Veranstaltungen

Seebühnenzauber

SEEBÜHNENZAUBER 2017: DER VORVERKAUF HAT BEGONNEN!

 
Pünktlich vor Weihnachten konnten für drei Veranstaltungen mit einem internationalen Star, mit einem nationalen Superduo und einem regionalen Top-Comedian die Verträge für die Spielzeit 2017 schon eingetütet werden. Freuen Sie sich mit uns auf Chako Habekost, Marshall & Alexander und .... Trommelwirbel .... Christopher Cross!

...............................................................................................................................................................

SEEBÜHNENZAUBER - DIE BILANZ 2016

Stabil hohe Besucherzahlen und jede Menge magische Momente

Mit einer höchst erfreuleichen Besucherbilanz von 80 Prozent Auslastung endete die 11. Spielzeit der Open-Air-Veranstaltungsreihe Seebühnenzauber im Luisenpark Mannheim. 

"Damit halten sich die Besucherzahlen bedeutend stabiler als die Wetterlagen unseres diesjährigen Sommers," resümiert Parkdirektor Joachim Költzsch augenzwinkernd. Aber selbst bei schlechtem Wetter gibt es mit der ebenfalls im Luisenpark gelegenen Festhalle Baumhain eine „trockene“ Ausweichspielstätte. Nur zwei Mal musste in dieser Saison darauf zurückgegriffen werden. Auch Peter Baltruschat, künstlerischer Leiter des Seebühnenzaubers betrachtet die Spielzeit mit großer Zufriedenheit: „Wir haben zum Glück immer die richtige Entscheidung bezüglich Open Air oder Indoor getroffen. Im Ergebnis kann ich zusammenfassend von jeder Menge inspirierter Künstler, magischer Momente und glücklicher Besucher sprechen.“ Für das Seebühnenzauberteam und sicher auch für die meisten Besucher ist und bleibt die Seebühne im Luisenpark die schönste Freiluftbühne in der gesamten Metropolregion. 

Mit einer höchst erfreuleichen Besucherbilanz von 80 Prozent Auslastung endete die 11. Spielzeit der Open-Air-Veranstaltungsreihe Seebühnenzauber im Luisenpark Mannheim. 

"Damit halten sich die Besucherzahlen bedeutend stabiler als die Wetterlagen unseres diesjährigen Sommers," resümiert Parkdirektor Joachim Költzsch augenzwinkernd. Aber selbst bei schlechtem Wetter gibt es mit der ebenfalls im Luisenpark gelegenen Festhalle Baumhain eine „trockene“ Ausweichspielstätte. Nur zwei Mal musste in dieser Saison darauf zurückgegriffen werden. Auch Peter Baltruschat, künstlerischer Leiter des Seebühnenzaubers betrachtet die Spielzeit mit großer Zufriedenheit: „Wir haben zum Glück immer die richtige Entscheidung bezüglich Open Air oder Indoor getroffen. Im Ergebnis kann ich zusammenfassend von jeder Menge inspirierter Künstler, magischer Momente und glücklicher Besucher sprechen.“ Für das Seebühnenzauberteam und sicher auch für die meisten Besucher ist und bleibt die Seebühne im Luisenpark die schönste Freiluftbühne in der gesamten Metropolregion.