Veranstaltungen

Seebühnenzauber

SEEBÜHNENZAUBER  - EIN SUPERPROGRAMM 2017

Mit einem ganz besonderen Künstler startet am 17. Juni 2017 der Seebühnenzauber in seine 12. Spielzeit: Schriftsteller Rafik Schami kommt mit Liebeserklärungen an seine Heimatstadt Damaskus. Die Geschichten werden in bester arabischer Tradition zu einem großen Erzählabend verwoben. Schmaus Fabulierkunst ist  einzigartig. Einzigartig ist auch der Benefizgedanke, der hinter diesem Abend steckt. Lesen Sie hier mehr dazu...

Weiter im Programm geht es am 2. Juli mit dem mehrfachen Grammy und Oscar-Preisträger Christopher Cross. Die Tickets sind bereits seit Weihnachten im Vorverkauf und finden reißenden Absatz. Wer "Ride like the Wind" einmal im Original hören möchte, sollte sich also unbedingt ranhalten, um sich noch ein Ticket zu sichern.

Xavier Naidoo ist restlos begeistert von SEVEN. So begeistert, dass er ihn in eine Staffel seiner Tauschkonzerte "Sing meinen Song" genommen hat. Seither ist der Schweizer Künstler auf äußerst erfolgreichen Clubtouren über sein Heimatland hinaus und gewinnt immer mit seinem Soul und Funk immer mehr Fans. Am 28. Juli kommt er mit Band und neuem Album zum Seebühnenzauber.

Zu den Ursprüngen des Soul geht es am 4. August mit "The Queens of Soul". Zu erleben gibt es ein rauschendes Fest der weiblichen Seite des Soul von Aretha bis Adele. Diese Show bringt mit sechs großartigen Sängerinnen und einer hochkarätigen Band das Beste aus 50 Jahre Soul auf die Bühne. Come and join the female experience of Soul Music!

Zuvor glänzten Marc Marshall & Jay Alexander mit einem Jubiläumskonzert: 20 Jahre Musik und Emotionen heißt es für diese großartigen Zusammenklang zweier völlig unterschiedlicher Stimmen. Bereits zum dritten Mal tritt das Erfolgsduo Marshall & Alexander beim Seebühnenzauber auf. Zwei Jahrzehnte Hand in Hand gibt es am 29. Juli.

Ein Dauerbrenner beim Seebühnenzauber und ein Dauerwelle in der ganzen Region ist Christian Chako Habekost, der am 5. August den Abschluss der Spielzeit mit seinem neuen Programm "De weesch wie`sch-MÄN" markiert. 

Tickets für alle Veranstaltungen gibt es auf Hotline (06 21) 41 00 50, an den Luisenpark-Kassen Haupteingang, Fernmeldeturm, am Eingang Am Oberen Luisenpark (ggü. Fichtestraße) und auf Eventim.