Aktuell

2.6.2021

Zum Donnerstag, 3. Juni 2021: Nächste Öffnungsstufe erlaubt Luisenparkbesuch ohne Voranmeldung und verpflichtenden Schnelltest


Da der Inzidenzwert der Stadt Mannheim bis heute, Mittwoch den 2. Juni 2021 konstant unter 50 geblieben ist, greift kraft Verordnung des Landes Baden-Württemberg nun eine weitere Öffnungsstufe: Besuchern von zoologischen und botanischen Gärten wie dem Luisenpark wird ab Donnerstag, den 3. Juni 2021 ohne Vorabanmeldung Eintritt gewährt. Auch der Nachweis eines negativen Corona-Schnelltest ist keine Eintrittsvoraussetzung mehr.

Weiterhin gelten allerdings die gängigen Hygiene-Auflagen wie etwa die Maskenpflicht (FFP2-Maske oder vergleichbare medizinische Mund-Nasenbedeckung) in Warteschlangen, auf Spielplätzen für Erwachsene und in Bereichen, wo sich Besucher kurzzeitig näherkommen, als das Abstandsgebot von 1,5 Metern es erfordert. Dieses gilt ebenfalls nach wie vor außerhalb des Haushaltsverbunds entsprechend der gleichen Regel, wie im öffentlichen bzw. privaten Raum bei Inzidenzen unter 50: Es dürfen sich maximal 10 Personen aus maximal drei Haushalten treffen bzw. sich gemeinsam auf den Parkwiesen versammeln, wobei Kinder unter 14 Jahren nicht mitgezählt werden.
Auch, wenn zum Eintritt in Mannheims größte Parkanlage nun kein Schnelltest bzw. keine Impfbescheinigung oder der Nachweis über eine Genesung erforderlich ist: Die entsprechenden Dokumente sind jedenfalls mitzuführen, sollte der Besuch des Café-Restaurants Pflanzenschauhaus oder des Teehauses als gastronomischer Einrichtung geplant sein.
Die direkt neben dem Servicepoint am Haupteingang befindliche Teststation bleibt aus diesem Grund weiter in Betrieb.

Sollten Besucher in anderen Situationen innerhalb des Parks auf geltende Begünstigungen aufgrund eines Tests, einer Impfung oder der Genesung berufen wollen, müssen die Besucher die bekannten Nachweise vorlegen. Die Bescheinigung eines negativen Covid19-Schnelltests muss auch dafür vor einer öffentlichen Stelle (Apotheke, Testzentrum etc.) erfolgt und darf nicht älter als 24 Stunden sein. Befreit vom Testnachweis sind wie gehabt bereits Geimpfte oder Genesene. Als vollständig geimpft gelten Personen, die eine seit mindestens 14 Tagen abgeschlossene Impfung bzw. Zweitimpfung, falls diese impfstoffbedingt erforderlich ist, erhalten haben und dies mittels Impfdokumentation vorweisen können. Als genesen gilt jeder, der selbst positiv getestet war, und daher über den Nachweis durch PCR-Test über eine bestätigte lnfektion mit dem Coronavirus verfügt. Alle Bescheinigungen sollte auf Nachfrage des Luisenparkpersonals jeder vorlegen können, der sich auf Ausnahmen für Getestete, Geimpfte oder Genesene berufen will.

Alle Eingänge, Haupteingang, Fernmeldeturm, Unterer Luisenpark und Fichtestraße, werden geöffnet sein. Bollerwagenverleih, Gondolettas, DuojingBahn, Minicar- und Trampolin-Anlage sind in Betrieb. Der Wasserspielplatz ist noch geschlossen. Das Café Restaurant Pflanzenschauhaus und die Teehaus-Gastronomie sowie die Kioske am Freizeithaus und am Wasserspielplatz sind geöffnet. Das Seerestaurant ist noch nicht in Betrieb.
Da die Verantwortlichen im Luisenpark mit einem vergleichsweise starken Besucherzustrom rechnen, bleiben die Innenbereiche Freizeithaus, jene im Bauernhof und das Pflanzenschauhaus (ausgenommen Café-Restaurant bzw. WC-Anlagen) vorerst aus Sicherheitsgründen noch geschlossen. Dies, bis man einen Überblick über die Besucherdichte und die sich daraus ergebenden Konsequenzen für ein verantwortungsvolles Betreiben von Innenräumen hat.

Auch halten sich die Betreiber des Luisenparks offen, ggf. auch kurzfristig und situationsbezogen, eine Besucherobergrenze einzuführen. Entsprechende, für Besucher relevante Informationen, ob der Park aufgrund zu starker Frequentierung vorübergehend geschlossen werden muss oder ein Besuch weiterhin möglich ist, sind in diesem Fall für Besucher aktuell immer auf der parkeigenen Homepage verfügbar.

