Das Schmetterlingshaus

Zu Hause beim blauen Himmelsfalter

DERZEIT PANDEMIEBEDINGT GESCHLOSSEN!

Unser Schmetterlingshaus gehört sicher zu einer der beliebtesten Einrichtungen im Luisenpark. Es hat viele Freunde und regelmäßige Besucher. Hier kann man in eine faszinierende Erlebniswelt inmitten hunderter freifliegender exotischer Schmetterlinge eintauchen. Hautnah am Besucher schaukeln farbenprächtige Falter durch die tropische Vegetation, umflattern Betrachter neugierig oder tummeln sich an Blüten zur Nektarsuche. Alle Entwicklungsstadien von Ei über Raupe, Puppe bis schließlich zum schlüpfenden Schmetterling können hier beobachtet werden. Zur festen Besetzung im Schmetterlingshaus gehören die weiße Baumnymphe, der Passionsfalter, der Bananenfalter, verschiedene exotische Schwalbenschwanzarten oder der  blaue Himmelsfalter. Immer mal wieder „flattern“ neue spannende Arten, vom Blattschmetterling über den Atlas-Seidenspinner, „herein“.

Derzeit ist das Haus leider pandemiebedingt geschlossen.

Und auch in naher Zukunft verändert sich hier im Zuge der Umbaumaßnahmen zur Entstehung einer Neuen Parkmitte  einiges, sodass dieser Bereich für die nächsten Monate leider weiterhin geschlossen bleiben muss: Das Schmetterlingshaus soll in Zukunft nämlich zum großen Südamerika-Haus umgewandelt werden! Zu den Schmetterlingen werden sich also noch mehr interessante Tiere dieses faszinierenden Kontinents hinzugesellen, sodass für die Besucher eine ganz neue Welt entsteht, die der natürlichen Umgebung Südamerikas sehr nah kommt. Dies wird also ein prima Ort, um eine Kurzreise etwa nach Brasilien oder Chile zu unternehmen!

Wir danken unseren Besuchern schon jetzt für die Geduld, die sie haben, bis alles soweit fertig ist. Das Südamerikahais wird, so ist es geplant, als einer der ersten neuen Bereiche an den Start gehen! 

 

Öffnungszeiten Schmetterlingshaus: Derzeit geschlossen. 

Regelbetrieb: März bis Oktober täglich 10.00 bis 20.00 Uhr; November bis Februar täglich 10.30 bis 18.30 Uhr