, und nasse Klamotten.
 
Rein in die warme Halle – das wär's jetzt, und zwar in die Baumhainhalle im schönen Luisenpark. Auf also zum NACHTKONSUM - Mannheims größtem Event-Nachtflohmarkt: Innendrin, wetterunabhängig, kuschelig und mit Livemusik!
 
Einlass bis 22 Uhr.

Woher kommt der Weihnachtsduft?

Grüne Stunde 

Weihnachten ohne Zimtsterne, Vanillekipferl oder Lebkuchen?
Unvorstellbar! Doch welche Pflanzen verbergen sich ursprünglich hinter den himmlischen Aromen der Adventszeit?
Begleiten Sie uns auf einem „geschmackvollen“ Rundgang zu tropischen Gewürzen und erfahren Sie Spannendes über Zimt, Kakao & Co.
Teilnahmegebühr: Euro 3,- zzgl. Parkeintritt. 
Anmeldung erbeten unter: 0621 - 4 10 05 54

 
Pflanzenschauhaus

Weihnachtssingen

Haupteingang

Dreikönigsumzug und Krippenspiel

Am 6. Januar findet mit unserem Dreikönigsumzug die Weihnachtsgeschichte wieder ihren Ausklang. Um 14 Uhr startet der Umzug und wird von den Heiligen Drei Königen höchstpersönlich sowie ihrem Gefolge in farbenprächtigen Kostümen angeführt. Mit dabei sind die echten Kamele Sahib und Bahia! Auch das anschließende Krippenspiel am Haupteingang mit dem Ensemble der Freilichtbühne Mannheim sollte man sich unter keinen Umständen entgehen lassen. 

Park

Winterlichter

-
Park

Schneeglöckchen-Tage

Ein besonderer Pflanzmarkt

In den ersten Monaten des Jahres bricht weltweit das Schneeglöckchenfieber aus! Heimat dessen ist England, wo ein regelrechter Tauschhandel besteht, Sicherheitskopien von den "Weißröckchen" gemacht werden und man sich mittlerweile sicher ist: Es gibt sie, die „Galanthomanie“, die Schneeglöckchen-Sammel-Sucht! Die bescheidenen Zwiebelpflänzchen der Gattung Galanthus haben es aber auch in sich: Auf über 3000 ist die Anzahl der Sorten mittlerweile angestiegen, denn das Schneeglöckchen ist tatsächlich eines der beliebtesten „Sammel- und Zuchtobjekte“ gartenbegeisterter Menschen. Denn winterblühende Pflanzen berühren uns auf besondere Weise – sie bringen Licht und Leben in die dunkle Jahreszeit. Wie kleine Perlen schmücken sie die Gärten ihrer Besitzer in den Wintermonaten.

Wie sehr Schneeglöckchen verzaubern, zeigen wir Ende Februar 2017 im Luisenpark. Die charmanten Vorfrühlingsblüher werden in den Mittelpunkt eines zweitägigen Marktes gestellt, bei der nicht nur „Galanthophile“ sondern alle, die Schneeglöckchen lieben, auf ihre Kosten kommen. Daneben wird es wie bei den ersten Schneeglöckchentagen im vergangenen Jahr eine Ausstellung zum Thema geben, man kann an vielen verschiedenen Schneeglöckchenarten schnuppern, sie erwerben oder sich mit Experten austauschen. 25 spezialisierte Gärtnereien aus dem In- und Ausland werden neben Schneeglöckchen auch andere Frühlingsblüher sowie besondere Stauden und Gehölze ausstellen und verkaufen. Genießen Sie die Vorfreude auf den Frühling, freuen Sie sich über die Begegnung mit anderen Gartenliebhabern und läuten Sie das Gartenjahr mit den Weißröckchen ein!

Eintritt: Euro 6,- (inkl. Parkeintritt)

-
Pflanzenschauhaus