+++

17.5.2021

Luisenpark öffnet für alle

Mit voriger Anmeldung, negativem Covid19-Schnelltest oder nachgewiesener Testbefreiung

Ab Montag, den 17. Mai 2021 startet der Luisenpark den Tagesticketverkauf. Der größte Park Mannheims öffnet mit diesem zweiten Schritt seine Tore auch wieder für Menschen, die nicht in Besitz einer Jahreskarte sind. Nachdem der Besuch bzw. die erforderliche Personenerfassung zunächst nur für Jahreskartenbesitzer möglich war, konnten die Systeme nun entsprechend angepasst werden. Da der erfolgte erste Öffnungsschritt ausschließlich für Jahreskarteninhaber das Infektionsgeschehen nicht nachteilig beeinflusst hat, können ab kommender Woche wieder alle Parkfreunde den Luisenpark besuchen.

Nach wie vor ist eine verbindliche Voranmeldung Pflicht. Außerdem benötigen alle Besucher ab 6 Jahren zum Eintritt den Nachweis eines durch eine offizielle Stelle durchgeführten negativen Covid19-Schnelltests, der nicht älter als 24 Stunden sein darf, oder ein Impfnachweis, der bescheinigt, dass die volle Impfung mindestens 14 Tage her ist oder oder aber bei Genesenen den Nachweis mittels PCR-Test über ihre ausgeheilte Covid19-Erkrankung, der nicht länger als 6 Monate zurückliegen darf.

Zugang nur noch über Haupteingang und Eingang Fernmeldeturm
Aufgrund der seit der Wiederöffnung im April geringen Nutzung der Zugänge Fichtestraße und Unterer Luisenpark sind diese ab Montag, den 17. Mai 2021 für Besucher geschlossen.
Die Eingänge Fernmeldeturm und Haupteingang sind wie gewohnt nutzbar.

Gondolettas und Minicars fahren wieder!

Nähere Infos zu unseren Corona-Maßnahmen hier...

So ist Dein Park!

An dieser Stelle haben wir unseren Park-Freunden in der Zeit der pandemiebedingten Parkschließung im Frühjahr Bilder und Videos zu unseren Pflanzen und Tieren aus den Parks unter #DieParksSindBeiEuch "nach Hause" gebracht. Zwischenzeitlich haben wir die Rubrik umbenannt in "So Ist Dein Park", als die Parks wieder öffnen durften. Nach einem weiteren Zu sind wir jetzt wieder AUF!

Schaut trotzdem mal rein: Vom Online-Osterspaziergang 2020 bis zur kleinen Eselin und den neugeborenen Wollschweinen ist viel zu sehen und unserer Großbaustelle ist viel zu sehen! Aber vor allem: Kommt mal wieder vorbei!

Heute zeigen wir euch, was sich alles tut im Luisenpark! Spannend geht es im Zentrum zwischen Pflanzenschauhaus und Kutzerweiher zu: Hier wird derzeit viel Erde bewegt und es werden Unmengen Leitungen verlegt. Die Neue Parkmitte wächst! Wir bringen das Parkgeschehen jetzt einfach zu euch nach Hause: Im neuesten Videoclip erklärt euch Architekt und Park-Projektleiter Philipp Goldschmidt, was sich gerade so tut bei der Neuen Parkmitte und welche schönen neuen Bereiche für euch entstehen. Bei unseren Störchen schauen wir mit Chef-Zoologin Christine Krämer auch vorbei: Die haben sich von den Bauarbeiten bisher so gar nicht beeindrucken lassen: Sie bauen und brüten eifrig rund um Bagger und Baufeld!

Haltet durch, bleibt gesund und schaut mal rein in den Clip!

weiterlesen

„Das Leben ist eine Baustelle“ – auch bei den Störchen

Wie schön wäre es gewesen, wenn die Menschen aus Mannheim und der Region den Frühlingsauftakt zu Ostern im Luisenpark hätten genießen können; schon im letzten Jahr mussten sie pandemiebedingt darauf verzichten – die Parkmitarbeiter hatten ihre Besucher unterdessen schmerzlich vermisst. Nun also ein weiteres Jahr ohne Ostern im Luisenpark und noch einmal Ostergrüße aus der Ferne an alle Menschen da draußen. Wir hoffen, dass dies das letzte Ostern ohne Luisenpark gewesen sein wird. Solange heißt es eben noch: durchhalten und das Beste draus machen – wie unsere Störche übrigens…

weiterlesen

Auch im Winter 2021 konnte der Park pandemiebedingt leider noch keine Besucher empfangen. Aber anscheinend will uns die Natur Trost spenden, oder unsere Geduld belohnen. Wie schön es war, diesen Winter so viel Schnee zu erleben! Und auch der Luisenpark war in weiß getaucht. Hier haben wir für euch ein paar Bilder, wie Euer Park im Winter 2021 aussah...

weiterlesen

Durchhalten!

Die Würfel sind gefallen und die pandemiebedingten Einschränkungen werden verlängert – die Parks müssen leider geschlossen bleiben. Aber nicht ohne ein paar schöne Bilder aus Euren Parks von uns für Euch...

weiterlesen

Die Parks vermissen euch!

Der traditionelle Herbstmonat November steht in diesem Jahr leider im Zeichen der Pandemie und dennoch: die Natur schickt uns wie zum Trost ihre schönsten Farben...

weiterlesen

Unsere Pinguine sind wohlbehalten in ihrem neuen Langzeit-Urlaubsdomizil, dem Frankfurter Zoo, angekommen! Für eine First Class-Reise hat unser Zoologie-Team gesorgt. Als nächstes kommt die Quarantäne – natürlich nicht wegen des Corona-Virus‘. Die Quarantäne ist bei neuen Tieren im Gehege Standard, damit die Stammbewohner keine Krankheiten bekommen. Und dann lernen die Mannheimer Frackträger ihre neuen WG-Bewohner im Becken kennen. Wir haben für euch einen kleinen Clip gedreht, in dem ihr mehr über den Umzug, die Vorbereitungen und das zukünftige Pingu-Gehege in der Neuen Parkmitte im Luisenpark erfahrt. Schaut mal rein!

weiterlesen

Noch mehr Nester als im letzten Jahr

Trotz der pandemiebedingten Einschränkung des Flugverkehrs ist Mannheims Weißstorchkolonie weitgehend stabil. Zwar sorgte die Schließung der Grenzen innerhalb Europas bei den Störchen für große Verunsicherung: Wie von Spanien nach Mannheim kommen? war die Frage. Doch die Großvögel, offenbar überzeugte Mannheimer, machten sich trotz der internationalen Reisebeschränkungen auf den Weg in den Luisenpark und bauten ihre Nester: Nur wenige Vertreter des Mannheimer Adebar-Stamms mussten in ihrer Zweitheimat Spanien verbleiben bzw. scheiterten an Grenzkontrollen...

weiterlesen

AirBee’n’Bee im Luisenpark

Grüne Schule erschafft neuen Naturgarten hinter dem Freizeithaus

Während der Pandemiezeit hat die Grüne Schule vor allem eins getan: Ihre vielen kleinen und großen Schüler vermisst! Aber ein Gutes hatte die Zeit des Lockdowns: Das Team der Parkpädagogik im Luisenpark hat aus der Not eine Tugend gemacht und die freie Zeit genutzt, um für die großen und kleinen Green-Schüler eine neue „Entdeckerecke“ aufzubauen.

Entstanden ist seit Anfang Mai ein wunderschöner Naturgarten für Insekten auf zwei Ebenen. Fertig ist er noch nicht ganz, „work in progress“ sozusagen, und er wird von Tag zu Tag schöner!
 

weiterlesen

...schon lange haben unsere Gärtner "den Sommer vorbereitet": Jetzt ist er da – mit voller Wucht!

weiterlesen

Blütenpracht wie kaum zuvor

In diesem Jahr ist am Fuße des Fernmeldeturms ein kleines Wunder passiert, oder anders ausgedrückt, Ellen Oswald, gärtnerische Leiterin des Luisenparks, hat mit Ihrem "Team Gärtner" einmal wieder gezaubert... 

weiterlesen

Die „Blume der chinesischen Kaiserin“
Die Päonie oder Pfingstrose zählt mit ihren prächtigen Blüten zu den beliebtesten Frühlingsblühern. Seit vielen Jahrhunderten wird die Pflanze in ihrer Heimat China kultiviert. Viele Legenden ranken sich um die Päonie, die sogar Kaiserinnen eifersüchtig oder wütend gemacht haben soll. Heute ist die Pflanze in China Nationalblume und steht als Symbol für Fruchtbarkeit und Stärke. 

weiterlesen

Die Pfingstrosen und die Kamelien sind die Stars im Chinesischen Garten. Zu beiden Pflanzen gibt es schöne Neuigkeiten – genau wie bei den Nimmersattstörchen. Schauen Sie doch mal rein!

weiterlesen

Wie viele von Ihnen haben uns jedes Jahr zu Ostern besucht! In diesem Jahr nehmen wir Sie mit auf einen virtuellen Osterspaziergang, besser gesagt: eine Osterspazierfahrt durch den Luisenpark...

weiterlesen

Und hier haben wir noch einige Bilder für Sie von Ihrem Luisenpark, wie er aktuell aussieht!

weiterlesen

Überall im Park verteilt blühen derzeit Narzissen und Osterglocken. Die Hauptblüte dieser floralen Frühlingsvertreter ist vor Ostern. Einige von ihnen werden schon langsam müde und ziehen sich zurück für den großen Auftritt der Tulpen, die wir Ihnen zu Ostern zeigen....

weiterlesen

Der Himmel ist blau – und rosa, zumindest im Luisenpark!

Wenn Ihr noch mehr Blüten sehen wollt, dann geht's hier lang...

weiterlesen

...genießen die Sonne. Wie immer wird im Gehege viel geschwommen und getaucht. Man hat den Eindruck, dass sich der ein oder andere kleine Frackträger schon fragt, wo die ganzen Menschen alle sind...
Wir vermissen Euch!

weiterlesen